Moviebase I Spit on Your Grave (Remake)

I Spit on Your Grave (Remake)
I Spit on Your Grave (Remake)

Bewertung: 75%

Userbewertung: 70%
bei 142 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: I Spit on Your Grave
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 05.05.2011
DVD/Blu-Ray Verleih: 07.04.2011
Freigabe: FSK 18
Lauflänge: - Minuten
Studio: Cinetel Films / Sunfilm Entertainment
Produktionsjahr: 2010
Regie: Steven R. Monroe
Drehbuch: Stuart Morse
Darsteller: Chad Lindberg, Tracey Walter, Sarah Butler, Andrew Howard, Rodney Eastman, Daniel Franzese, Jeff Branson, Mollie Milligan, Saxon Sharbino, Amber Dawn Landrum
Die junge Schriftstellerin Jennifer Hills fährt zu einem abgelegenen Ferienhaus in New England, um dort ihren ersten Roman zu verfassen. Während ihres Aufenthaltes wird derweil eine Gruppe skrupelloser Männer auf Jennifer aufmerksam.

Diese fassen den Plan, das Mädchen zu vergewaltigen. Im Zuge der Entscheidung lauern sie der jungen Frau auf, jagen sie durch den Wald, quälen, schlagen und vergewaltigen sie und wollen sie letztendlich sogar töten. Jedoch führt der geistig zurückgebliebene Matthew den Mord - zu dem ihn seine Mittäter ermutigen - nicht aus. Das Opfer fasst daraufhin den Entschluss, sich an jedem seiner Peiniger durch tödliche Selbstjustiz zu rächen.

Unter der Vielzahl an Remakes von Horror- und Terrorfilmen der 1970er und 1980er Jahre, die derzeit in den USA entstehen, finden sich mittlerweile auch Vertreter des sogenannten Rape-Revenge-Films, dessen grundlegende Handlungselemente genau das beinhalten, was der Name sagt: Die Hauptfigur (praktisch immer eine Frau) wird von einem Mann oder mehreren Männern vergewaltigt und rächt sich anschließend an dem oder den Tätern. Gelegentlich, wie in Wes Cravens Klass...

Zur Besprechung




Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren