Die Mumie 3 – Cohen über Bello, Weisz und China

Am 1. August verwüstet die Mumie in Die Mumie 3 wieder das amerikanische Land, Brendan Fraser und Maria Bello nehmen als Ehepaar O'Connell zusammen mit Sohn Alex (Luke Ford) und Dauer-Kumpane Jonathan (John Hannah) den Kampf gegen Jet Li als Untoten auf. Rob Cohen, Regisseur des ganzen Spektakels, sprach mit unseren Kollegen von Shock Till You Drop und verriet unter anderem, dass er unbedingt Fraser und Hannah mit dabei haben wollte. "Wenn Rachel zurück gekommen wäre, wäre das ok gewesen, und wenn sie nicht nochmal dabei sein wollte, war es auch ok." Außerdem war es Cohen wichtig, keine dummen Witze über China und dessen Landeskultur im dritten Mumien-Abenteuer zu präsentieren. Das komplette Interview könnt Ihr hier nachlesen. In Deutschland ist ein Kinostart für den 7. August vorgesehen. Einige Jahre sind vergangen, der zweite Weltkrieg ist gerade vorüber und eine letzte Mission für die britische Regierung führt das Archäologen-Ehepaar Rick und Evelyn O'Connell nach Shanghai und mitten hinein in eine politische Verschwörung, während zur gleichen Zeit ihr mittlerweile erwachsener Sohn Alex (Luke Ford) bei Ausgrabungen ebenfalls in China auf das Grab des Drachenkaisers stößt…

Geschrieben am 07.07.2008 von Janosch Leuffen



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren