Alle Beiträge aus der Kategorie Blade


Blade – Drehstart im Sommer: Remake kommt in die Gänge!

Drei Jahre ist es nun schon her, seit Schauspieler Mahershala Ali (Green Book – Eine besondere Freundschaft, Moonlight), zweifacher Oscar-Gewinner, von Marvel-Produzent Kevin Feige im Rahmen der alljährlichen Comic Con als neuer Blade vorgestellt wurde. Doch seither hat sich kaum etwas getan, was das Reboot des ikonischen Neunziger Jahre-Originals mit Wesley Snipes (Der Prinz aus Zamunda 2, Passagier 57) in der Rolle als jägerischer Daywalker betrifft.

So wirklich Fahrt nahm die Phase nach der offiziellen Ankündigung im Jahr 2019 erst mit einem Cameo im letztjährigen MCU-Streifen Eternals auf, wo Ali in einer Szene

Kategorie(n): Blade, News, Top News
Mittwoch, 08.06.2022


Blade – Diese Schauspieler stehen Mahershala Ali zur Seite

Ein wenig ungerecht ist es ja schon: Während die Avengers einen Kinoerfolg nach dem anderen feierten, blieb eine andere Marvel-Ikone vollkommen außen vor. Dabei wären viele ihrer heutigen Superhelden-Abenteuer gar nicht möglich gewesen, hätte sich 1998 nicht ein nachtaktiver Kämpfer namens Blade für das Gute aufgemacht, Zuschauern und Vampiren das Fürchten zu lehren.

Der Vampirkiller ebnete dem MCU, wie es heute existiert, den Weg. Lange machte die komplizierte Rechtesituation eine mögliche Unterbringung und Einbindung ins MCU, das damals noch in den Kinderschuhen steckte, unmöglich. Als die Marke 2012 dann

Kategorie(n): Blade, News
Mittwoch, 23.02.2022


Blade – Angst vor dem Versagen: Mahershala Ali über seinen ersten Auftritt

Bevor wir uns dem Inhalt dieser Meldung widmen, möchten wir euch zunächst einmal ausdrücklich vor einem Spoiler warnen, da im Artikel jener Film erwähnt wird, in dem der Daywalker und Vampirjäger Blade in das Marvel Cinematic Universe eingeführt wurde.

Wer noch nichts darüber Bescheid weiß und sich lieber überraschen lassen möchte, sollte den Artikel an dieser Stelle wieder verlassen. Wenn ihr aber ohnehin schon im Besitz dieser Information seid oder es für euch keine Rolle spielt, diese jetzt zu erhalten, könnt ihr natürlich gerne bleiben.

Wie viele Fans nämlich wissen, kam Mahershala Ali, Wesley Snipes’ Nachfolger, schon in diesem Jahr zum Zug, durfte

Kategorie(n): Blade, News
Montag, 06.12.2021


Blade – Wesley Snipes’ Nachfolger Mahershala Ali will sich die Rolle verdienen

Auch wenn Marvel, allen voran Produzent Kevin Feige, felsenfest überzeugt davon ist, dass es sich bei Mahershala Ali um einen würdigen Nachfolger von Wesley Snipes handelt, weiß der Oscar-Preisträger natürlich, dass es mehr als zwei Oscars braucht, um auch bestehende Blade-Fans auf seine Seite zu holen. Denn schließlich sind Blade und Snipes in den Köpfen vieler Zuschauer nun schon seit fast 24 Jahren fest miteinander verankert.

Es dürfte also ganz schön schwierig werden, dieses Bild zu übermalen, auch wenn Ali alles daran setzen will, möglichst viele Skeptiker von sich und seinem Talent zu überzeugen. In einem brandneuen Interview verriet

Kategorie(n): Blade, News
Donnerstag, 02.12.2021


Blade – Wesley Snipes gibt Nachfolger Mahershala Ali einen Tipp

Vor einigen Tagen wurde die gesamte Welt darüber in Kenntnis gesetzt, dass der neue Blade zum aktuellen Marvel Cinematic Universe gehört und demnächst im selben Universum das Böse bekämpft wie seine zukünftigen Kollegen Black Panther, Captain Marvel und die Eternals (auf die Erklärung, wieso die Existenz der Vampire in keinem der bisherigen Filme ein Thema war, sind wir gespannt).

Was wir davor schon wussten, dass Wesley Snipes von Mahershala Ali ersetzt wird und sich der Vorgänger des modernen Blutsaugers schon längst mit dem Gedanken abgefunden hat, dass seine Zeit als Vampir seit 2004 und dem Trilogie-Abschlussfilm

Kategorie(n): Blade, News, Top News
Freitag, 19.11.2021


Blade – In diesem Film wird der Blutsauger ins MCU eingeführt [Spoiler]

Vor zweieinhalb Jahren stand Marvel-Produzent Kevin Feige, der das gesamte Cinematic Universe für Disney überwacht, auf der Bühne der internationalen Comic Con, um voller Freude den Schauspieler und doppelten Oscarpreisträger Mahershala Ali (Moonlight, Green Book) als Nachfolger von Wesley Snipes vorzustellen. Seit geraumer Zeit wissen wir also, dass dem 47-Jährigen die Ehre gebührt, in die Rolle des Daywalkers Blade zu schlüpfen und im MCU mitzumischen – nur wann genau?

Das auf sich wartende Startdatum stellt nach wie vor ein Geheimnis dar, da wir seit der offiziellen Ankündigung im Sommer 2019 fast nichts mehr über das Projekt gehört haben

Kategorie(n): Blade, News, Top News
Dienstag, 09.11.2021


Blade – Flimmert das Remake von Marvel schon vor Halloween 2022 über die Leinwände?

Nach drei Auftritten als Halbvampir Blade, einem sogenannten Daywalker, war es für Schauspieler Wesley Snipes im Jahr 2004 an der Zeit, seine Paraderolle (aus diversen Gründen unweigerlich) an den Nagel zu hängen. Sein Kampf gegen Drake, der in Blade: Trinity von Dominic Purcell, welcher in der diesjährigen Netflix-Produktion Blood Red Sky als Mensch auf vampirähnliche Wesen trifft, porträtiert wird, ging als sein letzter in die Filmgeschichte ein.

Seit der gefloppten Serie von 2006 schlummert das Franchise in den Archiven Hollywoods, die Rechte sind nach einigen Jahren der Stille jedoch zurück in die Hände von Marvel gewandert

Kategorie(n): Blade, News, Top News
Mittwoch, 06.10.2021


Blade – Nach fast 20 Jahren: Film mit Wesley Snipes ist nicht mehr indiziert

Die BPjM macht der seit 2000 bestehenden Indizierung von Blade ein Ende! Zum Kinostart im Jahr 1998 durfte sich Wesley Snipes als Blade noch vollkommen unbehelligt und mit FSK 18-Freigabe durch Horden anrückender Vampiren schnetzeln. Doch schon anderthalb Jahre später stufte man die Verfilmung der Marvel-Comics als jugendgefährdend ein, setzte sie daraufhin auf den Index. Um den Film nicht ganz aus den Händlerregalen verschwinden zu lassen, ließ Universum Film eine neue, fast zehn Minuten kürzere Fassungen anfertigen, für die man von der FSK eine Freigabe ab 16 Jahren erhielt. Dies war lange Zeit der einzige Weg, den Film öffentlich im Handel zu erwerben. Einen Antrag auf Listenstreichung lehnte man 2010 mit der Begründung ab, dass

Kategorie(n): Blade, News
Montag, 28.01.2019


Blade – James Wan gibt zu, dass er Reboot mit der Marvel-Figur umsetzen wollte

Mit Aquaman steuert James Wan kommende Woche auf den potenziell erfolgreichsten Kinostart seiner gesamten Karriere zu. Doch ist es nicht die erste Comicverfilmung, die der auf Horror spezialisierte Filmemacher in Angriff nehmen wollte. So berichteten wir erst Anfang des Monats darüber, dass Wan große Lust dazu hätte, seinen ganz eigenen Batman-Film zu drehen – und zwar eine ziemlich beängstigende Variante. Ob er nach Aquaman die Gelegenheit dazu bekommt? Von einer ganz anderen Comic-Ikone musste sich der The Conjuring-Schöpfer dagegen bereits eine deutliche Abfuhr einholen: „Es liegt jetzt schon ein paar Jahre zurück, vermutlich direkt nach dem ersten The Conjuring, dass ich zu einem bestimmten Studio ging und ihnen das

Kategorie(n): Blade, News, Top News
Freitag, 14.12.2018


Blade und Man Thing – Wird das Marvel Cinematic Universe bald auch über Horrorfilme verfügen?

Mit dem Crossover Avengers: Infinity War geht diese Woche eine zehnjährige Ära zu Ende, die im Jahr 2008 mit Iron Man und Der unglaubliche Hulk begann. Doch wie geht es danach mit dem Marvel Cinematic Universe weiter? Produzent Kevin Feige wurde jüngst darauf angesprochen, wie es wäre, wenn man Blade und Man Thing oder Horror im Allgemeinen in die Reihe integrieren würde. Seine Reaktion? Vielversprechender als vermutet: „Ich mag beide Figuren sehr, aber der Begriff Horror kann eine Menge Dinge bedeuten. Versteht man darunter so was wie The Texas Chainsaw Massacre oder Hostel? Wie wäre es mit Freitag der 13.? Oder vielleicht doch eher so was wie Poltergeist? Der schlägt schon eher eine Richtung ein, die mir gefällt

Kategorie(n): Blade, News
Dienstag, 24.04.2018


Blade 4 – Wesley Snipes ist bereit für den nächsten Auftritt als Blade

Obwohl sein letzter Auftritt als Blade jetzt schon 15 Jahre zurückliegt, könnte sich Wesley Snipes durchaus vorstellen, noch ein weiteres Mal in die Haut des Blutsaugers zu schlüpfen. „Ich bin für alles offen,“ bestätigte er jetzt gegenüber The Hollywood Reporter. Tatsächlich könnte Snipes in einem neuen Film eher als Mentor für eine ganz neue Generation von Vampirschlächter fungieren, schließlich geht er inzwischen selbst schon auf die Sechzig zu. „Wenn Blade 4 zur Debatte steht, können wir gerne über alles sprechen. Es gibt auch noch andere Charaktere im Marvel-Universum, mit denen ich mich gerne auseinandersetzen würde, sofern sie mich dazu einladen. Auf jeden Fall ist das Interesse der Fans an mir als Blade ungebrochen.“ Bei Marvel wird schon

Kategorie(n): Blade, News
Donnerstag, 01.02.2018


Blade 4 – The Avengers-Star will Blade im geplanten Comeback verkörpern

Wenn es nach Anthony Mackie geht, ist die Ablösung für Vampirschlächter Blade bereits gefunden: Er selbst! Zwar stehen echte Einzelheiten zu dem filmischen Neustart weiterhin unter Verschluss, wir wissen aber, dass Marvel hinter verschlossenen Türen an einem potenziellen Comeback der beliebten Comicfigur arbeitet. Davon hat offenbar auch The Avengers– Darsteller Anthony Mackie Wind bekommen und sich jetzt prompt für die Hauptrolle angeboten. „Ich würde liebend gerne in die Fußstapfen von Wesley Snipes treten. Wenn wir Blade zurückbringen, könnte ich ihn in jedem Blade Film übernehmen.“ Doch geht das überhaupt? Schließlich ist Anthony Mackie bereits als Falcon im Marvel-Universum vertreten. Vermutlich, denn nach derzeitigem Stand ist ein Standalone-Film zu letzterem eher unwahrscheinlich, wenn man von Auftritten in The Avengers oder

Kategorie(n): Blade, News, Top News
Freitag, 24.03.2017


Underworld vs. Blade – Kampf der Vampire: Kate Beckinsale verrät ursprüngliche Crossover-Absicht

Im Rahmen der Comic Con in New York gab Schauspielerin Kate Beckinsale Auskunft zu einem verworfenen Crossover-Projekt. Demnach habe man im Hause Sony Screen Gems ernsthaft mit dem Gedanken gespielt, die Welten aus Underworld und Blade miteinander verschmelzen zu lassen. Marvel sei aber nicht so recht interessiert gewesen, wie Beckinsale während eines Panels zu Underworld: Blood Wars verlauten ließ: „Wir haben die Idee vorgeschlagen, aber Marvel tüftelt gerade selbst an Blade herum“, so Beckinsale in Anwesenheit von Presse und Fans. Auch wenn das Crossover-Projekt nie realisiert wird, so verrät diese Aussage immerhin, dass Marvel Blade nicht in den Archiven verstauben lässt. In welcher Form das Unternehmen ein Comeback plant und ob Wesley Snipes wieder in der Titelrolle agieren darf, bleibt vorerst

Kategorie(n): Blade, News, Underworld
Dienstag, 11.10.2016


Blade 4 – Wesley Snipes fühlt sich fit genug für die baldige Rückkehr als Blade

Über zehn Jahre liegt der letzte Auftritt von Blade nun schon wieder zurück. Bei Marvel denkt man neuerdings jedoch wieder über ein Comeback des coolen Vampirschrecks nach. Stattfinden soll die Wiederaufnahme der Reihe mit keinem Geringeren als Wesley Snipes selbst, der inzwischen schon drei Mal in die Rolle des nachtaktiven Kämpfers schlüpfen durfte. So erklärte Snipes jetzt gegenüber The Huffington Post: „Es gibt immer eine Möglichkeit. Es liegt aber in der Hand von Marvel, denn sie kontrollieren die Geschwindigkeit, mit der das Projekt umgesetzt wird. Unsere Gespräche sind aber sehr positiv verlaufen. Sie sehen einen hohen Wert in Blade und ich bin noch immer fit genug, um ein weiteres Mal in die Rolle schlüpfen zu können. Wir werden also sehen, wohin das führt.“ Auch eine Verbindung zur populären Avengers-Reihe wäre denkbar. Seinen letzten Auftritt

Kategorie(n): Blade, News
Mittwoch, 23.09.2015


Blade 4 – Nachfolger ist bei Marvel in Arbeit, Wesley Snipes bestätigt Gespräche

Wenn blutrünstige Vampire auf die hilflose Menschheit überzugreifen drohen, ist er sofort zur Stelle – Wesley Snipes. 2016 könnte dem Amerikaner sein lange ersehntes Comeback als kampferprobter Vampirschreck Blade bevorstehen. Doch ist Snipes überhaupt in die Planungen des in Vorbereitung befindlichen Blade 4 involviert? Genau das wollte Deadline jetzt von dem The Player-Star wissen. „Das Projekt liegt nun bei Marvel. Wir hatten kürzlich ein wirklich produktives Meeting zusammen, bei dem viele Dinge besprochen werden konnten. Ich weiß allerdings nicht, an welcher Stelle der Film intern momentan steht, das ist wohl noch nicht entschieden. Wir können also nur abwarten.“ Snipes wäre allerdings definitiv dazu bereit, noch ein viertes Mal in die lederne Kluft seines wohl kultigsten Charakters zu schlüpfen. Seinen letzten Kinoauftritt als Vampirschlächter hatte er

Kategorie(n): Blade, News
Freitag, 10.07.2015


Ghost Rider 2

Ghost Rider 3 – Sony Pictures lehnt dritten Teil ab, Rechte gehen an Marvel

Kürzlich haben wir darüber berichtet, dass man in nächster Zeit nicht mit einem weiteren Ghost Rider von Sony Pictures rechnen sollte. Und so traf den Feuerschädel genau das, was mit lizenzierten Charakteren immer passiert, wenn der Vertrag ausläuft: die Rechte wandern zurück an die ursprünglichen Inhaber, in diesem Fall an Kevin Feige und Marvel. Doch damit nicht genug, denn auch Warner Bros. erteilte einer einst erfolgreichen Reihe den Laufpass. Nach neunjähriger Leinwand-Abstinenz fielen jetzt auch die Rechte zu Blade an Marvel, die bis dato noch bei New Line Cinema lagen. Fans, die nun aber die Hoffnung hegen, Marvel selbst würde die Zügel in die Hand nehmen und die beiden Comicfiguren schon bald wieder auf die Leinwand bringen, sollten vorgewarnt sein: Marvel konzentriert sich zurzeit intensiv auf die zweite Phase

Kategorie(n): Blade, Ghost Rider
Freitag, 03.05.2013



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren