Moviebase Troll Hunter

Troll Hunter
Troll Hunter

Bewertung: 85%

Userbewertung: 80%
bei 122 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Trolljegeren
Kinostart: 07.04.2011
DVD/Blu-Ray Verkauf: 01.09.2011
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 99 Minuten
Studio: Film Fund FUZZ / Universal Pictures
Produktionsjahr: 2010
Regie: André Ovredal
Drehbuch: André Øvredal
Darsteller: Johanna Mørck, Otto Jespersen, Hans Morten Hansen, Tomas Alf Larsen, Knut Nærum, Robert Stoltenberg, Glenn Erland Tosterud
In den entlegenen Wäldern Norwegens sorgen mysteriöse Todesfälle für Unruhe. Die Regierung spricht von einem "Bärenproblem", aber weder die Jäger der Gegend noch das Studententrio, das sich mit einer Videokamera bewaffnet auf "Sensationssuche" macht, glauben daran. Was sie finden, übersteigt allerdings ihre kühnsten Erwartungen und scheint direkt aus den Märchenbüchern ihrer Kindheit entsprungen zu sein: Trolle. Eine echte Trollplage - von berggroß bis dreiköpfig.Auf die Spur dieser gigantischen Trollvertuschung durch die Regierung bringt sie der vermeintliche Wilderer Hans (Otto Jespersen). Denn als sie ihm heimlich folgen, sehen sie mit eigenen Augen, dass er es keineswegs auf Bären abgesehen hat, sondern auf diese gigantischen Trolle, die man nur mit Licht töten kann. Und da sie jetzt sowieso die Wahrheit kennen, lässt Hans das Filmemachertrio weitermachen und nimmt es mit auf seine wüste Trolljagd.
Wenn es den Monstren auf der Leinwand nicht mehr mit altüberlieferten Waffen und der Kraft von Mythen und Religion an den Kragen geht, sondern sie sich der Auseinandersetzung allein mit moderner Wissenschaft und Waffentechnik stellen müssen, dann weiß man inzwischen ja schon: Da hat wieder jemand einen Mythos – mal mit Gewalt, mal elegant – in die säkulare Moderne hinüberbefördert. So war es mit den Vampiren, denen in „Blade“ und „Underworld“ nicht mehr primär das Sonnenlicht ...

Zur Besprechung
  • Wurde zum Überraschungserfolg in seinem Entstehungsland Norwegen und veranlasste Universal Pictures zum Aufkauf aller Auswertungsrechte.
  • Universal Pictures arbeitet bereits an einem amerikanischen Remake des Stoffes.
  • Lief mit weniger als 100 Kopien in den deutschen Lichtspielhäusern an.
  • Für die Belebung der Trolle stand lediglich ein Produktionsbudget von drei Millionen Dollar zur Verfügung.




Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren