Martyrs – Es wird blutig: Stich- und Schusswunden in gleich zwei neuen Filmclips

Flucht in zwecklos! In den brandneuen Filmclips zu Martyrs, der amerikanischen Neuauflage des franzsösischen Torture-Schockers, endet ein solcher Versuch im Blutbad. Die aus Pretty Little Liars bekannte Troian Bellisario sticht dabei gleich mehrfach mit einem Messer auf ihr hilfloses Opfer ein. Der Ausschnitt ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das Martyrium, welches Bellisario und Kollegen wie Caitlin Carmichael oder Kate Burton im Film der Brüder Kevin und Michael Goetz auszustehen haben. Denn wie im schockierenden Original werden wir abermals Zeuge, wie die zehnjährige Lucie in einem verlassenen Lagerhaus als Gefangene gehalten und gequält wird. 15 Jahre später übt Lucie mit Unterstützung von Anna nun Rache an ihren Peinigern. Anstelle von Morjana Alaoui und Mylène Jampanoï aus dem kultverdächtigen Original sind diesmal jedoch Bailey Noble und Troian Bellisario in den Rollen der gepeinigten Leidensgenossinnen Anna und Lucie zu sehen.

Please enable Javascript to watch this video

MARTYRS-poster

Geschrieben am 13.01.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren