Alle Beiträge aus der Kategorie Howl


Howl – Angriff der Werwölfe: Kampf um Leben und Tod entbrennt im deutschen Trailer

In Howl, dem aktuellsten Genrebeitrag von The Seasoning House-Regisseur Paul Hyett, nimmt eine Zugfahrt unerwartet albtraumhafte Züge an. Denn als wären überteuerte Bahntickets, unfreundliches Personal und Verspätungen nicht schon schlimm genug, kündigen sich im Horror-Schocker auch noch gefräßige Werwölfe als Fahrgäste an, die sich an ihren Mitreisenden vergreifen wollen. Der von Ed Speleers (A Lonely Place to Die, Love Bite, Downton Abbey) verkörperte Fahrscheinkontrolleur Joe muss daraufhin über sich hinauswachsen und seine völlig verängstigten Gäste vor dem Rudel unheimlicher, äußerst mordlustiger Werwölfe beschützen. Wird es ihnen tatsächlich gelingen, die Vollmond-Nacht lebend zu überstehen? Antworten liefert Capelight am 08. April mit der deutschen Heimkino-Premiere auf DVD und Blu-ray Disc. Dort dann ebenfalls mit vertreten

Kategorie(n): Howl, News
Freitag, 26.02.2016


Howl – Werwölfe im Anmarsch: Die ersten Bilder zum blutigen Horror von Paul Hyett

Auf seinen zu Recht gefeierten The Seasoning House lässt der britische Genrefilmer Paul Hyett den blutrünstigen Werwolf-Horrorfilm Howl folgen. In dem ebenso bissigen wie tödlichen Schocker spielt Ed Speleers (A Lonely Place to Die, Downton Abbey), bestens bekannt aus Eragon und Love Bite, einen schüchternen Fahrscheinkontrolleur, der über sich selbst hinauswachsen muss, als seine Gäste von einem Rudel unheimlicher, mordlustiger Werwölfe überfallen werden, die sich unbemerkt unter die Passagiere gemischt haben. Wird es ihnen gelingen, die Vollmond-Nacht lebend zu überstehen? Neben Speleers bekommen es außerdem noch Shauna Macdonald (The Descent), Holly Weston (Splintered), Elliot Cowan (Der goldene Kompass) und Amit Shah mit den blutigen Attacken zu tun. Auf den ersten Szenenbildern im Anhang zeichnet sich nun bereits

Kategorie(n): Howl, News
Montag, 09.03.2015


The Wolfman

Howl – Zugfahrt mit Folgen: Quad-Poster zum Werwolf-Horror, Drehbeginn naht

Im kommenden Horrorfilm Howl, dem neuesten Genreprojekt von Regisseur Paul Hyett (The Seasoning House), kommt es während einer nächtlichen Zugfahrt zur Katastrophe. Ein blutrünstiger Werwolf hat sich unter die ahnungslosen Passagiere geschlichen und wartet nur darauf, sich am großzügigen und schutzlos ausgelieferten Buffet in den einzelnen Wagons zu bedienen. Das blutige Zusammentreffen zwischen Mensch und Werwolf wird derzeit für einen baldigen Drehbeginn in London vorbereitet und entsteht nach einem Skript von Nick Ostler (Meine Monster und ich) und Mark Huckerby. Erste Castingnews werden bereits in den kommenden Wochen erwartet. Parallel arbeitet Paul Hyett, der vor allem durch seine Effektarbeit an The Descent, Die Frau in Schwarz and Doomsday bekannt wurde, an The Pool (wir berichteten), in dem ein geliebter

Kategorie(n): Howl, News
Donnerstag, 15.05.2014



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren