Train to Busan 2: Peninsula – Kein Entrinnen: Neue Poster aus der Apokalypse

Und plötzlich wird aus Fiktion erschreckende Realität: Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Krise kommt dem südkoreanischen Zombieerfolg Train to Busan eine ganz neue, makabere Bedeutung zu. 2016 beschränkte sich die von Busan ausgehende Zombie-Seuche auf ein überschaubares Areal. Vier Jahre später ist im Peninsula getauften Train-Nachfolger, der diesen Sommer auch in deutschen Kinos Station macht, bereits die gesamte koreanische Halbinsel im gnadenlosen Würgegriff der wandelnden Toten gefangen. Dadurch kann man – das zeigt sich auf dem Kinoposter – praktisch keinen Schritt tun, ohne von Horden gnadenloser Infizierter eingekesselt zu werden. Nur die Wagemutigsten setzen jetzt noch einen Fuß in das unter Quarantäne stehende Gebiet – so wie der junge Soldat Jung-seok, dessen Spezialmission es ist, nach letzten Überlebenden Ausschau zu halten und sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Der Weg dahin ist allerdings gesäumt von unzähligen Gefahren. Im zweiten Teil, der völlig neue Personengruppen in den Mittelpunkt rückt, wird noch „verzweifelter und leidenschaftlicher“ gegen die sich ausbreitende Katastrophe gekämpft, verspricht Yeon San-ho, der sich den zweiten Teil doppelt so viel hat kosten lassen wie das Original.

Inspiriert wurde Yeon San-ho von wegweisenden Endzeit-Filmen wie George Romero’s Land Of The Dead, The Road, Mad Max 2 und Mad Max: Fury Road – und das sieht man dem ersten Trailer, der gespickt ist mit verrückt-brachialer Zombieaction, auch deutlich an! Train to Busan 2: Peninsula ist aktuell noch ohne Termin, soll parallel zum Start in Südkorea diesen Sommer aber auch in deutsche Kinos kommen. Wie schon beim Original hat sich Splendid Film die Rechte für den Kinostart und die spätere Heimkino-Premiere geschnappt. Im Zentrum steht das gleiche Virus wie im ersten Film, allerdings mit dem Unterschied, dass dieses jetzt die komplette koreanische Halbinsel erfasst hat. Seit 2018 laufen in den USA zudem die Vorbereitungen für ein Remake, an dem James Wan und sein The Conjuring-Autor Gary Dauberman beteiligt sind. Train to Busan gehörte mit weltweiten Einnahmen von 100 Millionen Dollar zu den erfolgreichsten Horrorfilmen der letzten Jahre. Fast zeitgleich mit Train to Busan erschien das animierte Sequel Seoul Station, das ausführlicher hinter die Kulissen des Seuchenausbruchs blickt. Regie bei beiden Filmen führte Yeon Sang-Ho.

Geschrieben am 05.06.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Greenland
DVD-Start: 05.03.2021In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren