Code 8 – Aufstand der Mutanten: Düsterer X-Men-Verschnitt jetzt bei Amazon Prime

Schon in X-Men regte sich aufgrund ungerechter Lebensbedingungen Widerstand gegen die normalsterbliche Bevölkerung und Regierung. Nun ziehen ähnlich gelagerte Titeln wie Freaks von Zach Lipovsky und Adam B. Stein nach und versuchen das Erbe der aktuell pausiernden Comic-Filmreihe fortzuführen. Aber nicht nur im letztjährigen Fantasy Filmfest-Titel, der seit 31. Januar 2020 auch regulär im deutschen Handel ausliegt, marschieren die Mutanten auf. Ab sofort gibt es bei Amazon Prime Video den mit Stephen & Robbie Amell (Arrow & The Flash) sowie Sung Kang aus der Fast & Furious-Saga in den Hauptrollen besetzten, zum Teil via Crowdfunding finanzierten und aus Kanada stammenden Sci/Fi-Thriller Code 8 kostenlos zum Streamen, der inhaltlich und optisch an eine Mischung aus X-Men und District 9 erinnert und viele der aus den großen Vorbildern bekannten Elemente aufgreift. Ähnlich wie X-Men ist Code 8 ist in einer nahen Zukunft angesiedelt, in der mindestens vier Prozent der gesamten Menschheit mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren werden. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen.

Sorgt für Action-Feuerwerk: Deutscher Trailer zu Code 8

Oder haben einen Körper, der von Kopf bis Fuß unter Strom steht – so wie Robbie Amells, der zuletzt auch schon an der Seite von Fox Mulder und Dana Scully (Akte X) ermittelte, Hauptfigur Connor Reed, auch bekannt als „Electric“. Doch die Mutanten leben von der Allgemeinheit ausgestoßen in Armut und werden von martialisch ausgerüsteten Spezialeinheiten überwacht. Um den Umsturz in der Gesellschaft herbeiführen, schließt sich Connor unter Einsatz seiner Kräfte einer kriminellen Gang aus „Specials“ an, was in Code 8 einen effektgeladenen und bildgewaltig in Szene gesetzten Feldzug nach sich zieht. Code 8 ist der neue Film von Grace-Regisseur Jeff Chan und geht auf den gleichnamigen Kurzfilm von 2016 zurück.

Weil Code 8 als Film so erfolgreich war, geht die Geschichte demnächst als Serie weiter. So plant der erst kürzlich in den USA gestartete Streamingdienst Quibi ein eigenes Serienformat im futuristischen Code 8-Universum, das sich in Mobile-gerechten Happen, also Kurzepisoden mit einer Länge von rund zehn Minuten, abspielen soll. Bedingt durch den Corona-Lockdown und die noch recht frühe Ankündigung und Planungsphase dürfte es allerdings noch eine Weile dauern, bis wir wieder in die Welt voller Mutanten abtauchen dürfen. Fest steht aber, dass Stephen & Robbie Amell ihre Rollen wieder aufnehmen, also auch in der Serie vertreten sein werden.


Geschrieben am 05.05.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Code 8, News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren