Worst Case Scenario – Raaphorst lässt Frankenstein in den Kampf ziehen?

Das Worst Case Scenario – im Falle des gleichnamigen Indie-Horror-Thrillers ist es eingetreten. Werkelte das Team um Regisseur Richard Raaphorst bereits seit Jahres an dem so abstrusen wie ambitionierten Projekt um aus dem Meer steigende Nazi-Zombies, um Deutschland für den Gewinn der Holländer bei der Fussball-Weltmeisterschaft zu rächen, stand aktuell das womöglich endgültige Aus für die Produktion bevor. Um Investoren für die finale Finanzierung zu gewinnen, zeichnete Raaphorst in der Vergangenheit für zwei Promo-Trailer des Films verantwortlich, die sich hier und hier begutachten lassen. Es werden die vermutlich letzten bewegten Bilder des Worst Case Scenario bleiben. Untätig ist der gebürtige Holländer deshalb aber dennoch nicht und möchte Versatzstücke seiner bisherigen Ideen anderweitig verwenden, was ein neues Projekt einschließt. Ohne weitere Informationen zu offenbaren, übermittelte Raaphorst den Kollegen von Twitch daher einen ersten Ausblick auf ein vermutlich Army of Frankenstein betiteltes Projekt – wie gewohnt im Anhang zu finden.

Geschrieben am 25.03.2009 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren