28 Weeks Later – Eine Gans, eine Brücke und rennende Menschen

In England gibt es seit sechs Monaten kein Leben mehr. Jetzt kommen die Amerikaner, um die Insel neu zu besiedeln. Doch irgendwie schafft es der Virus, sich von einem Überträger wieder nach England bringen zu lassen, wo die Epidemie jetzt von Neuem beginnt. 28 Weeks Later, der Nachfolger vom Endzeitszenario 28 Days Later von Danny Boyle, begibt sich allem Anschein nach in diesem Sommer am 19. Juli in hiesige Kinosäle. Wer bereits ungeduldig auf seinen vier Buchstaben sitzt, sollte sich den ersten Clip ansehen, der tiefe Einblicke in das Sequel gewährt. Der Regisseur Juan Carlos Fresnadillo begrüßt Euch höchstpersönlich zur siebten Drehwoche von 28 Weeks Later. Man darf gespannt sein, ob der Nachfolger an den Erfolg seines Vorgängers anknüpfen kann. Zum Clip gelangt Ihr hier.

Geschrieben am 13.02.2007 von Janosch Leuffen
Kategorie(n): 28 Weeks Later, News



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren