Alle Beiträge aus der Kategorie Mirrors


Mirrors 2 – Die offizielle Inhaltsangabe zum Sequel & Nick Stahl in Hauptrolle

Schauspieler Nick Stahl, der in Terminator 3 als John Connor zu sehen war und in der Comicverfilmung Sin City den Yellow Bastard verkörperte, wird im kommenden Direct-to-DVD Sequel Mirrors 2 einen jungen Mann namens Max Matheson mimen. Der 29-Jährige wird bereits im November dieses Jahres in Baton Rogue in Los Angeles für das Sequel zum Horror-Thriller von Alexandre Aja vor der Kamera posieren. Victor Garcia, Regisseur von Return to House on Haunted Hill, wird den Film nach einem Drehbuch von Matt Venne inszenieren. Die Fortsetzung wird folgende Geschichte erzählen: Nachdem Matt Matheson (Nick Stahl) seine Verlobte bei einem Verkehrsunfall verliert, für den er sich unter anderem selbst verantwortlich macht, entscheidet er sich beim Warenhaus seines Vaters als Nachtwächter tätig zu werden. Doch nach und nach verschwinden immer mehr Mitarbeiter, die auf brutale und mysteriöse Art und Weise ums Leben kommen. Als er dann auch noch eine junge Frau in allen Spiegeln sieht, die verzweifelt versucht mit ihm zu kommunizieren, denkt er, dass er seinen Verstand verliert oder schlicht das nächste Opfer sein wird…

Kategorie(n): Mirrors, News
Dienstag, 27.10.2009


Mirrors 2 – Drehbuch zum Alexandre Aja Sequel bereits komplett

Wie die Kollegen von Bloody-Disgusting aktuell berichten, soll Matt Venne das Drehbuch zu Mirrors 2, dem Sequel zum Horror-Thriller aus dem Jahr 2008, bereits geschrieben haben. Dieser zeichnete in der Vergangenheit unter anderem noch für White Noise 2: The Light, Fear Itself und Pelts, ein von Regisseur Dario Argento (Mother of Tears) inszenierter Mystery-Horror aus der Masters of Horror Reihe, verantwortlich. Noch steht offen, wann die Direct-to-DVD Produktion genau veröffentlicht wird. Geplant ist ein Release im kommenden Jahr. Nähere Details zu Cast und Crew sind aktuell jedoch ebenso unbekannt wie die Handlung der Fortsetzung. Der Erstling erzählte folgende Geschichte: Auf seinen Rundgängen durch die finsteren Hallen reflektieren gewaltige Zierspiegel düstere Bilder der Vergangenheit. Zunächst glaubt er an Hirngespinste, aber bald sieht sich Carson einer teuflischen Macht gegenüber, die über Spiegel in unsere Welt tritt und nicht nur sein eigenes, sondern auch das Leben seiner Frau und Kinder bedroht. Carson muss sich dem Geheimnis der Spiegel stellen, doch die Wahrheit ist grausamer, als er sich je vorstellen konnte …

Kategorie(n): Mirrors, News
Freitag, 28.08.2009


Mirrors 2 – 20th Century Fox produziert direkte Fortsetzung für DVD-Markt

70 Millionen Dollar an weltweiten Einnahmen sind scheinbar ausreichend, um eine direkte Fortsetzung zum Horror-Remake Mirrors zu rechtfertigen, das im letzten Jahr unter der inszenatorischen Leitung des Franzosen Alexandre Aja (The Hills Have Eyes) enstand. Wie die Kollegen von Shock in Erfahrung bringen konnten, arbeitet 20th Century Fox an einem kostengünstigen DVD-Sequel der Into the Mirror Neuverfilmung. Stehen Hauptdarsteller und ein Regisseur zum aktuellen Zeitpunkt noch aus, soll eine Veröffentlichung bereits im kommenden Jahr erfolgen. Damit setzt Fox den mit Wrong Turn und Joy Ride eingeläuteten Trend fort. Ben Carson hat nicht nur seine Polizeimarke, sondern nach Alkoholexzessen auch das Vertrauen seiner Familie verloren. Um endlich wieder Fuß zu fassen, nimmt er den Job als Nachtwächters für die Ruine des Kaufhauses Mayflower an, das bei einem Flammeninferno fast vollständig zerstört wurde.

Auf seinen Rundgängen durch die finsteren Hallen reflektieren gewaltige Zierspiegel düstere Bilder der Vergangenheit. Zunächst glaubt er an Hirngespinste, aber bald sieht sich Carson einer teuflischen Macht gegenüber, die über Spiegel in unsere Welt tritt und nicht nur sein eigenes, sondern auch das Leben seiner Frau und Kinder bedroht. Carson muss sich dem Geheimnis der Spiegel stellen, doch die Wahrheit ist grausamer, als er sich je vorstellen konnte …

 

Kategorie(n): Mirrors, News
Dienstag, 07.07.2009


Mirrors – Das deutsche Kinopublikum zeigt sich gruselfreudig

Halloween, die Nacht der keltischen Bräuche, wilden Partys und Horrorfilme. Ich weiß, wer mich getötet hat, Der Nebel, Joshua, [REC] oder The Eye – sie alle liefen im vergangenen Frühjahr mehr schlecht als recht in den deutschen Lichtspielhäusern, wobei es lediglich Der Nebel vergönnt war, einen Start über der wichtigen 100.000 Besucher Grenze zu verbuchen. Welcher Zeitpunkt wäre also geeigneter, als eben jener Tag Ende Oktober, der im Jahr 2007 von Rob Zombies Halloween besetzt wurde? Kinowelt Filmverleih nutzte die Gelegenheit und entsendete Mirrors, einen Film von The Hills Have Eyes Regisseur Alexandre Aja, einen Tag vor Halloween in die hiesigen Filmtheater. Das mit Kiefer Sutherland und Amy Smart besetzte Werk ließ sich mit der Anzahl von 230 Filmkopien auf dem siebten Platz der deutschen Kinocharts nieder und geht aus seinem ersten Spielwochenende mit noch geschätzten 100.000 Kinogängern hervor, die sich das Remake des koreanischen Mystery-Thrillers Into the Mirror nicht entgehen lassen wollten.

Ben Carson (Kiefer Sutherland) muss den Polizeidienst quittieren und in einem verfallenen New Yorker Kaufhaus als Nachtwächter arbeiten. Auf seinen Rundgängen durch die finsteren Hallen und Gänge reflektieren gewaltige Zierspiegel düstere Bilder der Vergangenheit. Sind die geisterhaften Erscheinungen nur Hirngespinste? Schon bald sieht sich Carson einer teuflischen Macht gegenüber, die über Spiegel in unsere Welt tritt und das Leben seiner Frau und Kinder bedroht. Carson muss sich dem schaurigen Geheimnis hinter den Spiegeln stellen, aber die Wahrheit wird ihn bis ins Mark erschüttern.

Kategorie(n): Mirrors, News
Montag, 03.11.2008


Mirrors – Trailer und Poster zum deutschen Kinostart

Rund elf Millionen Dollar an Einnahmen war den amerikanischen Kinogängern das neueste Abenteuer des Franzosen-Exports Alexandre Aja am Startwochenende wert. Während das Remake des asiatischen Horror-Thrillers Into the Mirror aktuell beim Fantasy Filmfest zu sehen ist, bereitet Kinowelt Filmverleih den deutschen Kinostart von Mirrors vor, der am 30. Oktober diesen Jahres erfolgen soll. Um die Werbetrommel zu rühren schoben die Leipziger aktuell das hiesige Kinoplakat (im Anhang) und den offiziellen deutschsprachigen Trailer hinterher, der sich wie üblich in unserer Trailershow begutachten lässt. Ben Carson (Kiefer Sutherland) muss den Polizeidienst quittieren und in einem verfallenen New Yorker Kaufhaus als Nachtwächter arbeiten. Auf seinen Rundgängen durch die finsteren Hallen und Gänge reflektieren gewaltige Zierspiegel düstere Bilder der Vergangenheit. Sind die geisterhaften Erscheinungen nur Hirngespinste? Schon bald sieht sich Carson einer teuflischen Macht gegenüber, die über Spiegel in unsere Welt tritt und das Leben seiner Frau und Kinder bedroht. Carson muss sich dem schaurigen Geheimnis hinter den Spiegeln stellen, aber die Wahrheit wird ihn bis ins Mark erschüttern.

Kategorie(n): Mirrors, News
Mittwoch, 20.08.2008


Mirrors – Alexandre Ajas neuester Streich floppt an den US-Kinokassen

Für Kritiker gab es keine Presse-Vorführungen vor dem offiziellen US-Kinostart des neuesten Alexandre Aja-Films Mirrors, dem Remake des asiatischen Originals Into the Mirror. Und bereits diese Tatsache ließ die böse Vermutung aufkommen, dass der Film in puncto Qualität nicht vollends überzeugen würde. So verhielt es sich dann auch an den Kinokassen. Am Startwochenende gelang lediglich der Sprung auf den vierten Platz der US-Kinocharts. Mit einem Einspielergebnis von 11,2 Millionen Dollar blieb das Ergebnis selbst hinter den Genrevertretern wie Tödlicher Anruf und The Eye zurück, die jeweils mit über zwölf Millionen Dollar eröffneten. Diese beiden Filme wurden in den USA sogar weniger breit gestartet als Mirrors, weshalb der Kopienschnitt des Aja Remakes mit knapp über 4.000 Dollar wenig Überzeugungskraft aufweist. Das Endergebnis dürfte bei ungefähr 25 Millionen Dollar zum Stehen kommen. Hierzulande startet der Horrorfilm am 30. Oktober 2008 in den Kinos.

Ben Carson (Kiefer Sutherland) muss den Polizeidienst quittieren und in einem verfallenen New Yorker Kaufhaus als Nachtwächter arbeiten. Auf seinen Rundgängen durch die finsteren Hallen und Gänge reflektieren gewaltige Zierspiegel düstere Bilder der Vergangenheit. Sind die geisterhaften Erscheinungen nur Hirngespinste? Schon bald sieht sich Carson einer teuflischen Macht gegenüber, die über Spiegel in unsere Welt tritt und das Leben seiner Frau und Kinder bedroht. Carson muss sich dem schaurigen Geheimnis hinter den Spiegeln stellen, aber die Wahrheit wird ihn bis ins Mark erschüttern.

Kategorie(n): Mirrors, News
Montag, 18.08.2008


Mirrors – Blutige R-Rated Eröffnungssequenz des Films

Regisseur Alexandre Aja kommt in seinem Remake von Into the Mirror recht schnell zur Sache, dass stellt die etwas über drei Minuten lange Eröffnungsszene des Horror-Thrillers Mirrors mit Kiefer Sutherland und Amy Smart ebenso beeindruckend wie drastisch unter Beweis. Um in den Genuss des blutigen Appetizers zu kommen, muss man allerdings mindestens das 18. Lebensjahr erreicht haben und dies per Geburtsdatumseingabe bestätigen. Ob dieses Tempo den ganzen Film über gehalten wird, erfährt der Kinogänger ab dem 30. Oktober, also einen Tag vor Halloween, wenn der gruslige Schocker in die hiesigen Filmtheater kommt. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Sonntag, 10.08.2008


Mirrors – Plakatives Werbematerial in dreifacher Ausführung

Wenn ein zerbrochener Spiegel bereits sieben Jahre Unglück mit sich bringt, wie sieht es da erst bei drei Exemplaren aus? Kiefer Sutherland muss bei seinem Abenteuer in Mirrors einige Oberflächen zerbrochen haben, schließlich wird er von einer ganzen Horde Geister verfolgt. Drei ist auch die passende Zahl, wenn es um jüngst veröffentlichte Kinoplakate zum Remake des koreanischen Mystery-Thrillers Into the Mirror geht, der seine Wiederbelebung nun unter der Leitung von Alexandre Aja fand. Ob Frankreich oder England – welches Poster zu welchem Land gehört, findet Ihr im Anhang dieser Meldung am besten gleich selbst heraus. Mirrors startet am 30. Oktober diesen Jahres über Kinowelt Filmverleih in den deutschen Kinos und ist ab August zusätzlich beim diesjährigen Fantasy Filmfest zu Gast. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

 
 

 

Kategorie(n): Mirrors, News
Mittwoch, 06.08.2008


Mirrors – Dritte Featurette zur amerikanischen Neuverfilmung

Fremde Gestalten in spiegelenden Oberflächen sind nur eine der Gefahren, denen sich Kiefer Sutherland in der Neuverfilmung des südkoreanischen Horror-Thrillers Into the Mirror stellen muss. Eine neue Featurette zum Film, die ein Interview mit echten Filmszenen verbindet, findet sich ab sofort bei Yahoo. Alexandre Aja inszenierte dieses Remake für 20th Century Fox, nachdem sich die Auferstehung von The Hills Have Eyes bereits als großer Glücksfall für das US-Studios herausstellte. Bereits in wenigen Monaten tritt der gebürtige Franzose dann abermals hinter die Filmkamera, um für Dimension Films und Weinstein Company Piranha 3D zu realisieren. Mirrors startet am 30. Oktober diesen Jahres über Kinowelt Filmverleih in den deutschen Kinos und ist ab August zusätzlich beim diesjährigen Fantasy Filmfest zu Gast. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Dienstag, 05.08.2008


Mirrors – Amy Smart nimmt den Mund ein wenig zu voll

Die Befürchtungen der Alexandre Aja Anhänger, die neueste Arbeit des Franzosen könnte nach Ausflügen mit High Tension und The Hills Have Eyes einem blutleeren Thriller gleichen, waren groß. Auch heute lassen sich die Gerüchte mit einem neuen Ausblick auf das Remake des südkoreanischen Mystery-Thrillers Into the Mirror entkräften. Amy Smart und eine Wanne voller Blut – ein Blick lässt sich im Anhang dieser Meldung riskieren. Mirrors startet am 30. Oktober diesen Jahres über Kinowelt Filmverleih in den deutschen Kinos und ist ab August zusätzlich beim diesjährigen Fantasy Filmfest zu Gast. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Dienstag, 22.07.2008


Mirrors – Neuer Trailer zum Asia-Remake veröffentlicht

Und es hagelt weiterhin bewegte Bilder zu Mirrors vom Himmel. Große Überraschungen tun sich für Kenner der bisherigen Clips gewiss nicht auf, da es sich hier vielmehr um eine verharmloste Version des Uncut Trailers handelt. R Rated Trailer (entspricht einer FSK 16 oder Keine Jugendfreigabe) können logischerweise nicht im Kino gezeigt werden, weshalb die gewalttätigen Szenen nun durch weniger brutale Ausschnitte ausgetauscht sind. Der Film wird am diesjährigen Fantasy Filmfest seine Deutschlandpremiere feiern, am 30. Oktober 2008 startet er dann regulär in den Kinos. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Sonntag, 20.07.2008


Mirrors – Neuer Red Band Trailer zum Aja-Remake

Was treibt unser Spiegelbild eigentlich, wenn wir es gerade nicht gebrauchen oder ihm den Rücken zuwenden? Führt es gar ein unheimliches Eigenleben? Diesen Fragen stellt sich Mirrors und gibt unseren schlimmsten Befürchtungen neue Nahrung. Alexandre Aja bereitete den südkoreanischen Film Into the Mirror aus dem Jahr 2003 für die westlichen Sehgewohnheiten auf und die Erwartungen der Genrefans an das Remake sind nach Aja's vielgelobten High Tension recht hoch. Ab dem 15. August kann sich das geneigte Publikum in den US-Kinos davon überzeugten, ob der französische Regisseur den Ansprüchen gerecht werden konnte, der deutschen Starttermin ist für den 30. Oktober angekündigt – Besucher des Fantasy Filmfest können den Streifen allerdings bereits ab dem 12. August unter die Lupe nehmen. Zur Überbrückung gibt es zwischenzeitlich einen neuen Red Band Trailer für die Augen. Um in seinen Genuss zu kommen, müsst Ihr mindestens 18 Jahre alt sein. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Mittwoch, 02.07.2008


Mirrors – Schau mir in die Augen: Das erste Poster zum Film

Unsere Kollegen von Shock lieferten heute eine exklusive Preview auf das erste Poster zum amerikanischen Remake Mirrors, welches auf dem koreanischen Horror-Thriller Into the Mirror beruht, dessen Veröffentlichung im Jahr 2003 über Anbieter e-m-s erfolgte. Auch hier setzt sich die bereits von The Eye und Tödlicher Angriff bekannte Augen-Manie auf einem Artwork fort, überzeugt jedoch durch neue Akzente. Einen Blick gewähren wir im Anhang dieser Meldung. Mirrors ist ab dem 30. Oktober über Verleiher Kinowelt auch in den deutschen Kinos zu sehen. In den Hauptrollen sind Kiefer Sutherland und die aus The Butterfly Effect bekannte Amy Smart zu sehen. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Donnerstag, 19.06.2008


Mirrors – Erste Behind the Scenes und blutige Bilder

Bevor sich Alexandre Aja in wenigen Monaten in blutige, von Piranhas verseuchte Gewässer wagt, vollendete der Franzose die Arbeiten an einem weiteren Remake, dass der Filmemacher nach der Neuverfilmung des Wes Craven Klassikers The Hills Have Eyes in Angriff nahm. Für Filmstudio 20th Century Fox wartete mit dem Remake des koreanischen Into the Mirror ein Mysterie-Thriller auf seine Verfilmung, dessen Ergebnis mit Mirrors ab dem 30. Oktober über Verleiher Kinowelt auch in den deutschen Kinos zu sehen sein wird. Als neuestes Gut vom Set präsentieren sich neben fünf brandneuen Bildern auch zwei Featurettes zum Film, die sich im Anhang finden. In den Hauptrollen sind Kiefer Sutherland und die aus The Butterfly Effect bekannte Amy Smart zu sehen. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

 
 
 
 
 

Kategorie(n): Mirrors, News
Freitag, 13.06.2008


Mirrors – Teaser zum neuen Alexandre Aja Film veröffentlicht

In diesem Jahr meldet sich Jungregisseur Alexandre Aja (High Tension) mit einem weiteren Horror-Remake auf der Leinwand zurück. Im Gegensatz zu The Hills Have Eyes handelt es sich in diesem Fall jedoch um die Neuverfilmung einer südkoreanischen Vorlage aus dem Jahr 2003. Bewegte Bilder gefällig? Mirrors (das Original erschien unter dem Namen Into the Mirror) präsentiert sich ab sofort mit einem ersten Teaser. Für die Hauptrolle konnte Serien-Star Kiefer Sutherland, vor allem bekannt aus 24, verpflichtet werden. Hierzulande startet der Horror-Thriller am 30. Oktober 2008 in den Kinos und wird uns somit das Halloween Wochenende ein wenig mehr versüßen. Zur Handlung: Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Donnerstag, 12.06.2008


Mirrors – Alexandre Aja Remake um einen Monat verschoben

Nach einer langwierigen Befragung des allwissenden Spiegels kam Kinowelt Filmverleih zu dem Entschluss, Mirrors nicht am 18. September diesen Jahres in den deutschen Lichtspielhäusern zu starten. Als neuen Termin haben die Leipziger den 30. Oktober 2008 auserkoren, wo das Remake dann eine Woche nach Die Stadt der Blinden (aus dem gleichen Verleih) anläuft. Mirrors basiert auf dem südkoreanischen Mystery-Thriller Into the Mirror, der hierzulande über e-m-s erschien. In den Hauptrollen sehen wir Kiefer Sutherland und Amy Smart, die demnächst auch in Eduardo Sanchez Seventh Moon agiert. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Donnerstag, 29.05.2008


Mirrors – Paula Patton in Berührung mit dem Spiegel

Seit Anfang Mai wissen Genrefans nun, dass das US-Remake Mirrors zum koreanischen Mystery-Thriller Into The Mirror ab dem 18. September über Kinowelt Filmverleih hierzulande an den Kinostart gehen wird. Der Neuauflage nahm sich der französische Regisseur Alexandre Aja an, der sich bis dato mit Haute Tension und The Hills Have Eyes ins Rampenlicht rücken konnte. Das Drehbuch zu Mirrors verfasste er wie gewohnt gemeinsam mit seinem Freund Gregory Levasseur. Passend dazu veröffentlichten die Kollegen von Black Film zudem zwei weitere Impressionen zum kommenden Spieglein-Horror, welche Darstellerin Paul Patton, im Film mimt sie Amy Carson, zeigen. Weitere Bilder findet Ihr selbstverständlich in der dazugehörigen Galerie. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

 
Kategorie(n): Mirrors, News
Sonntag, 25.05.2008


Mirrors – Deutscher Kinostart erfolgt im September

Lange Zeit war unklar, ob Kinowelt wie im Falle von P2 die ersten Einspielergebnisse aus Amerika abwarten würde. Heute wird klar, dass das Remake von Alexandre Aja auch so in den deutschen Kinos starten wird. Kinowelt Filmverleih kündigte den Horror-Thriller mit Kiefer Sutherland und Amy Smart nun für einen Starttermin am 18. September diesen Jahres an. Über Verleiher 20th Century Fox ist es in den USA bereits am 15. August so weit. Mirrors basiert auf dem südkoreanischen Mystery-Thriller Into the Mirror, der hierzulande über e-m-s erschien. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Dienstag, 06.05.2008


Mirrors – Spieglein, Spieglein, an der Wand – hat jemand Sutherland erkannt?

Kiefer Sutherland, bekannt als Jack Bauer aus der Echtzeit-Serie 24, steht zur Zeit für Alexandre Ajas Projekt Mirrors vor den Spiegeln. Mirrors ist das Remake des asiatischen Films Into the Mirror. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels. Im Inneren dieser News haben wir für Euch drei neue Impressionen zur Anschau bereit gestellt. Darauf sehen wir irgendwie immer das Gleiche. Das kann aber auch daran liegen, dass alles gespiegelt ist. Neben Sutherland werden wir außerdem Amy Smart (Butterfly Effect, Crank) und weitere zu Gesicht bekommen.

 

 

 

Kategorie(n): Mirrors, News
Samstag, 19.04.2008


Mirrors – Kiefer Sutherland spiegelt sich auf dem ersten Filmbild

Im Inneren dieser News findet sich das erste Filmbild zum Alexandre Aja Remake des südkoreanischen Into the Mirror, um dessen Existenz es in letzter Zeit etwas zu ruhig geworden war. Nachdem Fox vor wenigen Wochen bereits bestätigte, den Horror-Thriller am 15. August diesen Jahres in den amerikanischen Kinos auswerten zu wollen, liegt ein deutscher Kinostart über Kinowelt Filmverleih nicht mehr allzu fern. Kiefer Sutherland, Amy Smart und Paula Patton geben sich in dieser Neuverfilmung die Ehre. Gedreht wurde im vergangenen Mai zu gleichen Teilen in New York und dem rumänischen Bucharest. Die Handlung zu Mirrors: Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Donnerstag, 17.04.2008


Mirrors – Alexandre Aja Remake bekommt einen Starttermin

Es war wenig überraschend, dass sich Alexandre Aja nach der Aufbereitung des Wes Craven Klassikers The Hills Have Eyes auch gleich dem nächsten Remake zuwandte. Obwohl Into the Mirror erst im Jahr 2003 entstand, setzte 20th Century Fox neue Autoren und Aja als Regisseur auf den Film an. Das Ergebnis der Bemühung wird ab dem 15. August diesen Jahres in den amerikanischen Kinos zu bestaunen sein, wie Fox in einer aktuellen Mitteilung meldet. Ob der Mirrors hierzulande ebenfalls noch in diesem Jahr auf der Kinoleinwand zu sehen sein wird, ist bisher unklar. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Donnerstag, 20.03.2008


Mirrors – Offizielle Webseite geht ins Netz

Der französische Regisseur Alexandre Aja verlässt die blutigen Gefilde nach seinen beiden Filmen Haute Tension und dem Remake The Hills Have Eyes vorerst und schlägt mit der Neuverfilmung des asiatischen Horrorfilms Into The Mirror einen anderen Ton an. Jetzt verwirklichte der junge Regisseur mit Mirrors nämlich einen lupenreinen Mystery-Thriller. Für die Hauptrollen konnte der Franzose Amy Smart und Kiefer Sutherland gewinnen. Das Drehbuch zum Remake verfasste er wie bisher bei jedem seiner Machwerke mit Landsmann und Freund Grégory Levasseur. Weitere Details und ersten Stimmen von Alexandre Aja über sein Projekt findet Ihr auf der offziellen Webseite. Kinowelt Filmverleih wird das Abenteuer in den deutschen Kinos auswerten. Ein ehemaliger Polizist musste wegen einer fatalen Fehlentscheidung den Dienst quittieren. Jetzt arbeitet er in einem Kaufhaus als Sicherheitsbeauftragter. Das Geschäft soll in den nächsten Tagen wieder eröffnet werden, nachdem vor einem Jahr bei einem Brand eine Mitarbeiterin ums Leben kam. Doch kurz vor der Eröffnung häufen sich seltsame Selbstmorde unter den Angestellten… und immer findet man die Leichen in der Nähe eines Spiegels.

Kategorie(n): Mirrors, News
Montag, 25.02.2008


Mirror – Mason ist dem Triebtäter auf der Spur

Adam Masons Projektvielfalt nimmt langsam aber sicher Takashi Miike'sche Ausmaße an. Neben bereits fertiggestellten Werken wie Broken, The Devils Chair und Blood River, welcher ab Februar bereits bei der Berlinale zu sehen sein wird, arbeitet der Engländer an drei weiteren Filmprojekten für die kommenden zwei Jahre. Mason werkelt an dem post-apokalyptischen Thriller Luna und einem bisher unbetitelten Film, den der Regisseur als eine Mischung aus Jacobs Ladder und Angel Heart beschreibt. In einem Interview offenbarte der Filmemacher kürzlich ein weiteres Projekt. Laut Mason wird Mirror der Spielfilm, der eigentlich direkt nach Broken hätte gedreht werden sollen. Dunkel wie die Hölle und in L.A. spielend. "Es startet wie eine tragische Komödie, mutiert jedoch wenig später zu einem erschreckenden Blick in die Seele eines Serienkiller, der in Los Angeles sein Unwesen treibt. Mirror ist ein Film über Wahnsinn, Täuschung und Sadismus," so Mason im Gespräch mit Twitchfilm.

Kategorie(n): Mirrors, News
Dienstag, 22.01.2008


Mirrors – Butterfliege Amy Smart spiegelt sich

Seit einiger Zeit ist es wahrlich still geworden um das neue Werk von The Hills Have Eyes-Regisseur Alexandre Aja. Heute dann (endlich) eine neue Information: Amy Smart, bekannt aus The Butterfly Effect, Crank und Starship Troopers, wird eine Rolle in Mirrors übernehmen. Damit spielt sie an der Seite von 24-Star Kiefer Sutherland (Nicht auflegen!, Flatliners), Paula Patton (Hitch, Déjà-Vu), Cameron Boyce, Erica Gluck, John Shrapnel, Tim Ahern, Mary Beth Peil, Jason Flemyng, Josh Cole, Julian Glover, Ezra Buzzington, Ioana Abur, Bart Sidles und Roz McCutcheon. Bei Mirrors handelt es sich – wie sooft – um ein Remake eines koreanischen Gruselfilms. Gedreht wird bereits, und zwar in Rumänien. Mirrors wird von einem Sicherheitswärter handeln, der während der Ausübung seiner Arbeit in einem topmodernen Einkaufszentrum mysteriösen Morden auf die Spur kommt. Diese passieren vor den Spiegeln des Einkaufszentrums und schon bald wird eine geheimnisvolle Relation zwischen den Morden und den Spiegeln ausgemacht.

Kategorie(n): Mirrors, News
Dienstag, 05.06.2007


Mirrors – Patton macht Schluss mit Sutherland

Alexandre Aja, der mit seinem Remake zu Cravens The Hills Have Eyes für Aufsehen und Erfolg sorgte (Teil 2 läuft aktuell im Kino), startet weiter durch. Sein neues Projekt mit dem einfachen aber wahrscheinlich wirkungsvollen Titel Mirrors steht bereits in den Startlöchern. 24-Star Kiefer Sutherland (Nicht auflegen, Flatliners) wurde bereits für das Projekt gecastet. Ihm folgt nun Paula Patton, die vor Kurzem erst im Zeitreisethriller Déjà-Vu um Hilfe bat und auch für den Film This Wednesday verpflichtet wurde. Patton wird die Rolle der Bald-Ex-Frau Sutherlands in Mirrors übernehmen. Der Streifen wird von einem Sicherheitswärter handeln, der während der Ausübung seiner Arbeit in einem topmodernen Einkaufszentrum mysteriösen Morden auf die Spur kommt. Diese passieren vor den Spiegeln des Einkaufszentrums und schon bald wird eine geheimnisvolle Relation zwischen den Morden und den Spiegeln ausgemacht.

Kategorie(n): Mirrors, News
Freitag, 30.03.2007


Mirrors – Kiefer Sutherland im neuen Aja – Film

Das jüngste Werk von Regisseur Aja wird wieder ein Remake sein und sich den koreanischen Film Into The Mirror (2003) als Grundlage nehmen. Gespannt wartet man auf Neues vom französischen Wunderkind Alexandre Aja und nun nimmt sein nächstes Projekt Mirrors endlich Formen an. Nach dem genialen Haute Tension und dem kompromisslosen The Hills Have Eyes Remake wird sein nächster Film eher übernatürlicher Natur sein. Der Film wird von einem Sicherheitswärter handeln, der während der Ausübung seiner Arbeit in einem topmodernen Einkaufszentrum mysteriösen Morden auf die Spur kommt. Diese passieren vor den Spiegeln des Einkaufszentrums und schon bald wird eine geheimnissvolle Relation zwischen den Morden und den Spiegeln ausgemacht. Neben Jim Uhls, Joe Gangemi, Kieran, Michelle Mulroney wurde jetzt ein wahrer Topname bekannt gegeben, denn Kiefer Sutherland (Flatliners, Lost Boys, Nicht auflegen, 24) wird den Sicherheitswärter in der Hauptrolle übernehmen. 20th Century Fox Film darf also vorgemerkt werden; jedem Aja – und nicht zu letzt auch Horrorfan sei dies empfohlen.

Kategorie(n): Mirrors, News
Dienstag, 06.02.2007



Rambo 5: Last Blood
Kinostart: 19.09.2019Rambo 5: Last Blood beleuchtet John Rambo von einer neuen Seite, nämlich als Oberhaupt seiner „adoptierten Familie“, Gabriella und Maria. Sie ist der Ausgangspunkt d... mehr erfahren
Ad Astra - Zu den Sternen
Kinostart: 19.09.2019Brad Pitt spielt den Astronauten Roy McBride (Brad Pitt), der an den äußersten Rand des Sonnensystems reist, um seinen vermissten Vater zu finden und ein Rätsel zu lö... mehr erfahren
Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
Greta
DVD-Start: 20.09.2019Frances (Chloë Grace Moretz) findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu bringen. Die Tasche gehö... mehr erfahren
Im hohen Gras
DVD-Start: 04.10.2019In der Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stephen King und Joe Hill hören die Geschwister Becky und Cal aus einem Feld die Hilfeschreie eines Jungen, der sich im h... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren