Antlers – Schauriger Trailer zur Monster-Geschichte von Guillermo del Toro

Die Anzahl der Kinder, die sich ein waschechtes Monster als Haustier halten würden, dürfte sich vermutlich in Grenzen halten. Was aber, wenn es sich bei dem fraglichen Scheusal um den eigenen, langsam mutierenden Vater handelt? Fox Searchlight und Guillermo del Toro machen im offiziellen Trailer kein Geheimnis daraus, was hinter der monströsen Heimsuchung in ihrem neuesten Albtraum steckt. Umso schwerwiegender sind die moralischen und ethischen Fragen, denen sich Keri Russel (Dark Skies – Sie sind unter uns) im neuen Film von Scott Cooper, sonst eher als Spezialist für dramatische Themen bekannt, stellen muss, wenn Antlers voraussichtlich Anfang 2020 auf die Kinos trifft. In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problematischen Schüler macht, dem ein albtraumhaftes Geheimnis auf der Seele brennt. Etwas Grauenvolles hat es auf das Kind abgesehen, und es liegt an ihr, ihn vor der Gefahr zu beschützen.

Das Skript zu Antlers geht auf das Konto von Nick Antosca, zu dessen Filmografie Titel wie Channel Zero, Forest – Verlass nie den Weg oder The Act zählen, und wurde anschließend noch einmal von Scott Cooper (Black Mass, Crazy Heart) überarbeitet. Dass letzterer bislang eher auf dramatische Stoffe spezialisiert war, machte für Produzent Guillermo del Toro den Reiz des Vorhabens aus. „Das ist ein bisschen wie bei William Friedkin, der vor The Exorcist auch noch keinen Genrefilm gedreht hatte.“ Wenig überraschend ließ sich Cooper im Fall von Antlers von eben diesem Klassiker inspirieren. „Ich habe mich sehr von den Arbeiten John Carpenters, darunter Halloween, aber auch Der Exorzist oder Stalker beeinflussen lassen. Wenn ich all diese verschiedenen Filme zu einem großen Ganzen verschmelzen könnte, wäre das auf jeden Fall aufregend.“

Antlers ist vage für einen Kinostart in 2020 angekündigt. Dort werden es Keri Russell (Dark Skies) und Jesse Plemons dann mit den schrecklichen Monstern aufnehmen müssen, die Jeremy T. Thomas bedrohen. Weitere Rollen gehen an Graham Greene (Molly’s Game), Scott Haze (Venom), Rory Cochrane und Amy Madigan.

Geschrieben am 24.10.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Antlers, News



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren