The Complex – Trailer rückt uns in den Mittelpunkt des Geschehens

In Sachen Interaktivität laufen Spiele dem Medium Film schon länger den Rang ab. Dabei sind Filme, die mit dem Publikum agieren, keine neue Idee. Schon Kinoautomat von 1967 setzte das Thema Interaktivität erstmals filmisch um, war aber noch auf einen echten Moderator angewiesen, der Zuschauer über einzelne Szenen und den Fortgang der Geschichte abstimmen ließ. Heute ist man, wie die experimentierfreudige Black Mirror-Episode Bandersnatch von Netflix beweist, da schon deutlich weiter. Ein simpler Knopfdruck genügt und die Geschichte entwickelt sich den eigenen Wünschen und Vorstellungen entsprechend weiter. Mit einem ganz ähnlichen Konzept kommt jetzt auch der aus Großbritannien stammende Psycho-Sci/Fi-Thriller The Complex um die Ecke, der es sich zum Ziel gesetzt hat, uns mit Hilfe von Interaktivität in den Bann zu ziehen. Ohne spannende Grundlage könnte Entscheidungsfreiheit schnell zum netten Gimmick verkommen – doch genau die scheint hier zu stimmen. Eine Thematik, die aktueller kaum sein könnte, verleiht The Complex zusätzliche Brisanz. Denn während man weltweit mit den realen Auswirkungen des Coronavirus kämpft, spielt man im Film den Ausbruch einer tödlichen Seuche nach. Mit dabei: Michelle Mylett aus Bad Blood, Game of Thrones’ Kate Dickie und Twitch-Streamer LeahViathan.

Trotz filmischer Struktur ist The Complex ab 31. März 2020 zunächst exklusiv für PC und Konsolen (PS4, Xbox One, Switch) erhältlich. Ob man später auch bei Amazon Prime oder Netflix über die dramatischen Geschehnisse abstimmen darf, bleibt noch abzuwarten. Unter der Oberfläche eines interaktiven Films sollen sich nämlich komplexe Spiel-Systeme verbergen, wie man sie sonst eher aus Life Is Strange 2 oder den Telltale-Titeln kennt. Das schließt eine spätere Veröffentlichung bei einschlägigen Streamingdiensten natürlich nicht aus. The Complex ist das Werk von Handmaid’s Tale-Autorin Lynn Renee Maxcy sowie Red and Black, Good Gate Media und Little Jade Productions.

©Wales Interactive

Geschrieben am 05.02.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren