Cosmetic – James Wan und seine Frau haben einen Body-Horror am Start!

Jetzt knöpft sich James Wan auch noch die Schönheitsindustrie vor – und zwar in einem Body-Horrorfilm! Die Idee dazu stammt von seiner Frau Ingrid Bisu und ihm selbst. Allerdings muss das Konzept erst noch auf Papier gebracht werden und hier kommen auch schon jene Filmemacher ins Spiel, die mit genau dieser Aufgabe vertraut gemacht wurden:

R. H. Norman und Micheline Pitt, die miteinander verheiratet sind und vor gut einem Jahr mit ihrem Kurzfilm Grummy die Aufmerksamkeit von Bisu und Wan auf sich lenken konnten. Die ambitionierten Newcomer, denen jetzt Wan sei Dank die Tür nach Hollywood geöffnet wird, sollen aber nicht nur die schriftliche Vorlage zur kommenden Produktion beisteuern, sondern auch gleich noch auf dem Regiestuhl Platz nehmen, um sie nach der Fertigstellung zu verfilmen.

Cosmetic, so der offizielle Titel des Originalfilms, spielt in der Schönheitsindustrie und vermischt den puren Glämmer dieser surrealen Welt mit Body-Horror vom Feinsten. Deadline zufolge steht euch eine übernatürliche Geschichte bevor, die von einem Mädchen erzählt, das nach Perfektion strebt – selbstverständlich mit verheerenden Konsequenzen, die im Moment aber noch verschwiegen werden.

Sony Screen Gems bringt COSMETIC ins Kino

Wan und sein Atomic Monster-Berufspartner Michael Clear werden Cosmetic produzieren, während sich Bisu und Judson Scott dem Projekt als ausführende Produzenten anschließen. Gedreht wird der Streifen für Produktionshaus Sony Screen Gems, die das Werk aller Voraussicht nach schon 2023 ins Kino bringen wollen.

Aus welchem Grund sich Wan erneut einen vielversprechenden Horrorfilm durch die Lappen gehen lässt? Weil er derzeit noch immer mit der Arbeit an der Comicverfilmung Aquaman and the Lost Kingdom beschäftigt ist und es ziemlich sicher auch noch eine Weile sein wird.

Immerhin kehrte der Schöpfer von modernen Kult-Klassikern wie Dead Silence – Ein Wort und du bist tot oder Saw 2021 zu jenem Genre zurück, das ihn 2004 über Nacht zum gefeierten Regisseur machte. Mit Malignant präsentierte uns das kreative Multitalent einen Giallo-Horror-Thriller der etwas besonderen Art, der mit einem ganz schön verrückten Twist daherkam. Ob auch Cosmetic einen solchen Aha-Effekt haben wird?

©Warner Bros.

Geschrieben am 04.08.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Cosmetic, News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren