Alle Beiträge aus der Kategorie House – Willkommen in der Hölle


House – Dead Snow wird übernatürlich: Horror aus Skandinavien bald bei uns

Was dabei herauskommt, wenn man Paranormal Activity und Dead Snow miteinander kreuzt? Wohl etwas wie House – Willkommen in der Hölle! Im skandinavischen Horror-Thriller von Reinert Kiil landen wir mitten in der norwegischen Einöde während des 2. Weltkrieges. Statt Herrscharen blutrünstiger Zombies warten hier aber eher dämonische Mächte darauf, von ihrem Leid erlöst zu werden. Und doch kommt der Vergleich zu Dead Snow nicht von ungefähr: Regisseur Kiil war in Sachen Art Department selbst an der Entstehung der beiden Horror-Exportschlager beteiligt, nur um uns jetzt selbst einen schaurigen Genrevertreter um die Wirren des Krieges vorzusetzen. Wie groß die Ähnlichkeiten tatsächlich sind, lüftet Donau Film am 24. März mit der hiesigen Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray Disc. Und darum geht’s: Norwegen, Winter 1942: Zwei

Freitag, 03.03.2017



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren