Red Machine

Blood Mountain – Britisches Produktionshaus bringt Survival-Thriller Nachschub

Das in London ansässige Produktionshaus Derby Street Films hat eine sechsstellige Summe für ein Blood Mountain betiteltes Drehbuch von Jonathan Stokes bezahlt, das lange Zeit auf der begehrten Black List in Hollywood stand – eine Auflistung von besonders vielversprechenden Drehbüchern. Das Buch wird als düsterer Survival-Thriller mit Action-Elementen beschrieben und geht damit in eine ähnliche Richtung wie The Grey. Das Projekt mit Liam Neeson hat bislang allein in den USA rund 50 Millionen Dollar eingespielt und seine Produktionskosten dabei nahezu doppelt eingespielt. Derby Street ist momentan auf der Suche nach einem passenden Regisseur für Blood Mountain. Drehbuchautor Stokes konnte seinen El Gringo zuletzt bei After Dark Films unterbringen. Shaun Redick und Ray Mansfield werden zusammen mit James Gibb als Produzenten auftreten. Konkrete Informationen zum Projekt dürften dann in nächster Zeit folgen.

Geschrieben am 29.02.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren