Texas Chainsaw Massacre: Die Rückkehr – Wieder erhältlich: Sony kündigt Heimkino-Start an

Im Juni endete die zwanzig Jahre bestehende Indizierung von Texas Chainsaw Massacre: Die Rückkehr (The Return of the Texas Chainsaw Massacre). Nur einen Monat später gab es auch schon grünes Licht von der FSK, die dem Horror-Sequel in der ungeschnittenen Original eine „keine Jugendfreigabe“ erteilte. Und nun kündigt Sony Pictures auch noch den letzten Schritt auf dem Weg zur längst überfälligen Wieder-Veröffentlichung in Deutschland an. Überraschend schnell wird man sich das vielleicht umstrittenste Kapitel der Texas Chainsaw Massacre-Saga nämlich bereits ab 10. Oktober 2019 (und damit passend zu Halloween) auf DVD und Blu-ray Disc ins Heimkino holen können. Letztere enthält nicht nur den ungeschnittenen Kinocut, sondern auch die sieben Minuten längere Langfassung auf einer gesonderten DVD mit vielen zusätzlichen Szenen aus dem Erstlingswerk von Kim Henkel. Käufer der DVD begnügen sich mit der regulären Uncut Version.

Als Texas Chainsaw Massacre: Die Rückkehr vor 25 Jahre in die Kinos kam, spaltete Kim Henkels Film, der von teils desaströsen Reaktionen der Texas-Fangemeinde begleitet wurde, die Gemüter. Heute rangiert Return of the Texas Chainsaw Massacre, besetzt mit damals noch weitestgehend unbeschriebenen Gesichtern Renée Zellweger (Bridget Jones-Reihe) und Matthew McConaughey (Dallas Buyers Club, Interstellar), auf Platz 47 von IMDb’s berüchtigter Bottom 100-Liste. Zu Recht? Findet es heraus: Ab dem 10. Oktober 2019 im deutschen Handel.

Eigentlich hätte es Jennys schönster Abend werden können. Doch nachts auf dem Heimweg von ihrer Graduation Party geraten sie, ihr Freund Sean sowie das Pärchen Barry und Heather in eine tödliche Falle. Mitten in einem stockfinsteren Wald werden sie von einem Jeep brutal gerammt – der Fahrer scheint bewußtlos. Auf der Suche nach Hilfe landen drei der Verliebten bei der Sexbombe Darla, die Hilfe anfordert. Nur Sean war bei dem verunglückten Auto zurückgeblieben. Sein Horror könnte nicht größer sein, als aus dem Abschleppwagen der perverse Sadist Vilmer heraushumpelt. Auch den anderen steht das Grauen noch bevor. Per Anhalter lassen sie sich in ein verfallenes Farmhaus mitnehmen, wo schon Leatherface mit seiner blutverschmierten, ratternden Motorsäge wartet.

Geschrieben am 15.08.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren