Dark – Es geht zu Ende: Offizieller Trailer zum Finale der Netflix-Serie

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – das deutsche Zeitreise-Drama Dark war für einige der spannendsten und denkwürdigsten Netflix-Serien-Momente der letzten Jahre gut. Nun wagen sich die beiden Showrunner Baran bo Odar (Who Am I – Kein System ist sicher) und Jantje Friese (Das letzte Schweigen) an die schier unlösbare Mammutaufgabe, ihre Sci/Fi-Saga zu einem schlüssigen Ende zu bringen. Denn noch gibt es viele lose Fäden und offene Fragen, die zusammengeführt und beantwortet werden wollen. Die beiden Serienmacher bleiben sich und ihrem Stil allerdings treu. So startet die dritte und letzte Staffel am 27. Juni, also jenem Zeitpunkt, der in der Serie die Apokalypse einläutet. Wieder geht es um den Zeitreisenden Jonas Kahnwald (Louis Hofmann), den es in der letzten Staffel in ein post-apokalyptisches Deutschland verschlug, wo er den vielen verschiedenen Personen hinter den mysteriösen Machenschaften begegnete. Zur komplizierten, vielschichtigen Zeitreise-Thematik kommt in Season 3 nun auch noch die Existenz eines Paralleluniversums hinzu.

Während die ersten beiden Staffeln das Konzept der Zeit dekonstruierten, fügt das Ende der Trilogie die Dimension des Raums hinzu. Denn Jonas wird in eine andere Welt gebracht, die eine verzerrte Spiegelung von Winden zu sein scheint. Hier versucht er den Zusammenhang zwischen dieser Welt und seinem eigenen Schicksal zu verstehen. Währenddessen streben die anderen Charaktere aus seiner ursprünglichen Welt danach, den endlosen Zyklus der Ereignisse zu durchtrennen, der sie gefangen hält. Im Zentrum der Erzählung über zwei Welten, über Licht und Schatten, steht eine tragische Liebesgeschichte epischen Ausmaßes.

Dark gehört zu den wenigen deutschen Serien, die auch international erfolgreich sind. Konkrete Zahlen nennt Netflix zwar nicht, doch bei Season 1 kamen auf jede geschaute Stunde deutscher Netflix-Mitglieder mindestens neun aus Ländern wie Chile, Bangladesch, Großbritannien und Kanada. Dennoch stand schon sehr früh fest, dass Season 3 die letzte sein wird:

„Dark war bereits in der Konzeption als Zeitreise-Trilogie geplant. Umso glücklicher waren wir, dass die erste Staffel von Dark um die Verstrickungen der Bewohner von Winden durch Raum und Zeit auf so viel Zuschauerliebe weltweit getroffen ist. Es wird zwar auch für uns sehr traurig sein, sich von den uns ans Herz gewachsenen Figuren zu trennen, aber der Anfang ist das Ende und das Ende ist der Anfang.“

Einmal darf noch mitgerätselt werden. ©Netflix

Geschrieben am 12.06.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Dark [Serie], News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren