Alle Beiträge aus der Kategorie Top News


Boar – Die Jagd beginnt: Erscheint ungeprüft über Meteor Film

Vor ihnen muss man sich bei einem herbstlichen Waldspaziergang aktuell besonders hüten: Wildschweine. Doch die wirken geradezu harmlos gegen jenes Exemplar, das Regisseur Chris Sun ab dem 30. November in seinem australischen Tier-Schocker Boar auffährt. Ganze zwei Meter misst der Keiler, mit dem es Nathan Jones (Mad Max: Fury Road), John Jarratt (Wolf Creek), Roger Ward (Long Weekend), Bill Moseley (TDR – The Devil’s Rejects) und Playboy Bunny Sheridyn Fisher in der neuen Regiearbeit von Charlie’s Farm-Schöpfer Chris Sun aufnehmen müssen. Pate stand seinem Boar der heimische Horror-Klassiker Razorback von Russell Mulcahy (Resident Evil: Extinction), der 1984 mordlustige Wildschweine auf ahnungslose Opfer hetzte. Rund 30 Jahre

Kategorie(n): Boar, News, Top News
Freitag, 09.11.2018


CAM – Trailer: Neuer Blumhouse-Horror zeigt uns die Welt der Webcam-Shows

Netflix liebt es unheimlich. Deshalb steht uns mit dem Social Media-Thriller CAM am 16. November auch schon die nächste Veröffentlichung unheimlicher Art ins Haus. Der von den Genrespezialisten bei Blumhouse (Insidious, Get Out, Halloween) produzierte Horrorfilm wurde beim Fantasia Film Festival gerade als bestes Erstlingswerk ausgezeichnet und lässt uns in die Welt der Webcam-Shows eintauchen. Darin stiehlt eine Doppelgängerin im Internet die Identität eines aufstrebenden Camgirls. Im Kampf um ihre eigene Identität muss Alice (Madeline Brewer) die Schuldige ausfindig machen, denn sie verliert zunehmend die Kontrolle über ihr eigenes Leben und die Männer, die darin auftauchen. Dennoch wird sie auf eigenartige Weise von der mysteriösen Per

Kategorie(n): CAM, News, Top News
Freitag, 09.11.2018


Kingdom – Netflix‘ eigene Zombie-Serie: Offizieller Trailer aufgetaucht

Netflix setzt dem seit Jahren anhaltenden, zuletzt aber etwas abgekühlten Hype um The Walking Dead eine eigene Zombie-Serie entgegen. Doch anstatt einfach nur ein ähnliches Konzept mit neuen Charakteren aufzugreifen, kommt das Kingdom betitelte Format mit einem besonderen Kniff daher. Erschwert wird der Kampf gegen die Untoten hier nämlich durch die Tatsache, dass das Geschehen im Mittelalter und zu Zeiten der Joseon-Dynastie angesiedelt ist und somit ein ganz neues Licht auf den Umgang mit der Zombie-Apokalypse wirft. Heute lässt uns Netflix nun erstmals einen Blick auf die aufwendige Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen koreanischen Regisser Kim Seong-hun (Teo-neol – Tunnel) werfen, die ab 25. Januar 2019 weltweit für Hoch

Freitag, 09.11.2018


Terminator 6 – Geschafft: Drehphase zum Threequel von James Cameron abgeschlossen

Die langwierige Drehphase zu Terminator 6 ist abgeschlossen. Wie bekannt wurde, sind Regisseur Tim Miller und seine Crew inszwischen zur Arbeit im Schnittstudio übergegangen, um das gefilmte Material zu jenem Action-Spektakel zusammenzuschneiden, mit dem man gegen Mitte oder Ende 2019 für reichlich Nostalgie unter Fans sorgen will. Der neue Ableger knüpft geschichtlich direkt an die Geschehnisse von Terminator 2: Tag der Abrechnung an. Das hat den Vorteil, dass sich Miller nicht mit dem Balast von Terminator 3: Rise of the Machines, Terminator: Salvation oder auch Terminator: Genisys herumschlagen muss. Denn mit denen hatte James Cameron, der wieder als Produzent zurückgekehrt ist, bekanntlich nichts am Hut. Um seine eigene Vision zu

Kategorie(n): News, Terminator, Top News
Donnerstag, 08.11.2018


Halloween – So sieht Michael Myers ohne Maske aus: Setbild zeigt James Jude Courtney

Wer das Original kennt, weiß, dass Michael Myers (damals schlicht The Shape genannt) schon 1978 ohne Maske zu sehen war – einmal als Kind und einmal als Erwachsener. Im neuen Ableger, der direkten Fortsetzung des Klassikers, gewährt uns Regisseur David Gordon Green nur einen Blick auf den Hinterkopf. Wer allerdings wissen will, wie der gealterte Serienmörder unmaskiert aussieht, wird heute auf einem neuen Behind the Scenes-Bild fündig, das Schauspieler James Jude Courtney am Set von Halloween zeigt. Wer Jude Courtney zudem reden hören will, dem sei in diesem Zusammenhang unser exklusives Videointerview mit dem Schauspieler ans Herz gelegt. Halloween mag zwar schon wieder vorbei sein, doch das filmische Revival von John

Donnerstag, 08.11.2018


Spawn – Soll uns zum Weinen bringen: Produktion offenbar um halbes Jahr verschoben

Todd McFarlanes Herzensprojekt Spawn kommt später als gedacht. Obwohl mit Jamie Foxx kürzlich endlich eine Besetzung für den Comic-Fiesling gefunden wurde, nehmen die Planungen mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich gedacht. Tatsächlich musste der Dreh, berichtet zumindest Production Weekly, deshalb nun von Frühjahr auf Sommer 2019 verschoben werden, was einen Kinostart im nächsten Jahr praktisch unmöglich macht. Eine Begründung dafür liegt zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor. Es wäre allerdings denkbar, dass Spawn nach den Erfolgen von Halloween und vor allem Venom deutlich aufwendiger ausfällt als geplant. Das wiederum würde mehr Vorausplanung und Zeit erfordern. Für die Adaption seines Comics arbeitet McFarlane unter anderem mit

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 26.10.2018


Labyrinth – Evil Dead-Regisseur hält weiter an dem Sequel fest, Skript ist fertig

Revivals bekannter Filmklassiker liegen derzeit voll im Trend. So wurde auch die Ankündigung, dass Fede Alvarez (Evil Dead, Don’t Breathe) eine Fortsetzung zu Labyrinth plant, überschwänglich positiv aufgenommen. Durch seine Arbeit am Lisbeth Salander-Comeback Verschwörung kam er bislang allerdings noch nicht dazu, sein Vorhaben auch wirklich in die Tat umzusetzen. Aufgeschoben heißt in diesem Fall aber nicht aufgehoben. Denn von Fandango auf den aktuellen Status angesprochen, bekräftigte Alvarez jetzt noch einmal seine Hingabe für das Projekt: „Tatsächlich war ich gerade gestern mit Lisa Henson essen, weil wir das Sequel wieder aufleben lassen wollen“, berichtet er. „Wir freuen uns schon sehr darauf. Im Grunde handelt es sich um eine direkte Fort

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 26.10.2018


A Nightmare on Elm Street – The Goldbergs-Macher drängen New Line zu Comeback

Als Robert Englund für das Halloween Special von The Goldbergs zusagte, ahnte er nicht, dass er damit die Sehnsucht nach einem finalen A Nightmare on Elm Street-Ableger wecken würde. Aber genau so kam es. Noch während der Drehphase zur ‚Mister Knifey-Hands‘ benannten Folge gab Englund gegenüber The Goldbergs-Schöpfer Adam F. Goldberg zu, dass er für einen finalen Film zu haben wäre. Das nahm dieser nun zum Anlass, um New Line Cinema auf dem Sozialen Netzwerk öffentlich um grünes Licht zu bitten: „Wenn uns Halloween am vergangenen Wochenende eines gelehrt hat, dann, dass die Welt Horror-Bösewichte nötig hat. Robert Englund sagte, er wolle nie wieder Freddy Krueger spielen. Aber er hatte auf unserem Set so viel Spaß, dass er

Freitag, 26.10.2018


Netflix – Kündigt fünf neue Serien aus Deutschland an: Tribes of Europa

Deutschland ist einer der wichtigsten und größten Wachstumsmärkte in Sachen Video on Demand. Dieser Tatsache zollt Netflix mit gleich fünf Neuankündigungen Tribut, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Von epischen Erzählungen aus der Vergangenheit und Zukunft über finstere Gangster-Milieudramen im Hier und Jetzt, selbstironische Coming-of-Age-Geschichten bis hin zu fesselnden Familiensagen ist alles vertreten. In Sachen Genre sticht hier besonders Tribes of Europa vom erfahrenen Dark-Team bei Wiedemann & Berg Television hervor. Nach einer mysteriösen globalen Katastrophe kämpfen die einzelnen Stämme von Europa in einer post-apokalyptischen Zukunft um die Herrschaft auf dem Kontinent. Angesiedelt ist das Format im Jahr 2070 und

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 25.10.2018


Pinocchio

Pinocchio – Stop-Motion-Abenteuer von Guillermo del Toro entsteht bei Netflix!

Dank Oscar-Gewinn wird Guillermo del Toros Traum von einem animierten Pinocchio endlich wahr! Als das Projekt 2008 erstmals angekündigt wurde, rechnete niemand damit, dass die tatsächliche Umsetzung weitere zehn Jahre in Anspruch nehmen würde. Doch mit Netflix konnte der Hellboy-Schöpfer nun endlich einen Partner an Land ziehen, der an seine gemeinsam mit Patrick McHale (Over The Garden Wall, Adventure Time) entwickelte Idee glaubt. Den Regieposten teilt sich del Toro mit seinem erfahrenen Kollegen Mark Gustafson (Fantastic Mr. Fox), während Guy Davis für das Produktionsdesign verantwortlich zeichnet. Und der bekommt hier einiges zu tun: Bei Pinocchio wird es sich um einen Stop Motion-Animationsfilm handeln, der in Zusammenarbeit

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 22.10.2018


The Goldbergs – Erster Trailer: Freddy Krueger ist zurück, feiert sein Comeback

Lange sah es danach aus, als würden wir Robert Englund nie wieder in seiner Rolle als Traumkiller Freddy Krueger zu Gesicht kriegen. Ausgerechnet für eine Comedyserie legt er nun aber doch eine Pause vom Ruhestand ein, um sich im ersten Promo-Teaser zur diesjährigen Halloween-Folge von The Goldbergs als Horror-Ikone Freddy zurückzumelden! Die dürfte es kurz nach der US-Premiere zu Halloween sogar ins deutsche Fernsehen schaffen. Seit 2013 lassen uns die Goldbergs am täglichen Wahnsinn in den Achtzigern teilhaben. Und so wird die Rückkehr von Freddy möglich gemacht: Im Halloween Special sieht sich Adam mit seiner Freundin Jackie A Nightmare on Elm Street an, obwohl ihm seine Mutter Beverly genau das verbietet. Doch in der darauf

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 22.10.2018


The Conjuring 3 – Was passiert im Threequel? Erste Details zum nächsten Ableger

Lorraine und Ed Warren bekommen es in Annabelle 3 abermals mit der mörderischen Puppe zu tun. Allerdings werden die Dämonologen lediglich in Nebenrollen agieren, das Rampenlicht gehört ihrer Tochter. Beide müssen allerdings nicht um ihre Leinwandpräsenz fürchten, denn in The Conjuring 3 darf das Paar wieder an vorderster Front ermitteln. Aber in welchem Fall eigentlich? Die Kollegen von Bloody-Disgusting wollen herausgefunden haben, dass sie in ihrem dritten Film mit einem Mann konfrontiert werden, der wegen Mordes angeklagt wurde. Was das Interesse von Lorraine und Ed weckt, ist allerdings seine Aussage. Der Schuldige behauptet nämlich, er sei zur Tatzeit von einem Dämon besessen gewesen… Noch ist unklar, ob sich die echte Lorraine Warren

Samstag, 20.10.2018


Escape Room – Panik und Todesangst im ersten Kinotrailer von Sony Pictures

Allein der Gedanke an beengte Räume löst bei vielen Menschen bereits Panik und Klaustrophobie aus. Was aber, wenn sich die Wände noch dazu auf einen zubewegen und der verbliebene Platz mit jeder Sekunde kleiner zu werden scheint? Genau dieses Schreckensszenario lässt Adam Robitel, Regisseur von Insidious: The Last Key und The Taking of Deborah Logan, für Sony Pictures in seinem Escape Room Wirklichkeit werden! Heraus kommt etwas, so verspricht es zumindest der jetzt veröffentlichte Trailer, das wie eine Mischung aus Cube und SAW von James Wan (Insidious, The Conjuring) anmutet. Denn ähnlich wie in beiden Filmen gilt: „Finde den Schlüssel oder stirb!“ Im Mittelpunkt der Handlung stehen sechs Fremde, die sich aus unerfindlichen Gründ

Kategorie(n): Escape Room, News, Top News
Freitag, 19.10.2018


A Quiet Place 2 – John Krasinski steuert Drehbuch zur Fortsetzung bei

Als A Quiet Place im vergangenen April anlief, konnte Paramount Pictures nach einer Reihe von Flops endlich wieder aufatmen und einen unerwarteten Großerfolg feiern. Der für gerade einmal 17 Millionen Dollar realisierte Horror-Thriller mit John Krasinski und Emily Blunt spielte weltweit rund 340 Millionen Dollar ein, davon 190 allein in den USA. Bei solchen Zahlen war es natürlich abzusehen, dass das Studio weitermachen will. John Krasinski, der gleichzeitig auch Regie führte und das Drehbuch schrieb, war sich allerdings lange Zeit unsicher, ob er auch in die Fortsetzung involviert sein will – bis jetzt: „Ich hatte eine Idee für das Sequel, habe aber nicht damit gerechnet, dass ich sie entfalten könnte. Daher habe ich dem Studio gesagt, sie sollen den Film

Kategorie(n): A Quiet Place, News, Top News
Freitag, 19.10.2018


Suspiria – Deutscher Kinotrailer birgt bedrohliche Geheimnisse, neues Poster

Nach Premieren in Venedig, Sitges, Köln oder London, wo Suspiria zum Teil gemischte Reaktionen erntete, startet Capelight Pictures den Horror-Thriller bald auch regulär in deutschen Kinos. Neben Dakota Johnson darf dann auch Co-Star Chloe Grace Moretz um ihr Überleben kämpfen. Auf dem neuen Poster zum Film, das ihrer Figur Patricia gewidmet ist, wird sie vom Spruch „Dunkelheit bindet die Begabten“ begleitet. Außerdem erlaubt uns der offizielle deutsche Kinotrailer einen ersten Abstecher in die berüchtigte Tanzschule, in der wir ab dem 15. November Zeuge werden, wozu die Figuren aus Suspiria tatsächlich fähig sind, um nicht nur eine der besten Tänzerinnen zu werden, sondern die Beste. Guadagninos Neuauflage ist im Berlin des Jahres 1977 an

Kategorie(n): News, Suspiria, Top News
Dienstag, 16.10.2018


Chucky – Deswegen hat Schöpfer Don Mancini noch kein Remake seiner Reihe gemacht

Vor rund drei Jahrzehnten verkaufte MGM die Marke Chucky an Universal Pictures, weil sich das Studio von Genrefilmen distanzieren wollte. Es behielt lediglich die Rechte am Original. Das ist auch der einzige Grund, wieso die Reihe von Don Mancini und das kommende Reboot von MGM überhaupt parallel existieren können. In Wahrheit war aber schon vor Jahren ein Remake zur Mörderpuppe geplant und zwar unter der Leitung von Schöpfer Don Mancini, wie er im Rahmen des aktuellen Screamfests verriet: „Es gab tatsächlich mal eine Zeit, wo wir über eine Neuauflage diskutiert haben – und zwar gegen 2009/10, als auch Jason Voorhees und Freddy Krueger ihre Remakes kriegten. Das Problem war nur, dass die Filme bei den Fans nicht

Dienstag, 16.10.2018


The Possession of Hannah Grace – Trailer schickt uns in die Leichenhalle

Sony Screen Gems war sich lange Zeit unsicher, wie mit The Possession of Hannah Grace (ehemals Cadaver) verfahren werden soll. Aufgrund von Nachdrehs wurde der Horror-Thriller zunächst nur verschoben, irgendwann dann aber ganz gestrichen – zumindest bis vor einer Woche, als sich das Studio dann doch noch für eine Auswertung, aber eben auch die Namensänderung entschied. Überraschend ist passend zum US-Kinostart von The Possession of Hannah Grace am 30. November 2018 nun auch der erste Trailer erschienen, der uns postwendend zum Dienst in einer Leichenhalle abkommandiert. Cadaver erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenhaus-Friedhof. Dort finden kurz darauf eine Reihe

Montag, 15.10.2018


Rambo: Last Blood – Fortsetzung findet deutschen Verleih, Start eingekreist

Nicht nur Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton, beide Teil des Terminator-Reboots von Tim Miller (Deadpool) und James Cameron (Aliens, Avatar), zieht es im gestandenen Alter noch einmal für kultverdächtige Rollen vor die Kamera. Seit Anfang Oktober laufen die Dreharbeiten zu Rambo: Last Blood, dem fünften und vermutlich auch letzten Kinoauftritt von Vietnam-Veteran John Rambo, gespielt von Actionikone Sylvester Stallone. Etwas werden sich langjährige Kenner und Fans aber wohl noch gedulden müssen. Zwar konnte mit Universum Film jetzt auch hierzulande ein passender Verleih für das blutig-actionreiche Sequel zur Reihe aufgetan werden, doch der will Rambo: Last Blood frühestens 2020 in deutsche und österreichische Kinosäle bringen. In den USA

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 15.10.2018


Halloween – Freigabe steht: Kommt ungeschnitten und schon für Minderjährige

Michael Myers lässt keine Gnade walten, wenn es um die Behandlung seiner Opfer geht. Anders als früher zieht das heutzutage aber nicht mehr zwingend eine Einstufung für volljährige Genrefans nach sich. Zugänglich ist der neue Halloween, der thematisch an John Carpenters Original anknüpfen soll, hierzulande schon für Kinogänger ab 16 Jahren, was sich mit dem erteilten R-Rating aus den USA deckt. Das ist eine deutliche Abkehr von Rob Zombies Halloween-Ablegern, die mit noch SPIO/JK-Siegel in den Handel kamen. Anders als Zombie will David Gorden Green seinen Michael Myers aber auch wieder menschlicher, verletzlicher und vor allem unheimlicher erscheinen lassen. Deshalb macht sein Film viele der in den Nachfolgern eingeführten Elemente unges

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 10.10.2018


Suicide Squad 2 – Warner Bros. will James Gunn für Fortsetzung der Verbrecherbande

Im Juli 2018 war James Gunn wegen einer Reihe kontroverser Tweets und der anschließenden Auseinandersetzung mit Walt Disney in die Schlagzeilen geraten, die zur Trennung zwischen dem Guardians of the Galaxy-Regisseur und Mouse-Konzern führte. Doch wenn sich zwei streiten, freut sich bekanntlich der Dritte. Und das sind im Fall von James Gunn nun offenbar Warner Bros. und DC: Beide sollen Gunn für die Regie beim kommenden Suicide Squad 2 ins Auge gefasst haben, den Warner ursprünglich von Gavin O’Connor in Szene setzen lassen wollte. Weil der aber das Drama Torrance mit Ben Affleck vorzieht, kam man nach dem Aus von Guardians of the Galaxy 3 nun mit Gunn ins Gespräch, der sich gute Chancen auf eine Verpflichtung ausre

Kategorie(n): News, Top News
Mittwoch, 10.10.2018


The Walking Dead – Start der neunten Staffel büßt noch mehr Zuschauer ein

Hinsichtlich der Quoten scheint es bei The Walking Dead aktuell nur noch eine Richtung zu geben, nämlich bergab. War die achte Staffel vor ziemlich genau einem Jahr noch mit einer halben Million deutschen Zuschauern gestartet, interessierten sich diesmal nur noch 280.000 Zuschauer für die fortlaufende Geschichte rund um den leidgeplagten Rick Grimes. Innerhalb von 12 Monaten kam dem langlebigen Zombieformat also fast die Hälfte der Zuschauerschaft abhanden. Im Pay TV sind Marktanteile von über zwei Prozent in der Zielgruppe kein Grund zur Klage. Dennoch fällt auf, dass die Begeisterung für die wandelnden Toten schon einmal größer war. Und so verwundert es nicht, dass der Auftakt der neunten Staffel auch in den USA Federn lassen musste. Ins

Dienstag, 09.10.2018


Fantasy Island – Blumhouse lässt Serien-Klassiker als Horrorfilm aufleben

Jeff Wadlow (Blumhouse‘ Wahrheit oder Pflicht, Cry Wolf) will uns einmal mehr vor Augen führen, dass man gut aufpassen sollte, was man sich wünscht. Denn auf Fantasy Island, der wir dank Sony Pictures und Blumhouse Productions (Paranormal Activity) demnächst wieder einen Besuch abstatten, liegen Traum und Albtraum ganz nah beieinander. In dieser filmischen Neuadaption des Siebziger-Serienklassikers spielt Michael Peña (Der MarsianerRettet Mark Watney, The Vatican Tapes) den durch Ricardo Montalban bekannt gewordenen Mr. Roarke, der immer wieder neue Gäste auf seiner tropischen Ferieninsel Fantasy Island begrüßt, um ihnen fantastische Lebensträume zu erfüllen. Gleichzeitig warnt er allerdings davor, dass die Fantas

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 09.10.2018


The Walking Dead: Final Season – Robert Kirkman will Spiel fertigstellen!

Käufer von The Walking Dead: Final Season dürfen aufatmen: Allem Anschein nach werden sie doch nicht auf dem halbfertigen Spiel sitzen bleiben. Durch das plötzliche Aus von Telltale Games wurden zuletzt fast alle Arbeiten an dem Spiel gestoppt. Überraschend ist nun aber Skybound, das Spielestudio von The Walking Dead-Erfinder Robert Kirkman, in die Bresche gesprungen und will die Entwicklung fortführen: „Wir haben uns mit Telltale Games erfolgreich auf eine Fertigstellung der vierten Staffel geeinigt“, heißt es via Twitter. „Wir können nicht Andrew Lincoln und Clementine im gleichen Jahr abtreten lassen.“ Wie außerdem bekannt wurde, sollen sich kurz vor der Schließung von Telltale sowohl AMC als auch das südkoreanische Studio Smilegate in Gesp

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 08.10.2018


Malevolent – Erster Trailer: Neuer Geisterspuk von Netflix, Start noch diese Woche

Das Horror-Programm von Netflix bekommt passend zu Halloween weiteren Nachschub spendiert. Vom isländischen Filmemacher Olaf de Fleur Johannesson hat man sich Malevolent eingekauft, der bereits am 05. Oktober, also in weniger als drei Tagen, Premiere feiern soll. Darin machen sich die beiden Geschwister Angela (Florence Pugh, The Commuter) und Jackson (Ben Lloyd-Hughes, Me Before You) einen Spaß daraus, Leute mit der Behauptung aufs Glateis zu führen, Angela könne mit Toten kommunizieren. Das klappt auch gut, bis sie das Haus der trauernden Witwe Mrs. Green (Celia Imrie, Mamma Mia! Here We Go Again, The Best Exotic Marigold Hotel) betreten – ein altes Waisenhaus, in dem sich eine Reihe grausamer Morde abgespielt haben sollen. Als

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 02.10.2018


The Nun – Ist der erfolgreichste Film der ganzen The Conjuring-Saga

Ein milliardenschweres Horror-Franchise wäre vor über einem Jahrzehnt noch undenkbar gewesen. Doch James Wan hat geschafft, was vor ihm schon viele Filmemacher versucht haben: Horror als Blockbuster-Kino zu etablieren. Inzwischen vergeht kaum ein Jahr ohne neue Ableger seiner The Conjuring-Saga. Erstaunlich ist dabei nicht die Schlagzahl, sondern die Tatsache, dass man sich in Sachen Erfolg immer weiter steigern kann. Mit mehr als 330 Millionen Dollar weltweit ist The Nun seit dem vergangenen Wochehende nun offiziell der erfolgreichste Ableger der ganzen Serie – und das, obwohl es sich hierbei lediglich um ein Spin-Off der Hauptreihe handelt. Doch schon Annabelle und das Prequel Annabelle 2 (Annabelle: Creation) haben gezeigt, dass Ed und

Kategorie(n): News, The Nun, Top News
Montag, 01.10.2018


Venom – R-Rating war Missverständnis, kommt mit FSK 12 in deutsche Kinos

Noch bevor die erste Klappe zu Venom fiel, stand bereits fest, dass das Spider-Man-Spin-Off weder mit der Trilogie von Sam Raimi noch mit den beiden Teilen von Marc Webb oder dem aktuellen Marvel Cinematic Universe zusammenhängen würde. Der Antiheld Venom steht auf seinen eigenen Füßen und spielt in einer komplett anderen Welt: „Das ist sein Film, was auch der Grund ist, weshalb ich mit der Präsenz anderer bekannten Figuren nicht von ihm ablenken wollte“, erklärt Regisseur Ruben Fleischer in einem neuen Interview. „Es gibt mit Eddie Brock und Venom ohnehin schon genug zu erforschen“, so Fleischer weiter. Doch der vollständige Verzicht auf die freundliche Spinne der Nachbarschaft fällt dem Filmemacher anscheinend dennoch schwer

Kategorie(n): News, Top News, Venom
Samstag, 29.09.2018


Annabelle 3 – Mckenna Grace gecastet: Neuer Film rückt Tochter der Warrens in den Fokus

Trotz ihres zarten Alters von 12 Jahren kann Mckenna Grace bereits auf eine beachtliche Karriere zurückblicken. Für James Wan und New Line Cinema legt sich der Shootingstar aus Begabt, I, Tonya, Amityville: The Awakening und Netflix‘ kommender Geister-Serie Spuk in Hill House jetzt sogar mit Horror-Puppe Annabelle an. Sie spielt Judy, die jüngste Tochter der Warrens, die im kommenden dritten Kinoauftritt von Annabelle heimgesucht werden. Im Zentrum werden auch ihre beiden jugendlichen Babysitter stehen. Der Film hat noch keinen Namen, macht geschichtlich aber einen gewaltigen Sprung nach vorn und versetzt uns in die Zeit nach The Conjuring, als die Warrens bereits im Besitz der Puppe sind. Erstmals wird Ed und Lorraine Warren also auch

Kategorie(n): News, Top News
Freitag, 28.09.2018


Operation: Overlord – Zombie-Blutbad ist schon für Jugendliche geöffnet

Laut den ersten Pressestimmen aus den Vereinigten Staaten steht uns mit Operation: Overlord passend zu Halloween ein echtes Blutbad ins Haus. Umso mehr überrascht es, dass der Film von der FSK nun mit einer ungewöhnlich milden Einstufung ab 16 Jahren durchgewunken wurde. Das wiederum spricht für eine lockere Herangehensweise, die sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Denn im Kern soll der von Julius Avery inszenierte Film vor allem eines abliefern: Atemlose Spannung, Spaß und jede Menge blutige Action und Gore. Laut dem Prüfungsgremium offenbar eine Mischung, die auch für Jugendliche noch gut geeignet ist. Ursprünglich sollte der Film als Teil der Cloverfield-Reihe in den Kinos starten. Nach positiven Testvorführungen entschied sich J.J.

Freitag, 28.09.2018


The School – Abstecher ins Geisterreich: Deutscher Trailer, Start im Handel

Mit The School – Schule des Grauens schlägt Regisseur Storm Ashwood das nächste Kapitel im australischen Horrorkino auf und liefert einen Genrevertreter ab, der visuell und inhaltlich wie eine Mischung aus Silent Hill und Herr der Fliegen (Lord of the Flies) anmutet. Denn in dieser Schule will man uns buchstäblich das Gruseln lehren. Da passt es natürlich, dass The School pünktlich zu Halloween, am 26. Oktober 2018, über Concorde Home Entertainment auch bei uns im Handel aufschlägt. Im Film mit Megan Drury wacht die Ärztin Amy auf der verzweifelten Suche nach ihrem vermissten Sohn in einer nur augenscheinlich verlassenen Schule auf. Schnell stellt sie jedoch fest, dass sie ganz und gar nicht allein ist: eine Gruppe Kinder lebt in den Gängen des

Kategorie(n): News, Top News
Donnerstag, 27.09.2018


Hell Fest – Freizeitpark als Todesfalle: Neue Poster zum Horror-Slasher

In diesem Vergnügungspark sind Schreie nicht nur Show, sondern tatsächlich real: Verantwortlich dafür sind in diesem Fall aber nicht etwa meisterhafte Attraktionen, die uns den Puls in die Höhe treiben, sondern ein maskierter Psychopath, der sich in eben diesen versteckt hält und auf leichte, weil vollkommen unvorbereitete Beute hofft. Auch erfahrene Genre-Darsteller wie Amy Forsyth (The Path, Rise), Reign Edwards (MacGyver) und Bex Taylor-Klaus (Scream) gehen dem Killer in Hell Fest von Paranormal Activity: The Ghost Dimension-Filmemacher Gregory Plotkin in die Falle und müssen fortan um ihr Leben fürchten – genau wie auf den jetzt veröffentlichten Postern im Anhang! Auch Horror-Ikone Tony Todd hat sich zu einem Kurzauftritt in dem Slasher überred

Kategorie(n): Hell Fest, News, Top News
Dienstag, 25.09.2018


Sharp Objects – Finstere Miniserie von HBO bald regulär auf DVD und Blu-ray

Im August war HBO’s neue Miniserie Sharp Objects von Gone Girl-Autor Gillian Flynn exklusiv beim Pay TV-Sender Sky Atlantic zu sehen. Schneller als gedacht schafft diese nun allerdings auch den Sprung in den Handel. Schon am 13. Dezember legt Warner Home Video mit der regulären Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray Disc nach, auf denen natürlich alle der insgesamt acht Folgen zu finden sind. Amy Adams spielt die Hauptrolle in Sharp Objects, produziert von HBO (Game of Thrones) und Jason Blum (Insidious). Und wieder gilt es einen grausamen Mord aufzuklären. Für HBO schlüpft sie in die Rolle der Camille Preaker, “Abschaum. Vom alten Geldadel“. So jedenfalls charakterisiert sie sich selbst, als sie im Büro von Frank Curry sitzt. Curry ist Chefred

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 25.09.2018


Operation: Overlord – Die ersten Stimmen zum Nazi-Zombiefilm von J.J. Abrams, neue Bilder

Der Zombiefilm gilt schon seit Jahren als ausgelutscht. Ob es Produzent J.J. Abrams, Regisseur der Fortsetzung Mission: Impossible III und Neuverfilmung Star Trek sowie Schöpfer von Cloverfield, mit Operation: Overlord trotzdem gelingen wird, dem angestaubten Subgenre frischen Wind zu verleihen? Die ersten Stimmen der internationalen Presse sprechen durchaus dafür. Beim Review-Barometer Rotten Tomatoes kommt der Julius Avery-Film derzeit auf einen beachtlichen Score von immerhin 89 Prozent. Punkten soll der Film dabei nicht durch eine ernste Herangehensweise, sondern brachiale Non-Stop-Action, die zu Operation: Overlord zu „einem intensiven, lauten und unterhaltsamen Erlebnis“ macht, schreibt Leigh Monson von Birth.Movies.Death. Für

Dienstag, 25.09.2018


Channel Zero: The Dream Door – Neue Albträume im ersten Trailer zu Season 4

Für die vierte und voraussichtlich letzte Season der Horror-Anthologie Channel Zero fährt Syfy noch einmal schwere Geschütze auf. Auf Basis der schaurigen Creepypasta-Geschichte Hidden Door von Charlotte Bywater erzählt Channel Zero: The Dream Door von dem frisch verheirateten Paar Jillian und Tom, die beiderseits Geheimnisse mit in ihre Ehe bringen. Als sich eine geheimnisvolle Tür in ihrem Haus auftut, drohen diese auf ihre Beziehung und ihr gemeinsames Leben überzugreifen. Brandon Scott spielt Tom Hodgson, Jillians Ehemann und bester Freund seit Kindertagen. Marie Sten gibt seine bessere Hälfte Jillian Hope Hodgson, die nach ihrer Heirat in das Haus zurückkehrt, in dem sie aufgewachsen ist. Doch dieses entpuppt sich bald als Hort des Grauens

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 25.09.2018


Stranger Things – Geleaked: Erste Szenen aus dem eingestellten Telltale-Spiel

Durch das überraschende Aus von Telltale Games wird die geplante Spieleadaption von Netflix‘ Stranger Things wohl ein Wunschtraum vieler Fans bleiben. Anhand geleakter Szenen lässt sich nun aber zumindest erahnen, wie die offizielle Versoftung zum Mystery-Hit ausgesehen hätte. Die bescheren uns im Anhang eine erneute Begegnung mit dem berüchtigten Demogorgon, der es bereits auf den leidgeplagten Will Byers abgesehen hat. Seine Mutter Joyce ahnt zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht, in welcher Gefahr ihr Sohn schwebt. Bekannte Örtlichkeiten wie das Haus der Familie wären ebenso vorgekommen wie ein kurzer Abstecher in die schattenhafte Zwischenwelt Upside Down, in der das pure Böse zu Hause ist. Die Szenen komm

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 25.09.2018


5 Zimmer Küche Sarg – Serie zum Vampirhit startet Anfang 2019

Zusätzlich zu Wellington Paranormal haben Taika Waititi und Jemaine Clement auch noch die offizielle Serienadaption ihres Comedyhits What We Do in the Shadows (5 Zimmer Küche Sarg) in der Mache. Obwohl es zuletzt überraschend still um diese geworden war, hält das Team weiter an einer Premiere im Jahr 2019 fest. Spätestens im Frühjahr soll es die gesamte erste Staffel mit ihren 10 geplanten Episoden zu sehen geben. Anfang Oktober wird FX (American Horror Story) im New Yorker Hammerstein Ballroom bereits eine exklusive Previewveranstaltung abhalten, wo man sich passend zu Halloween auf die Vampirkomödie des Duos einstimmen darf. Und das nicht ohne Grund. Beheimatet ist ihre durchgeknallte Vampir-WG jetzt nämlich nicht mehr im neu

Montag, 24.09.2018


The Inhabitant – Unheimliche Begegnung im ersten deutschen Trailer, Start im Handel

Mit Suspiria will Capelight Pictures diesen November das ultimative Grauen heraufbeschwören (wir berichteten). Unheimlich dürfte es aber auch in der neuesten filmischen Errungenschaft des Labels zugehen: Mit The Inhabitant (El Habitante) bringt man am 26. Oktober 2018, und damit pünktlich zu Halloween, einen Genrebeitrag in den deutschen Handel, der wie eine schaurige Mischung aus Home Invasion-Thriller und Der Exorzist anmutet. Ähnlich wie Don’t Breathe erzählt der aus Mexiko stammende Inhabitant von drei Personen, die aus der Armut heraus bei einem korrupten Senator einbrechen. Gerade, als sie ihn und seine Frau um ihr gesamtes Hab und Gut erleichtern wollen, dringen aus dem Keller markerschütternde Schreie nach oben, die aber nicht

Kategorie(n): News, The Inhabitant, Top News
Freitag, 21.09.2018


The Happytime Murders – FSK stuft Komödie schon für Kinder ein, Start vorgezogen

„Achtung: Dieser Film ist nur für Erwachsene“, warnt das offizielle deutsche Kinoposter zu The Happytime Murders. Die FSK sah das aber offenbar anders und stufte den verrückten Puppen-Klamauk, in dem auch kopulierende und ejakulierende Muppets vorkommen, jetzt mit einer Freigabe ab 12 Jahren ein. In den USA sorgte bereits der Trailer für Aufruhr. In den Kinos spiegelte sich das allerdings nicht wider, denn dort enttäuschte der Film zum Start mit mageren 9,5 Millionen Dollar – nur ein Bruchteil der Produktionskosten von mindestens 45 Millionen Dollar. Tatsächlich stellt die Puppen-Komödie sogar das schwächste Ergebnis eines breitflächigen Kinostarts in der Karriere der sonst so erfolgsverwöhnten Comedy-Expertin Melissa McCarthy (Brautalarm,

Dienstag, 18.09.2018


Venom – Filmemacher deutet Unrated Fassung an, neues Poster zum Kinostart

Für sein PG-13 Rating musste Venom offenbar einige Federn lassen. Deshalb überrascht es nicht, dass Regisseur Ruben Fleischer von Fandango auf eine mögliche Unrated Fassung des „Horror“-Spin-Offs angesprochen wurde. „Das würde ich nicht ausschließen,“ gibt Fleischer, der für Sony Pictures schon Zombieland in Szene setzte, auf Anfrage zu. „Wir müssen noch abwarten, wie Venom im Kino aufgenommen wird, aber ich würde das keineswegs ausschließen.“ Wer schon auf der großen Leinwand mehr von dem außerirdischen Symbionten sehen möchte, sollte definitiv bis nach den Credits sitzen blieben, denn dort soll es zusätzliche Szenen aus dem Film zu sehen geben. „Das gilt wohl für jeden Superheldenfilm: Es wäre ein Fehler, vor den Credits

Kategorie(n): News, Top News, Venom
Dienstag, 18.09.2018


Open 24 Hours – Erster Trailer zum Slasher: Grauen kommt bei Mitternacht

Bei all dem Geister- und Haunted House-Horror der letzten Zeit kamen Slasher viel zu kurz. Mit Halloween kündigt sich im Oktober allerdings die Kehrtwende an. Einige Wochen früher, am 22. September, feiert beim diesjährigen Fantastic Fest im texanischen Austin bereits Open 24 Hours von Genrespezialist Padraig Reynolds (Rites of Spring, The Devil’s Dolls) Premiere, der blutige Unterhaltung in bester Slasher-Tradition verspricht und passend zur Uraufführung nun auch mit einem ersten Trailer ausgestattet wurde. Hier gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten wie Brendan Fletcher aus Freddy vs. Jason oder Vanessa Grasse aus Leatherface. Sie spielt die verunsicherte, gerade aus der psychiatrischen Klinik entlassenen Mary White. Dort

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 17.09.2018


Apostle – Erster Trailer zu Netflix‘ Sekten-Schocker von Gareth Evans

Auf dieser Insel ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint! In seinem für Netflix produzierten Apostle greift Gareth Evans jene Kult- und Sektenthematik wieder auf, die uns schon im V/H/S 2-Beitrag „Safe Haven“ zu schockieren wusste. Diesmal spielt sich das Grauen allerdings auf einer entlegenen Insel ab, auf die sich Protagonist Thomas Richardson, gespielt von Dan Stevens aus Downton Abbey oder Walt Disney’s Die Schöne und das Biest, begibt, um seine Schwester aus den Fängen einer teuflischen Sekte zu retten. Dort angekommen, soll er die Gegenleistung für die Freigabe erbringen. Daraufhin taucht Thomas immer tiefer in die Geheimnisse und die Lügen ein, auf denen der Klan beruht. Denn die Entführer werden den Tag noch bereuen, an dem

Kategorie(n): News, Top News
Montag, 17.09.2018


Predator: Upgrade – Sequel von Shane Black floppt sowohl in den USA als auch in Deutschland

„Der größte, beste und blutigste Predator aller Zeiten.“ Zumindest im Bezug auf die Kosten scheint das sogar zu stimmen, denn mit 88 Millionen Dollar ist Predator: Upgrade der mit Abstand teuerste Predator-Ableger, den 20th Century Fox jemals absegnen ließ. Zum Vergleich: der von Nimród Antal gedrehte Predators kostete gerade einmal halb so viel, spielte an den Kinokassen aber mehr ein. Denn zum Start kam Shane Blacks Franchise-Reboot nicht über enttäuschende Einnahmen von 24 Millionen Dollar (weniger als die 25 von Predators, der seinerzeit in nur 2.600 Sälen aufgenommen wurde) hinaus. Das reichte zwar für den ersten Platz der US-Kinocharts, gleichzeitig handelt es sich aber auch um das schlechteste Startergebnis eines Films mit über 4.000 Kopien

Montag, 17.09.2018


New Mutants – Das Warten soll sich lohnen: Spin-Off wird noch unheimlicher

Dass ein Film in die Nachbearbeitung zurückbeordert wird, weil er nicht unheimlich genug war, ist zwar selten, im Fall von New Mutants aber tatsächlich so passiert. Denn weil Fox mit dem ersten Trailer falsche Erwartungen geweckt hat, die der Film selbst gar nicht erfüllen konnte, darf Josh Boone sein X-Men-Spin-Off noch einmal komplett auf den Kopf stellen. Obwohl der Kinostart dadurch um ganze anderthalb Jahre verschoben wurde, befürwortet Hauptdarstellerin Anya Taylor-Joy (Das Morgan Projekt, The Witch, Split) den Schritt sogar, wie sie jetzt gegenüber Collider verriet: „Ich finde das nicht frustrierend, denn letztlich wollen wir ja, dass die Fans am Ende auch wirklich zufrieden sind“, findet sie. „Das Gute ist, dass wir jetzt den Film abliefern können, für

Kategorie(n): New Mutants, News, Top News
Dienstag, 11.09.2018


Apostle – Teaser zeigt albtraumhafte Eindrücke aus dem Netflix-Schocker

Bevor kommende Woche der richtige Trailer Premiere feiert, erlaubt uns Gareth Evans bereits einen ersten Blick auf seinen für Netlix produzierten Sekten-Schocker Apostle, der im Jahr 1905 angesiedelt ist. Thomas Richardson begibt sich auf eine entlegene Insel, um seine Schwester zu retten, die von einer rätselhaften Sekte gegen Lösegeld entführt wurde. Dort angekommen, soll er die Gegenleistung für die Freigabe erbringen.  Dabei taucht er immer tiefer in die Geheimnisse und die Lügen ein, auf denen der Klan beruht. Doch die Entführer werden den Tag noch bereuen, an dem sie sich mit ihm anlegten. Bekannt wurde Evans durch seinen verstörenden V/H/S/2-Beitrag „Safe Haven“ und die beiden in Fernost gedrehten The Raid-Filme. Für die Hauptro

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 11.09.2018


Rambo 5 – Es ist so weit: Sylvester Stallone deutet den Start der Produktion an

„Die Welt mag sich verändert haben, aber er nicht.“ Mit diesen Worten kündigt Sylvester Stallone seine bevorstehende Rückkehr als Kraftprotz John Rambo an, der trotz stattlicher 70 Jahre nicht müde wird, gegen immer neue Feinde in den Kampf zu ziehen. Es wird der bereits fünfte Teil der kultgewordenen Action-Reihe um den taffen Vietnam-Veteran, den Stallone im Laufe der Achtziger gleich dreimal verkörpern durfte – ein Film erfolgreicher als der andere. Im Anschluss daran war dann allerdings erstmal Schluss – bis er die Figur im 2008er John Rambo wieder aus der Versenkung holte. „Wir fangen bald mit dem Dreh an und ich kann es kaum erwarten“, schreibt er auf Instagram nebst einem Schnappschuss aus dem letzten Film, der inzwischen

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 11.09.2018


The Nun – Spin-Off zu Conjuring legt besten Start der ganzen Reihe hin

Obwohl The Nun vielerorts als Serientiefpunkt gehandelt wird, fiel es der unheimlichen Nonne Valak trotzdem nicht schwer, den weltweit besten Start des Conjuring-Verse hinzulegen. In den USA gab es zum Auftakt fast 54 Millionen Dollar. Zum Vergleich: Blockbuster wie Ready Player One oder Mission: Impossible – Fallout sind mit 61 beziehungsweise 42 Millionen Dollar angelaufen, haben aber auch deutlich mehr gekostet als The Nun. Ganz besonders beeindruckend sind die Ergebnisse, die internationalen Gefilden erreicht wurden. Dort kamen am ersten Wochenende nicht weniger als 79 Millionen Dollar hinzu. Mit einem monströsen Start von 133 Millionen Dollar konnte der Gruselfilm also bereits das Sechsfache seiner Produktionskosten, immerhin 22 Millionen

Kategorie(n): News, Nun, The, Top News
Dienstag, 11.09.2018


Stephen King’s ES 2 – Blutiger Abschied: Erste Setbilder mit dem Horror-Clown

Für Jessica Chastain war es das. Die Schauspielerin, die in Stephen King’s ES 2 die erwachsene Beverly verkörpert, hat all ihre Szenen abgedreht und verabschiedet sich somit von ihren Kollegen. Doch das tut sie nicht ohne vorher noch eine blutige Spur zu hinterlassen: „Jessica liebt es, mich mit Kunstblut vollzuschmieren“, verrät Regisseur Andy Muschietti via Instagram und postet als Beweis ein Setbild, das Chastains liebevolle, aber blutige Umarmung zeigt. Im Film selbst wird die Darstellerin allerdings wenig zu lachen haben, immerhin erwartet sie dort die direkte Konfrontation mit dem wohl gefährlichsten Clown aller Zeiten. Pennywise kehrt 2019 zurück und wird nicht nur dem Verliererklub den Atem rauben, sondern auch dem Kinopublikum – voraus

Kategorie(n): ES: Kapitel 2, News, Top News
Dienstag, 04.09.2018


Don't Be Afraid of the Dark

A Spriggan – Unheimliche Folklore: John Boyega kündigt Creature Feature an

Dank Auftritten in Star Wars: Das Erwachen der Macht oder Pacific Rim: Uprising ist John Boyega inzwischen selbst in der Lage, neue Filmprojekte voranzutreiben. Davon macht er auch sogleich Gebrauch, denn zusammen mit Produzentin Josephine Rose (Brotherhood, Slaughterhouse Rulez, Dads Army) und Regisseur Keir Burrows (Anti Matter) hat er jetzt die Entstehung des britischen Horror-Creature Features A Spriggan angekündigt. Spriggan sind kleine, fiese Fabelwesen aus der britischen Mythologie, die oft als Räuber und Schurken dargestellt werden, welche Säuglinge stehlen. Im Film kehrt eine kürzlich verwitwete Mutter in das abgelegene Hotel ihres Vaters zurück, das sich bald darauf als Hort des Bösen entpuppt. Eine unheilvolle Präsenz sucht

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 04.09.2018


Lake Placid: Legacy – Zum Start im Heimkino: Das Monster greift im Filmclip an

Wieder wurde klammheimlich an der Fortsetzung einer bekannten Horror-Reihe gefeilt: Mit Lake Placid: Legacy bringt Sony Pictures am 06. September 2018 den neuesten Ableger der tierischen Lake Placid-Reihe in deutsche Händlerregale. Das nächste Kapitel um den gefräßigen See-Bewohner vom berühmten Lake Placid wartet mit einem komplett neuen Cast und Regisseur auf. Bei letzterem handelt es sich um Darrell Roodt, den Schöpfer von Dracula 3000, während vor der Kamera unter anderem Joe Pantoliano, Katherine Barrell, Tim Rozon, Sai Bennett, Luke Newton, Craig Stein und Greg Kriek um über Leben bangen durften. Der Lake Placid: Legacy benannte Film spielt viele Jahre nach den Ereignissen aus dem Original und begleitet eine Gruppe

Dienstag, 04.09.2018


The Purge – Ab morgen bei Amazon: Start der offiziellen Purge-Serie, neuer Trailer

Es ist Zeit für die nächste Säuberung! Ab morgen darf in der offiziellen Serie zu The Purge auch hierzulande wieder gesäubert werden. Auf den weltweiten Amazon Prime Video-Start in Deutschland, Österreich und in mehr als 200 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt stimmt uns Blumhouse mit gleich zwei umfangreichen Featurettes ein, in denen neben neuen Szenen aus der 1. Staffel auch viel Behind the Scenes-Material vom eigentlichen Dreh zum Einsatz kommt. Die Serie ist ab 5. September, bereits einen Tag nach US-Premiere bei USA Network, in der englischen Originalversion verfügbar. Jeden Mittwoch kommt dann eine neue Episode hinzu. Mit der deutschen Synchronfassung ist allerdings erst im späteren Verlauf des Jahres zu rechnen. Basie

Kategorie(n): News, Top News
Dienstag, 04.09.2018


The Nun – So atmosphärisch und schaurig wird das neue Conjuring-Spin-Off

Auch wenn derzeit noch abzuwarten bleibt, ob The Nun dem Versprechen des „dunkelsten Conjuring-Kapitels“ gerecht werden kann, weiß das neueste Franchise-Spin-Off zumindest schon optisch und atmosphärisch zu überzeugen. Das beweist Warner Bros. mit umfangreichen B-Roll-Aufnahmen, die uns an verwunschene Örtlichkeiten und schummrig beleuchtete Filmsets führen. Selten wurde im Conjuring-Universum allein schon durch stimmig ausgeleuchtete, teils historische Drehort so viele dichte und unheimliche Atmosphäre erzeugt wie hier. Zusätzlich lauert uns der bitterböse Dämon aus The Conjuring 2 auch noch in einem neuen TV-Spot auf, der „das wahre Gesicht des Bösen“ offenbart. Umgesetzt wird der potenzielle Horror-Schocker nach einem Drehbuch

Kategorie(n): News, The Nun, Top News
Montag, 03.09.2018


38 Seiten12345678...Letzte

Suspiria [2018]
Kinostart: 15.11.2018Guadagninos Suspiria ist im Berlin des Jahres 1977 angesiedelt, wo sich prominente Namen wie Arthouse-Liebling Tilda Swinton (Only Lovers Left Alive), Dakota Johnson oder... mehr erfahren
Assassination Nation
Kinostart: 15.11.2018Highschool-Schülerin Lily (Odessa Young) und ihre Gruppe von Freunden leben in dem Städtchen Salem in einem Wirbel von Textnachrichten, Postings, Selfies und Chats, gen... mehr erfahren
The House That Jack Built
Kinostart: 29.11.2018USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
Unknown User 2: Dark Web
Kinostart: 06.12.2018Auch im Nachfolger zu Unknown User steht eine Gruppe junger Freunde im Mittelpunkt, die in den Untiefen des Internets offenbar auf einen Menschenhändlerring stoßen. Abe... mehr erfahren
Anna und die Apokalypse
Kinostart: 06.12.2018Justin Bieber wurde gestern zum Zombie! Als Anna und ihre Freunde diese Meldung lesen, ist der Weltuntergang schon ziemlich fortgeschritten. Was kann da noch helfen? Sing... mehr erfahren
The School - Schule des Grauens
DVD-Start: 15.11.2018Auf der Suche nach ihrem vermissten Sohn wacht die Ärztin Amy eines Tages in einer verlassenen Schule auf. Schnell stellt sie fest, dass sie nicht allein ist: eine Grupp... mehr erfahren
Hagazussa – Der Hexenfluch
DVD-Start: 16.11.2018Hagazussa – Der Hexenfluch versetzt uns ins 15. Jahrhundert zurück. Die Angst vor Hexen und bösen Mächten ist allgegenwärtig. Inmitten dieser unwirtlichen Umgebung,... mehr erfahren
What the Waters Left Behind
DVD-Start: 16.11.2018In What the Waters Left Behind möchte eine Gruppe junger Filmemacher eine Dokumentation über die 1985 versunkene Touristenstadt Epecuén drehen, welche mit der Zeit lan... mehr erfahren
CAM
DVD-Start: 16.11.2018Im von Blumhouse produzierten CAM stiehlt eine Doppelgängerin im Internet die Identität eines aufstrebenden Camgirls. Im Kampf um ihre eigene Identität muss Alice (Mad... mehr erfahren
Mandy
DVD-Start: 22.11.2018Shadow Mountains, 1983: Der friedliebende Einzelgänger Red Miller kocht vor Wut und Trauer. Hilflos musste er mitansehen, wie seine große Liebe Mandy verbrannt wurde. J... mehr erfahren