Moviebase Lost Boys, The

Lost Boys, The
Lost Boys, The

unbewertet

Userbewertung: 80%
bei 20 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Lost Boys, The
Kinostart: 14.01.1988
DVD/Blu-Ray Verkauf: 11.12.1998
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 97 Minuten
Studio: Warner Bros. Pictures
Produktionsjahr: 1987
Regie: Joel Schumacher
Drehbuch: Janice Fischer, James Jeremias
Darsteller: Jason Patric, Corey Haim, Dianne Wiest, Kiefer Sutherland, Edward Herrmann, Jami Gertz, Corey Feldman, Alex Winter, Kelly Jo Minter, Barnard Hughes, Jamison Newlander, Brooke McCarter, Billy Wirth, Chance Michael Corbitt, Alexander Bacon Chapman, Nori Morgan, Todd Feder, Christopher Peters, Keith Butterfield, Gerald Younggren, Eric Graves, J. Dinan Myrtetus, Timmy Cappello, Jim Turner, Tony Cain, Melanie Bishop, Sandra E. Garcia, Ian Guindon, Jane Bare, B. Lowenberg, Captain Colourz, Inez Pandalfi, Peggy Malone, Douglas Mellor, Mercedes Moseley
Aus finanziellen Gründen übersiedelt eine geschiedene Mutter mit ihren Söhnen Sam und Mike in ein kalifornisches Küstenstädtchen, daß von Bikern und Feriengästen nur so wimmelt. Zahlreiche Personen sind in der Stadt spurlos verschwunden, was zwei jugendliche Inhaber eines Comicbuchladens, deren Bekanntschaft Sam macht, zu dem Schluß führt, daß die Stadt von Vampiren regiert wird. Dazu paßt, daß Michael nach einem Treffen mit einer unbekannten Schönen auf einmal schwach und anämisch wirkt und kein Tageslicht mehr mag. Auch die Rockerclique, der er sich anschließen soll, wirkt nicht ganz koscher. Sam hakt mit seinen neuen Freunden nach und sticht in ein Wespennest...
Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Spielte über 32 Millionen Dollar in amerikanischen Kinosälen ein.
  • 2008 kam es zur Veröffentlichung der direkten DVD-Fortsetzung The Lost Boys 2: The Thirst, in der abermals Corey Feldman spielte.
  • Der Filmtitel ist eine Anlehnung an die Begleiter von Peter Pan, die auf Ewig jung bleiben.
  • Vor Joel Schumacher waren Richard Donner (Die Goonies) und Mary Lambert (Friedhof der Kuscheltiere) für den Regieposten vorgesehen.




Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren