Unsane – Trailer und Poster: Claire Foy driftet in den Wahnsinn ab

Spread the love

Wahn und Wirklichkeit liegen in Unsane ganz nah beinander – und zwar in vierlei Hinsicht. Der Film von Regisseur Steven Soderbergh entstand innerhalb von einer Woche und mit Zuhilfenahme eines handelsüblichen iPhones! Ob der psychologische Horrortrip von Bleecker Street trotzdem mit so manch einer millionenschweren Hollywood-Produktion mithalten kann, zeigt uns heute der erste Kinotrailer im Anhang dieser Meldung. Am Cast dürfte es jedenfalls nicht scheitern, denn der ist ausnahmslos hochkarätig besetzt. Besonders Claire Foy (The Crown) feiert gerade ihren Aufstieg in die Topriege der Hollywood-Stars und teilt sich die Leinwandpräsenz mit Kollegen wie Juno Temple, Jay Pharaoh, Joshua Leonard, Aimee Mullins und Amy Irving. In Unsane spielt Claire Foy eine junge Frau, die gegen ihren Willen in einer mysteriösen Nervenheilanstalt einsitzt. Dort wird sie mit ihren größten Ängsten konfrontiert – und ohne zu wissen, ob das, was ihr widerfährt, auch wirklich real oder lediglich Einbildung ist. Der Film spielt mit Themen wie Paranoia, Angst und den modernen Medien und kommt im März in deutsche Kinos.

Geschrieben am 30.01.2018 von Torsten Schrader