Shark Bait – Jetzt wird es ganz schön blutig: Weißer Hai schwimmt nach Deutschland!

Spread the love

Und wieder wird demnächst ein Tier-Horrorfilm veröffentlicht, bei dem man als Zuschauer nicht so recht weiß, wem man nun eigentlich die Daumen oder Flossen drücken soll – jenen Protagonisten, die um einzelne Gliedmaßen sowie ihr gesamtes Leben fürchten, oder dem Weißen Hai, der über sie herfällt?

Eines steht nämlich fest: Die Figuren aus Shark Bait sind selbst Schuld daran, dass sie sich in eine derart brenzlige Lage gebracht haben. Dem potenziellen Zuschauer werden Charaktere serviert, die möglicherweise vom mörderischen Meeresbewohner vernascht werden, weil sie nur Unsinn im Kopf haben und beim Party machen auf hoher See einen Jetski-Unfall verantworten, der – wie könnte es auch anders sein – in einer noch viel schlimmeren Katastrophe endet.

Auf dem offenen Meer prallen die zwei ausgeliehenen Wassergleiter mit voller Wucht aneinander, da die beiden Gruppen mit ihrer fälschlicherweise als cool interpretierten Fahrlässigkeit aufeinander zugerast sind und den richtigen Moment verpasst haben, um noch in letzter Sekunde haarscharf aneinander vorbeizuziehen.

Wenn ein Jetski als Insel fungiert

Das Resultat? Zwei kaputte Jetskis, wobei ein Exemplar so stark beschädigt wurde, dass es auf den Meeresboden sinkt und den jungen Freunden keine andere Wahl mehr lässt, als sich gemeinsam auf das andere Gefährt zu setzen, das zu ihrem Nachteil nicht mehr in Betrieb genommen werden kann.

Und als ob das nicht schon stressig genug wäre, lockt das viele Blut der durch den verheerenden Unfall zugetragenen Verletzungen auch noch einen großen Weißen Hai an, der die zunehmend verzweifelt wirkenden Leute mit einem knurrenden Magen umzingelt und sich schon bald an seinem leckeren Mehrgangmenü bedient – wer wohl als Vorspeise endet oder als Dessert aufgespart wird?

Ob die Menschen, die lediglich Zeit bis zur erhofften Rettung absitzen können, eine Chance haben, verraten Regisseur James Nunn (One Shot) und LEONINE am 09. September 2022, wenn es die Produktion Shark Bait aus dem Hause Altitude Film und Originals Factory auch nach Deutschland schafft, wo sie Filmliebhabern entweder auf DVD oder Blu-ray eine spannende, blutige sowie nervenaufreibende Zeit bescheren will.

©LEONINE

Geschrieben am 04.07.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Shark Bait