Equinox – Geheimnisvoll: Neues Netflix Original im Stil von „Dark“ gestartet

Während wir gebannt auf die vierte Staffel von Stranger Things warten, schickt Netflix mit Equinox kurz vor Jahreswechsel noch ein weiteres Mystery- und Sci/Fi-Format an den Start, das aktiv zum Miträtseln einlädt. Nicht nur erinnert die Prämisse des dänischen Netflix Originals verdächtig an die deutsche Seriensensation Dark, es scheint auch erneut um Themen wie Zeitreisen oder parallele Welten zu gehen. Dabei dreht sich alles um die Frage: Wohin verschwand die Abschlussklasse 1999? Und jetzt ist es an uns, genau das herauszufinden! Anna, gespielte von Danica Curcic aus Silent Heart – Mein Leben gehört mir, ist gerade einmal neun Jahre alt, als sämtliche Schüler der Abschlussklasse ihrer Schwester wie vom Erdboden verschluckt werden. Sie erleidet einen Schock und wird fortan von merkwürdigen Visionen heimgesucht. Mehr als zwanzig Jahre später denkt die mittlerweile als Radiomoderatorin arbeitende Anna (Curcic) nur noch sehr selten an die damaligen Geschehnisse zurück. Doch das ändert sich schlagartig, als der einzige Überlebende des Unglücks unter äußerst mysteriösen Umständen verstirbt und alte Erinnerungen in ihr wachruft.

Damit will sich Anna aber nicht zufriedengeben und beschließt, auf eigene Faust herauszufinden, was damals mit der Klasse passiert ist. Dabei stolpert sie über eine dunkle und beunruhigende Wahrheit, in die sie mehr verstrickt ist, als es zunächst den Anschein hat. Ausgangspunkt der Equinox-Geschichte ist die sogenannte Tag-und-Nacht-Gleiche, also jene beiden Tage im Jahr, wenn sich lichter Tag und Nacht in etwa die Waage halten und gleich lang sind. Tun sich dadurch möglicherweise Pforten in parallele Welten auf? Das jedenfalls legt folgende Aussage von Netflix nahe: „Es gibt noch eine andere Realität hinter der, in der wir leben.“

Wer Netflix‘ Dark oder das mittlerweile abgesetzte The OA mochte, in denen Themen wie Zeitreisen oder alternative Realitäten ebenfalls schon eine wichtige Rolle spielen, sollte auch bei Equinox auf seine Kosten kommen. Los geht es heute, also unmittelbar vor dem Jahreswechsel, mit der 6-teiligen ersten Staffel und vielen offenen Fragen, die es zu lösen gilt.

©Netflix

Geschrieben am 30.12.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren