Creepshow – Jetzt in Produktion: Joe Hill oder Josh Malerman als Autoren dabei!

Greg Nicotero und Shudder wagen sich an ein Reboot der Horror-Anthologie Creepshow, greifen dafür auf wahre Meister ihres Fachs zurück: Denn ähnlich wie beim Originalfilm von 1982 dient eine Erzählung von Stephen King als Aufhänger für schaurige Geschichten voller Horror und Wahnsinn. Erzählt werden diese rund 35 Jahre später aber nicht mehr im Kino, sondern in Form einer sechsteiligen Eventserie, die seit dieser Woche für AMC’s Horror-Streamingdienst Shudder entsteht. Die Episoden setzen sich aus Segmenten von namhaften Kollegen wie Josh Malerman (Bird Box), Joe Lansdale (The Bottoms), Rob Schrab (Monster House) oder Horns-Autor Joe Hill (Locke & Key) zusammen. Sie alle sollen dabei mithelfen, den „Geist des Originalfilms aufleben zu lassen“, der es laut Nicotero wie kein Zweiter versteht, „die wahrste Form des Horror-Spirits einzufangen – Spannung und Schrecken in ihrer reinsten Form, quasi ein Comicbuch, das zum Leben erwacht ist.“

„Als jemand, der in Pittsburgh aufgewachsen ist, hatte Creepshow schon immer einen besonderen Platz in meinem Herzen“, schwärmt Nicotero, der neben seiner Tätigkeit als Schöpfer, Produzent und Special Effects-Künstler auch einige Segmente der Serie in Szene setzen wird. „Damals erlaubte man mir einen Blick hinter die Kulissen des Filmemachens, der mich für immer veränderte. Darum will ich die Gelegenheit ergreifen und George A. Romero und Stephen King auf diese Weise ehren.“

Für die Regie holt sich Nicotero tatkräftige Unterstützung an die Seite, lässt David Bruckner (The Ritual), Roxanne Benjamin (Southbound, XX), Rob Schrab (Monster House) oder John Harrison, der als Regieassistent von George A. Romero auch schon am Originalfilm beteiligt war, je ein Segment der Anthologieserie beisteuern, deren erste Episode auf den Namen „Survivor Type“ hören wird – dabei handelt es sich vermutlich um die bislang unveröffentlichte Kurzgeschichte Stephen Kings. Weitere Details und einen Starttermin will man in den kommenden Monaten folgen lassen.

Geschrieben am 11.02.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren