Paranormal Activity: The Ghost Dimension – Der finale Trailer zum großen 3D-Showdown

In der kommenden Woche schlagen Paramount Pictures und Blumhouse Productions das letzte Kapitel der schaurigen Paranormal Activity-Reihe auf. Das The Ghost Dimension benante Finale räumt dabei nicht nur mit allen offenen Fragen auf, die sich über die Jahre hinweg ergeben haben, sondern lässt uns erstmals auch ins schemenhafte Antlitz von Dämon Toby blicken, der wichtige Charaktere wie Katie bereits seit frühester Jugend heimgesucht. Die Fortsetzung setzt außerdem auf einen für Found Footage-Projekte äußert ungewöhnlichen 3D-Look, der Kinogängern ein bislang einzigartiges Gruselerlebnis garantieren soll. Ob das klappt, zeigt sich ab dem 22. Oktober 2015 auch in deutschen Kinosälen. Ryan (Chris J. Murray) und seine Frau Emily (Brit Shaw) freuen sich gemeinsam mit seiner eigenen Tochter Leila (Ivy George) und Ryans Bruder Mike (Dan Gill) auf besinnliche Weihnachten in ihrem neuen Zuhause. Zufällig findet Ryan dort alte VHS-Kassetten.

Auf den Bändern sieht man die Geschwister Katie (Chloe Csengery) und Kristie, die zu merken scheinen, dass sie gerade von Ryan und Mike beobachtet werden. Spätestens als die Brüder feststellen, dass sie durch die Kamera verstörende Erscheinungen sehen, die mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar sind, und Leila plötzlich von einem unsichtbaren Freund erzählt, der sie regelmäßig besucht, beginnt ein dämonischer Albtraum für die junge Familie …

Paranormal Activity

Geschrieben am 15.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren