Hellboy – Blood Queen gesichtet: Poster stellt die Charaktere vor

Dank R-Rating und Horror-Fokus soll Neil Marshalls Hellboy wesentlich unheimlicher und ernster daherkommen als Guillermo del Toros beliebte Zweiteiler mit Ron Perlman. Deshalb gibt es auf dem neuesten Poster zum Kino-Reboot nicht nur zahlreiche neue Charaktere, sondern auch fiese Monster zu bestaunen, hinter denen die mysteriöse Blood Queen steckt. Verkörpert wird letztere von Resident Evil-Amazone Milla Jovovich in ihrem ersten großen Auftritt als Leinwand-Bösewicht. In den Comics ist Nimue, die Königin des Blutes, die mächtigste der britischen Hexen. Ihr Auftauchen markiert nichts weniger als den Anfang vom Ende der uns bekannten Welt und ist daher etwas, dem sich Hellboy unbedingt entgegenstellen muss. Weiteren Rollen spielen Ian McShane als Professor Broom, Daniel Dae Kim als Ben Daimio oder Penelope Mitchell als Ganeida.

Hellboy soll sowohl Horror- als auch Comicfilm werden und greift auf die Erfahrung von Regisseur Neil Marshall (The Descent) zurück, dessen Filmografie einschlägige Genrewerke wie den Horror-Schocker The Descent oder Doomsday, aber auch Folgen zu HBO’s Game of Thrones umfasst. In dem feuerroten Hellboy-Kostüm steckt diesmal David Harbour aus dem Publikumsliebling Stranger Things, welcher der Comicfigur eine neue Ernsthaftigkeit und Horror-Elemente verleihen soll.


Geschrieben am 06.10.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren