Metal Gear Solid – Bald im Kino: Sorgt laut Oscar Isaac für militärischen Horror

Der gefragte Schauspieler Oscar Isaac landet nach vielbeachteten Auftritten in Star Wars, Ex Machina oder Auslöschung den nächsten Coup: Demnächst soll er sich für Sony der Rolle von Solid Snake annehmen und in der lange gemunkelten Verfilmung von Metal Gear Solid mitspielen! Gerüchte, dass es zu dieser vielversprechenden Kombo kommen könnte, gab es jetzt schon länger.

Anfang 2019 ging ein Artwork durch die sozialen Medien, das Oscar Isaac als Solid Snake zeigte und prompt von Regisseur Kong: Skull Island-Schöpfer Jordan Vogt-Roberts geteilt wurde. Die Antwort des Schauspielers ließ nicht lange auf sich warten.

„Da werfe ich gerne meinen Hut in den Ring“, bestätigte er kurz darauf auf Anfrage von IGN. Letzten Dezember wurde aus dem vielfachen Fanwunsch (wenn nach einer geeigneten Besetzung gefragt wurde, fiel stets sein Name) tatsächlich Realität.

Wird für Sony zu Solid Snake. ©Warner Bros.

Darum liebt Oscar Isaac die Spielereihe

Isaac ist aber derart beschäftigt, dass man die Produktion um seine anderen Projekte herum planen muss. In nächster Zeit steht der in Guatemala geborene Schauspieler für die Marvel-Serie Moon Knight, eine Neuauflage von Szenen einer Ehe , das Biopic Francis and the Godfather über die Entstehung von Der Pate oder die Coming-of-Age-Geschichte Armageddon Time vor der Kamera – und das zusätzlich zur Synchronarbeit beim Animationssequel Addams Family 2.

Der volle Terminkalender ändert aber nichts an seiner brennenden Leidenschaft für das Vorhaben, denn: „Ich liebe das Spiel einfach“, stellte Isaac jetzt gegenüber Total Film klar.

Gefahr hinter jeder Ecke. ©Joe Peterson

„Vor allem aber liebe ich das Gefühl, das Metal Gear Solid vermittelt. Es verströmt diese isolierte, trauernde und einsame Atmosphäre, die immer wieder von diesen unglaublichen Momenten schieren Terrors oder Gewalt aufgelockert wird und versetzt ist mit eigenartigen psychedelischen Konzepten und Bösewichten. Das ist eine Art psychedelisch-militärischer Horror.“

Im Herzen sei Metal Gear Solid aber eine echte Anti-Kriegsgeschichte, und es stelle sich die Frage: „Kann so etwas transportiert und auf interessante Weise fürs Kino aufbereitet werden?“

Militärisches Grauen – auch im Kino

Von Anfang an dabei: Jordan Vogt-Roberts, der seit Kong: Skull Island Erfahrung mit überlebensgroßen Vorlagen hat, denen es gerecht zu werden gilt. Beeindruckende Konzeptzeichnungen lassen bereits erahnen, was er mit seiner Kinoadaption im Sinn hat.

Selbst die eher obskuren und abwegigen Horror-Elemente könnten beim geplanten Sprung ins Kino erhalten bleiben, was bei Adaptionen dieser Art gewiss keine Selbstverständlichkeit ist. Serienschöpfer Hideo Kojima wird wenig überraschend nicht an der Umsetzung beteiligt sein. Seit seinem Zerwürfnis mit dem japanischen Kult-Publisher Konami, dem auch das geplante Silent Hills zum Opfer fiel, arbeitete er für Sony unter anderem an dem mysteriösen Death Stranding.

Demnächst wieder im Kino: Oscar Isaac in Dune. ©Warner Bros.

Schon jetzt verspricht Vogt-Robert aber: „Lasst uns die Tatsache, dass die Vorlage merkwürdig ist, sogar noch hervorheben. Ja, es gibt übernatürliche Elemente, Horror und diese außergewöhnlichen Sachen aus Japan, die sich allesamt in dieser ernsten Welt bündeln. Sorgen wir dafür, dass sich die Zuschauer darin verlieben!“ Das Drehbuch selbst stecke voller Kojima-Verschrobenheiten und zeichne sich wie die Spielereihe durch militärischen Surrealismus aus, sagt Vogt-Roberts.

So könnte Isaac als Solid Snake aussehen:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von L A M U S E (@samuel_cheve)

Geschrieben am 23.08.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren