Blade – Nach fast 20 Jahren: Film mit Wesley Snipes ist nicht mehr indiziert

Die BPjM macht der seit 2000 bestehenden Indizierung von Blade ein Ende! Zum Kinostart im Jahr 1998 durfte sich Wesley Snipes als Blade noch vollkommen unbehelligt und mit FSK 18-Freigabe durch Horden anrückender Vampiren schnetzeln. Doch schon anderthalb Jahre später stufte man die Verfilmung der Marvel-Comics als jugendgefährdend ein, setzte sie daraufhin auf den Index. Um den Film nicht ganz aus den Händlerregalen verschwinden zu lassen, ließ Universum Film eine neue, fast zehn Minuten kürzere Fassungen anfertigen, für die man von der FSK eine Freigabe ab 16 Jahren erhielt. Dies war lange Zeit der einzige Weg, den Film öffentlich im Handel zu erwerben. Einen Antrag auf Listenstreichung lehnte man 2010 mit der Begründung ab, dass Blade nach wie vor verrohend wirke. Wieder neun Jahre später musste die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) nun abermals einen Blick auf den Film werfen und gab Blade nach geschlagenen 19 Jahren endlich von der Liste der jugendgefährdenden Medien frei!

Damit darf der blutige Horror-Klassiker in seiner ungekürzten Originalfassung nun endlich wieder frei verkauft und beworben werden. Eine Neuauflage dürfte vermutlich nicht lange auf sich warten lassen, schließlich soll es sich lohnen, dass deutsche Zuschauer fast zwei Jahrzehnte auf den ungeschnittenen Blade warten mussten. Die beiden Nachfolger Blade 2 und Blade: Trinity waren davon übrigens nie betroffen, sie sind seit jeher ungeschnitten mit FSK 18 erhältlich.

Aktuell wird in Hollywood über die Entstehung eines möglichen Blade 4 diskutiert und spekuliert. Dadurch, dass Marvel inzwischen wieder im Besitz der Rechte ist, wäre der Weg frei für ein völlig neues Abenteuer mit dem Vampirschlächter. Und obwohl sein letzter Auftritt als Blade inzwischen 20 Jahre zurückliegt, wäre Wesley Snipes durchaus bereit, noch einmal in die Rolle des taffen Elitekämpfers zu schlüpfen. „Ich bin für alles offen,“ bestätigte er kürzlich in einem Interview. „Beim nächsten Mal werdet Ihr Blade vermutlich kaum wiedererkennen. Die Sachen von damals wirken wie ein Kindergeburtstag gegen das, was wir heute anstellen könnten.“

Blades letzter Kinoauftritt fand 2004 statt. ©Marvel

Geschrieben am 28.01.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Blade, News



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren