Silent Hill – Schwaches Boxoffice in US-Kinos

Nun lief auch schon die neuste Videospielverfilmung Silent Hill in den USA an. In über 2’900 Kinos gelang es dem Film knappe 20 Mio.$ in die Kassen zu spülen. Mit diesem Resultat sicherte sich der Horrorfilm, vom französischen Regisseur Christopher Gans (Pakt der Wolfe), knapp Platz 1 der Kinocharts. Direkt dahinter, auf der Nummer 2, landete die Horrorkomödie Scary Movie 4, dessen Einspielergebnis mit nur noch knappen 17 Mio.$ ziemlich eingebrochen ist. Das Einspielergebnis von Silent Hill ist bedauerlicherweise nicht wirklich überragend. Natürlich hängt nicht alles vom Eröffnungswochenende ab, aber hier gibt es leider schon ein kleines Problem für das nächste Wochenende. Normalerweise ist es üblich, dass Filme an einem Freitag weniger einspielen, als an einem Samstag. So ist es mit mindestens 95% aller Filme (Feiertage natürlich ausgeschlossen) und Silent Hill reiht sich leider in den übrigen 5% ein. Von Freitag auf Samstag erlitt er einen Verlust von ganzen 10%, was nicht gerade wenig ist. Sowas geschah u.a. auch mit Dawn of the Dead, Land of the Dead, Doom & Resident Evil: Apocalypse. Diese verloren dann an ihrem 2. Wochenende bis zu über 75% und wenn wir die Resultate von Silent Hill mal mit denen von Resident Evil: Apocalypse vergleichen: Zweiterer spielte am 1. Wochenende knappe 23 Mio.$ ein. Von Freitag zu Samstag verlor er 9% und am 2. Wochenende waren es nur noch etwas über 8 Mio.$, welche er in die Kassen von Sony Pictures spülen konnte. Nun fragen wir uns:,,Wieso ist sowas mit Silent Hill nur passiert?“ Die Trailer und Bilder sahen alle klasse aus und man erkannte das Videospiel sofort. Mehrere Reviews sind ziemlich schlecht ausgefallen. Zu Negativpunkten werden manchmal erwähnt, der Film wäre zu surreal. Er hätte ein eigenartiges Ende, wäre zu verwirrend und würde zu viele Fragen offen lassen. Nur wissen so manche Kritiker wohl nicht, dass das genau auf die Spiele zutrifft. Auch kann es daran liegen, dass man in Umsetzungen von Videospielen keine Hoffnungen mehr sieht. Nach miserablen Umsetzungen wie z.B. Resident Evil, Doom & Tomb Raider versucht man wohl nicht einmal mehr annähernd von einer treuen Umsetzung zu träumen. Aber mit Silent Hill wird uns „hoffentlich“ eine treue Umsetzung bevorstehen, wie sie es bislang versprach. Zwar sind die Reviews von Metacritic z.B. katastrophal, jedoch lassen die Comments & Userwertungen, welche bislang nach 250 Votes stolze 89% betragen, Hoffnungen steigen. Zumal sind einige ausführliche Beiträge zum Film zu lesen, welche ihr euch hier (runterscrollen) mal in Ruhe ansehen könnt. Ausserdem beträgt der Schnitt auf imdb.com z.B. sehr gute 7,4/10! Lassen wir uns einfach mal überraschen. Wir werden euch schon sehr bald mitteilen können, was mit Silent Hill auf uns zukommen wird. Ab dem 11. Mai 2006 werden wir den Film auch über Concorde Film in unseren Kinos bewundern können.

Geschrieben am 23.04.2006 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Silent Hill


The MEG
Kinostart: 09.08.2018In The MEG werden Tiefseetaucher eines Unterwasserbeobachtungsprogramms ausgerechnet von jenem Wesen angegriffen, das man schon längst für ausgestorben hielt. Im Wettla... mehr erfahren
Slender Man
Kinostart: 23.08.2018Der Kinofilm zum unheimlichen Internet-Phänomen soll die Hintergrund des Kultschrecks aufzeigen.... mehr erfahren
The Domestics
Kinostart: 23.08.2018In einer postapokalyptischen Welt, bewohnt von sadistischen Gangs, die in tödliche Lager aufgeteilt sind, rasen Nina (Bosworth) und Mark (Hoechlin) verzweifelt durch die... mehr erfahren
The Nun
Kinostart: 06.09.2018The Nun, das offizielle Spin-Off zu The Conjuring 2, spinnt die Geschehnisse um die grauenerregende Dämonennonne Valak weiter.... mehr erfahren
The Little Stranger
Kinostart: 06.09.2018Angesiedelt im Sommer 1947, erzählt diese von dem angesehenen Allgemeinarzt Dr. Faraday, der eines Tages nach Hundreds Hall gerufen wird, wo seine Mutter einst arbeitete... mehr erfahren
Pacific Rim: Uprising
DVD-Start: 26.07.2018Pacific Rim: Uprising, das Sequel zu Guillermo del Toros Pacific Rim, setzt geschichtlich einige Jahre nach dem ersten Film an. John Boyega (Star Wars) spielt den rebelli... mehr erfahren
Unsane - Ausgeliefert
DVD-Start: 26.07.2018In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfront... mehr erfahren
The Barn
DVD-Start: 27.07.2018Halloween 1989: Sam und Josh wollen es so richtig krachen lassen und planen mit ihren Freunden ein Rockkonzert zu besuchen. Auf dem Weg machen sie einen Zwischenstopp bei... mehr erfahren
Tomb Raider
DVD-Start: 02.08.2018Lara Croft ist die leidenschaftlich emanzipierte Tochter eines exzentrischen Abenteurers, der spurlos verschwunden ist, als sie noch ein kleines Mädchen war. Inzwischen ... mehr erfahren
Ghostland
DVD-Start: 10.08.2018Ghostland erzählt von einer Mutter, die mit ihren zwei Töchtern in ein altes Haus umzieht. Doch schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überrrasc... mehr erfahren