Moviebase Bedeviled - Das Böse geht online

Bedeviled - Das Böse geht online
Bedeviled - Das Böse geht online

Bewertung: 40%

Userbewertung: 35%
bei 17 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Bedeviled
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 24.03.2017
DVD/Blu-Ray Verleih: 24.03.2017
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 95 Minuten
Studio: Circle 18, Conduit, STANDOFF Pictures
Produktionsjahr: 2017
Regie: Abel Vang, Burlee Vang
Drehbuch: Abel Vang, Burlee Vang
Darsteller: Saxon Sharbino, Bonnie Morgan, Brandon Soo Hoo, Alexis G. Zall, Matty Finochio, Victory Van Tuyl, Robyn Cohen, Aaron Hendry, Brett Wagner

Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengeblieben. Doch die Neugier besiegt den Horror und schnell haben alle "Mr. Bedevil" auf dem Smartphone. Zuerst bietet er allerlei nützliche Dienste an. Aber dann beginnt das Grauen. Denn "Mr. Bedevil" findet die schlimmsten Ängste seiner User und lässt sie real werden. So ist Nikki gestorben - vor Furcht. Verzweifelt suchen die Freunde nach einem Ausweg. Deinstallieren kann man die App nicht und zerstörte Smartphones reparieren sich selbst. Panik ist "Mr. Bedevils" Lebenselixier und der Tod sein Fest.

Unsere zunehmend vernetzte Welt spielt in Horrorfilmen mittlerweile immer öfters eine große Rolle. Auf einen echten Genrekracher, der inhaltlich und handwerklich zu überzeugen weiß, musste das Publikum bislang aber noch warten. Ändern kann an diesem Umstand auch der Gruselthriller „Bedeviled“ nichts, mit dessen Titelzusatz – „Das Böse geht online“ – der hiesige Verleih deutlich machen will, dass sich der Streifen nah am Puls der Zeit befindet. Beschrieben als „Boogeyman“...

Zur Besprechung




Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren