Geschichten aus der Gruft – Bordello of Blood und Ritter der Dämonen bald im Handel

Die Geschichten aus der Gruft sind hierzulande längst nicht so frei zugänglich, wie man meinen sollte. Insbesondere die beiden aufwendigen Kinoadaptionen Ritter der Dämonen (Demon Knight) und Bordello of Blood (Bordello of Blood) zogen Mitte der Neunziger den Unmut der deutschen Jugendschützer auf sich, was in Indizierungen mündete. Seit Dezember 2016 sind diese nun aber endlich Geschichte. Bei Koch Media feiert man diesen Umstand bereits am 13. April 2017 mit der Veröffentlichung schicker Blu-ray-Faneditionen, ausgestattet mit Making ofs, Audiokommentaren und Dokumentationen – natürlich vollkommen ungeschnitten und mit dem brandneuen Ab 16-Siegel auf dem Steelbook. In genau zwei Monaten gibt es dann also ein Wiedersehen mit dem berüchtigten und (zumindest in der Originalfassung) wieder von John Kassir gesprochenen Cryptkeeper.

Ritter der Dämonen: Sechs der Schlüssel zum Tor der Hölle haben die dämonischen Heerscharen bereits in ihren Besitz gebracht, der siebte wird von einem Wächter und dem Blut Christi auf der Erde beschützt. Viele Jahrzehnte, nachdem Frank Brayker (William Sadler) der Schlüssel im ersten Weltkrieg von einem Kameraden übertragen wurde, befindet er sich in New Mexico auf der Flucht – verfolgt vom dämonischen Collector (Billy Zane), der alles daran setzt, den Schlüssel in seine Gewalt zu bringen und das Tor zur Hölle endgültig zu öffnen. Aber er hat die Rechnung ohne die junge Jeryline (Jada Pinkett Smith) gemacht…

Bordello of Blood: Es ist eine Geschäftsbeziehung, die wohl in der Hölle abgeschlossen worden ist. Denn die just wieder zum Leben erwachte Mutter aller Vampire (Angie Everhart) unterhält nach ihrem Pakt mit einem diabolischen Reverend (Chris Sarandon) ein Freudenhaus, in dem die Freier für ihre Sünden gleich auch noch mit massivem Blutverlust bestraft werden. Bis die junge Katherine (Playmate Erika Eleniak) ihren Bruder (Cortey Feldman) an das Etablissement verliert und einen Detektiv (SNL-Star Dennis Miller) schickt, der dem gottlosen und ziemlich freizügigen Treiben auf den Grund gehen soll…

Geschrieben am 13.02.2017 von Torsten Schrader



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren