Moviebase April, April - Tote scherzen nicht

April, April - Tote scherzen nicht
April, April - Tote scherzen nicht

Bewertung: 35%

Userbewertung: 20%
bei 28 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: April Fools Day
Kinostart: Unbekannt
DVD/Blu-Ray Verkauf: 26.06.2008
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 91 Minuten
Studio: Stage 6 / Sony Pictures
Produktionsjahr: 2007
Regie: Mitchell Altieri, Phil Flores
Drehbuch: Mikey Wigart, Danilo Bach, Mitchell Altieri, Phil Flores
Darsteller: Taylor Cole, Sabrina Aldridge, Samuel Child, Joe Egender, Christy Johnson, Jennifer Siebel Newsom, Scout Taylor-Compton, Michael Beasley, Corinne Biazzo, Dave Blamy, R. Keith Harris, Mark D. Headen, Josh Henderson, Eric Hollenbeck

Jedes Jahr am 1. April feiert die märchenhaft reiche, junge Desiree Cartier in ihrer luxuriösen Südstaatenvilla die begehrtesten Debütantinnenparties. Auf diesen gesellschaftlichen Ereignissen dürfen ihre unnachahmlichen Streiche natürlich nicht fehlen. Als jedoch ihr diesjähriger Streich ein tödliches Ende nimmt, werden Desiree, ihr Bruder Blaine und fünf ihrer Freunde zur Zielscheibe eines wahnsinnigen Killers, der die jungen Leute in dieser erschreckenden Geschichte über Verführung, Verrat und Rache nacheinander zur Strecke bringt.

Die wohl altbekannteste Masche, jemanden kräftig zu verhonepipeln, findet alljährlich am 1. April statt. Woher diese Tradition stammt, ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Jedoch wird immer wieder versucht, dem Gegenüber einen gehörigen Streich zu spielen, den die Opfer nicht unbedingt immer lustig finden müssen. Klar, dass der erste Apriltag Grund genug gibt, einen Horrorfilm um dieses ganze Szenario herumzuspinnen - so geschehen bei April ...

Zur Besprechung

  • Frank Mancuso Jr. zeichnete bereits beim Original aus dem Jahr 1986 als Produzent verantwortlich.
  • Das Remake war als 1:1 Adaption des Originals vorgesehen. Am Ende entschied man sich jedoch für einen moderneren Twist.
  • Für die offizielle Filmmusik wurde der Score des Originals abgeändert.
Momentan liegen noch keine News vor.




Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren