Planet der Affen

Planet der Affen: Prevolution – Fortsetzung könnte schon im Sommer gedreht werden

Die beachtlichen Einspielergebnisse zu Planet der Affen: Prevolution haben 20th Century Fox in der Entscheidung bestärkt, auch zukünftig am Affen-Franchise festzuhalten. Dabei könnte die direkte Fortsetzung schneller kommen als gedacht. Im Rahmen einer CinemaCon Präsentation hat Fox Co-Chairman und Chief Creative Officer von Fox Filmed Entertainment Tom Rothman das Sequel zu Rise of the Planet of the Apes für einen Produktionsbeginn gegen Spätsommer angedeutet. Zu der teuren Liste der dann in Produktion gehenden Titel gehören auch The Wolverine, Robopocalypse von Steven Spielberg und Shawn Levy’s Komödie The Internship mit Vince Vaughn und Owen Wilson. Mit einem Kinostart des Films dürfte daher frühestens im Sommer 2013 zu rechnen sein. Momentan bleiben aber ohnehin noch einige Fragen zu klären, unter anderem die nach dem verantwortlichen Filmemacher. Gerüchten zufolge steht Rupert Wyatt zwar auch für das Sequel zu Verfügung, sicher ist das momentan allerdings noch nicht. Ebenso unklar ist die weitere Beteiligung von Andy Serkis, der per Motion Capturing mehr als einmal in das haarige Kostüm der Affen schlüpfen durfte, momentan allerdings in die Entstehung von Der Hobbit involviert ist.

Planet der Affen: Prevolution

Geschrieben am 27.04.2012 von Torsten Schrader



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren