Piranha 3DD

Piranha 3DD – Ein Fall für die Oscars? Neues Featurette beleuchtet Fortsetzung

Spread the love

Dass Piranha 3DD in den USA kein finanzieller Erfolg werden kann, dürfte angesichts der Umstände schon jetzt absehbar sein. Dimension Films startet den Tier-Horror heute nämlich in lediglich 75 amerikanischen Kinos und wertet ihn außerdem schon als Video on Demand-Veröffentlicht aus. Um Fisch- und Badefreunden noch einmal zu verdeutlichen, dass es sich um eine Horror-Komödie handelt, wurde eine weitere Behind the Scenes Featurette veröffentlicht, welche ähnlich dem Erstling von Alexandre Aja auf humoristische Weise das Preisabräumen-Potenzial aufmerksam macht. Begutachten lässt sich der Clip wie gewohnt nach dem Umblättern. Piranha 3DD wurde vor wenigen Wochen in über 300 britischen Lichtspielhäusern gestartet, allerdings ohne Erfolg. Dass es das Sequel hierzulande auf die Leinwände schafft, darf demnach stark angezweifelt werden. Wann die Produktion allerdings in die Videotheken wandert, steht aber noch nicht fest.

Geschrieben am 25.05.2012 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Piranha 3DD