Halloween Kills – Wer sticht hier wen ab? Bild vom Set zückt das Messer

Derzeit wird wieder geschlitzt und zugestochen: Für Halloween Kills und Halloween Ends legt sich Laurie Strode ein weiteres Mal mit ihrem ewigen Erzfeind Michael Myers (James Jude Courtney) an. Da sich Hauptdarstellerin und Scream Queen-Ikone Jamie Lee Curtis (mittlerweile 60 Jahre jung) im Anschluss an diese beiden Fortsetzungen endgültig von ihrer Paraderolle verabschieden will, nun aber wirklich zum letzten Mal – versprochen! Zuvor muss das Halloween-Doppel aber natürlich erst noch abgedreht werden. Dass man schon eifrig dabei ist, beweist Produzent Blum mit einem neuen Bild vom Halloween Kills-Set. Darauf sehen wir Regisseur David Gordon Green (Ananas Express, Halloween 2018), der einem Protagonisten dabei zusieht, wie er sich mit einem Messer zu verteidigen versucht – oder wird hier etwa gerade ein Anschlag auf Horror-Ikone Michael Myers verübt? Der letzte Halloween, der 2018 in die Kinos kam, entpuppte sich als Klassenschlager und avancierte im Rekordtempo zum erfolgreichsten Teil der ganzen Reihe. Allein im Kino spielte der Slasher mehr als 250 Millionen Dollar ein – so viel wie noch kein anderer Halloween zuvor. Schnell stand für das Team um Produzent Jason Blum fest: Es muss weitergehen!

Ob die beiden kommenden Nachfolger an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen können, erfahren wir Halloween 2020 und 2021. Auch Halloween Kills verspricht wieder ein nostalgisches Fest für Halloween-Fans zu werden. Dafür sorgen Gast- und Nebenrollen namhafter Charaktere wie Lindsey Wallace (Kyle Richards), Tommy Doyle (Anthony Michael Hall), Nurse Marion (Nancy Stephens) und Lonnie Elam Robert Longstreet). Tommy Doyle (jetzt gespielt von Anthony Michael Hall) wäre im Original beinahe Michael Myers in die Hände gelaufen, wurde aber im letzten Moment von Sam Loomis gerettet. Er ist der Vater von Cameron Elam, dem Freund von Laurie Strodes Enkelin Allyson (Andi Matichak). Auch Tommy Doyle und Lindsay Wallace (Kyle Richards) kennen wir aus John Carpenters Original von 1978. Damals passte Annie Brackett auf die beiden Kinder auf und musste dafür mit ihrem Leben bezahlen. Und auch Marion Chambers, die im Original hinterrücks von Michael überfallen wurde, darf noch einmal zeigen, was in ihr steckt.

„Die Art und Weise, wie David diese Trilogie vervollständigen will, ist einfach sensationell gut“, kommentierte Curtis vor wenigen Wochen den Drehstart von Halloween Kills. Erstmals will man aufzeigen, dass nicht nur Laurie Strode unter der Konfrontation mit Michael Myers zu leiden hatte. „Halloween führte viele der losen Fäden zusammen. Jetzt gehen David [Gorden Green] und Danny [McBride, Co-Autor] sogar noch einen Schritt weiter, indem sie alle Charaktere zurückholen, deren Leben und Werdegang von den Geschehnissen im Jahr 1978 beeinflusst wurde.“

Universal Pictures bringt Halloween Kills am 15. Oktober 2020 in deutsche Kinos.

Geschrieben am 31.10.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Halloween Kills, News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren