Come Play – Steven Spielbergs Monster-Albtraum im deutschen Trailer

Wenn Filmemacher-Ikone Steven Spielberg ruft, dann lässt man sich nicht lange bitten. Und das war bei Nachwuchsfilmer Jacob Chase wohl auch gar nicht nötig. Basierend auf seinem gefeierten Kurzfilm Larry setzte er im Auftrag von Spielbergs Amblin Entertainment letztes Jahr den großen Kinospuk Come Play um – dem die ganz große Premiere bei uns allerdings verwehrt bleibt.

Die Idee dahinter ist (wie die wirkungsvolle, millionenfach angeklickte Vorlage selbst) recht simpel gestrickt, aber schon im Trailer für den einen oder anderen Schreckmoment gut. Hier treffen wir nämlich auf Larry, einen erfreulich furchterregenden Grusel-Gesellen, der wieder einmal beweist:

Ein wenig Vorstellungskraft kann Berge versetzen! In der Geschichte wünscht sich der kleine Oliver (Azhy Robertson) so sehr einen eigenen Freund herbei, dass die Kreatur aus seinem Jugendbuch kurzerhand zum Leben erwacht. Sehen kann er die schlaksige, an ein albtraumhaftes Monster erinnernde Schreckgestalt, die ihm am liebsten im Dunkeln auflauert, allerdings nur, wenn er sie vorher erfolgreich mit der Kamera eines Mobiltelefons oder Tablets einfängt, was, wie sich im Trailer bereits abzeichnet, für einige unheimliche Momente gut ist.

Ein Monster entwickelt unheimliches Eigenleben

Denn natürlich zeigt sich Larry (wie man es bei einem modernen Scare Jump-Reißer dieser Größenordnung eben auch erwarten darf) immer dann, wenn er den größtmöglichen Buh-Effekt erzielt. Wer dabei unweigerlich an den effektiven Licht- und Schatten-Horror aus David F. Sandbergs Lights Out zurückdenken muss, der von James Wan mitproduziert wurde, liegt gar nicht so falsch.

Denn beide Filme, sowohl Come Play als auch Lights Out, gehen auf sehr positiv aufgenommene Kurzfilme zurück, die anschließend von erfahrenen Hollywood-Produzenten (Spielberg und Wan) entdeckt, auf Spielfilmlänge ausgedehnt und erfolgreich ins Kino gebracht wurden.

Larry ist nur elektronisch sichtbar! ©Universal Pictures

Wobei Come Play aufgrund der im vergangenen Oktober noch sehr aktuellen und akut grassierenden Coronapandemie und Lockdown-Bestimmungen nur eine sehr kurze und unrühmliche US-Kinopremiere (mehr als 10 Millionen Dollar waren nicht drin) beschieden war. Wohl auch wegen der eher enttäuschenden Zahlen aus Übersee verschlägt es den Film am 19. August dann auch ohne Umwege auf DVD und Blu-ray Disc in den deutschen Handel.

Das ändert natürlich nichts an den offenbar durchaus vorhandenen Qualitäten des Films (60% beim Reviewdienst RottenTomatoes) und dem stark aufspielenden Cast um Gillian Jacobs (Community, Mädelsabend), John Gallagher Jr. als 10 Cloverfield Lane und Underwater – Es ist erwacht sowie Rachel Wilson (Stephen Kings Im hohen Gras), die die Eltern und Großeltern des verängstigten Azhy Robertson (Marriage Story) geben und Larrys schaurigem Treiben Einhalt gebieten wollen.

Ab August im deutschen Handel: Come Play. ©Universal Pictures

Geschrieben am 24.06.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Suicide Squad
Kinostart: 05.08.2021The Suicide Squad beginnt mit einem neuen Auftrag und Abstecher ins Belle Reve, dem Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den Vereinigten Staaten. Hier sitze... mehr erfahren
The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren