Alle Beiträge aus der Kategorie All the Boys Love Mandy Lane


All the Boys Love Mandy Lane

Warm Bodies – Weitere Darsteller für Zombie-Romanze von Jonathan Levine verpflichtet

Nach einer kreativen Schaffenspause meldet sich All the Boys Love Mandy Lane Erfinder Jonathan Levine nun mit einem brandneuen Projekt zurück, das Zuschauer, wie könnte es angesichts der aktuellen Popularität auch anders sein, in eine Welt voller torkelnder Zombies entführt: Warm Bodies. Dabei wächst die Darstellerriege der kommenden Summit Entertainment Produktion von Tag zu Tag weiter an und beherbergt bereits klangvolle Namen wie John Malkovich oder Ich bin Nummer Vier Darstellerin Teresa Palmer. Neu dabei: laut Variety konnten nun auch Analeigh Tipton, Dave Franco (Fright Night) und Cory Hardrict (World Invasion: Battle Los Angeles) für Rollen in dem Projekt verpflichtet werden, das auf der gleichnamigen Romanvorlage von Isaac Marion basiert. Die Dreharbeiten starten schon in diesem Monat.

R ist ein Zombie. Es ist ihm peinlich, dass er sich nur an den ersten Buchstaben seines Namens erinnern kann. Wie die anderen Zombies verbringt R seine Zeit mit Herumstehen und Stöhnen. Was die Wenigsten wissen: Tot sein ist leicht. Bei einem der Raubzüge in der Stadt trifft R auf Julie. Dummerweise hat er gerade das Hirn ihres Freundes gegessen. R weiß nicht warum, aber er verliebt sich unsterblich in Julie – ausgerechnet in ein lebendes menschliches Wesen.

Montag, 12.09.2011


All the Boys Love Mandy Lane – Amber Heart mit Blut beschmiert

Während All the Boys Love Mandy Lane bereits am kommenden Donnerstag gegen Ruinen, der Buchverfilmung nach Scott Smith, in den deutschen Lichtspielhäusern antritt, hält sich Senator International bezüglich einer amerikanischen Kinoauswertung auch weiterhin bedeckt. Nichtsdestotrotz steht bereits am heutigen Tage das US-Plakat auf dem Programm, welches die bereits aus Deutschland bekannte Linie der Motivwahl unterstützt – Hauptdarstellerin Amber Heart (demnächst im Remake The Stepfather) als Eyecatcher. Mandy Lane (Amber Heard). Sie ist das hübscheste Mädchen ihrer High School in Texas. Sympathisch, liebenswert, unschuldig, sexy, unwiderstehlich. Und absolut unnahbar. Gerade deshalb wird sie von den Jungs, von ALLEN Jungs geliebt. Aber Mandy lässt sie abblitzen. Mit einem süßen Lächeln und einem entwaffnenden Achselzucken. Lieber verbringt sie ihre Zeit mit ihrem eher uncoolen aber besten Kumpel Emmet (Michael Welch), der schon ihr Freund war vor diesem Sommer, bevor Mandy herangereift ist zum tollsten Geschöpf auf texanischem Boden. Aber auch Emmet hat längst Gefühle für sie entwickelt, behält das aber für sich, um ihre Freundschaft nicht zu gefährden: Er weiß, wie Mandy fühlt, wie sie denkt.

US-Kinoplakat

 

DE-Kinoplakat

 
Dienstag, 24.06.2008


All the Boys Love Mandy Lane – Deutscher Trailer zum Kinostart

Nachdem bereits das Poster durch seine aufreizende Aufmachung zu überzeugen wusste, folgt am heutigen Tage der offizielle Trailer zum deutschen Kinostart des Horror-Slashers All the Boys Love Mandy Lane. Die bewegten Bilder finden sich wie immer in unserer Trailershow zum Film. Mandy Lane (Amber Heard). Sie ist das hübscheste Mädchen ihrer High School in Texas. Sympathisch, liebenswert, unschuldig, sexy, unwiderstehlich. Und absolut unnahbar. Gerade deshalb wird sie von den Jungs, von ALLEN Jungs geliebt. Aber Mandy lässt sie abblitzen. Mit einem süßen Lächeln und einem entwaffnenden Achselzucken. Lieber verbringt sie ihre Zeit mit ihrem eher uncoolen aber besten Kumpel Emmet (MICHAEL WELCH), der schon ihr Freund war vor diesem Sommer, bevor Mandy herangereift ist zum tollsten Geschöpf auf texanischem Boden. Aber auch Emmet hat längst Gefühle für sie entwickelt, behält das aber für sich, um ihre Freundschaft nicht zu gefährden: Er weiß, wie Mandy fühlt, wie sie denkt. "Mit All the Boys Love Mandy Lane wollten wir einen High School Film drehen, der das Grauen dieser universellen Erfahrung genau einfängt. Einen Film, der nicht vor den rohen Emotionen der von uns gezeigten Situationen zurückschreckt. Ich hoffe, dass unser Unterfangen erfolgreich war. Wenn das Publikum den Film sieht, soll es sich daran erinnern, wie schrecklich es doch war, ein Teenager zu sein – und wie verzweifelt man dieser Zeit dennoch hinterher trauert," Regisseur Jonathan Levine über den Film.

Montag, 28.04.2008


All the Boys Love Mandy Lane – Deutsches Plakat zum Kinostart

Ein wenig Mandy Lane hat noch nie geschadet. Zumindest das deutsche Plakat zum hiesigen Kinostart des Horror-Slashers All the Boys Love Mandy Lane hebt sich überraschend von der Masse an Artworks ab, die in den vergangenen Monaten auf unser Haupt prasselten. Das brandneue Motiv findet sich im Anhang dieser Newsmeldung. Als neuer Kinostart steht ab sofort der 26. Juni 2008 auf der deutschen Horror-Landkarte. Mandy Lane ist das begehrteste Mädchen ihrer Schule. Sie ist nett zu allen, sieht gut aus und ist unglaublich beliebt. Als es zu einer Ranch-Party kommt, bei der natürlich auch Mandy anwesend ist, will jeder bei ihr landen. Die Obsession schlägt zugleich in wildes Verlangen um, was zu einem folgeschweren Unheil führt. Hauptdarstellerin Amber Heard ist demnächst in gleich drei großen Produktionen zu sehen: Im Krimi-Drama Pineapple Express neben James Franco; In der Senator Produktion The Informers neben Billy Bob Thornton und im Horror-Remake The Stepfather für Sony Screen Gems.

Montag, 21.04.2008


All the Boys Love Mandy Lane – Neuer Kinostart in Sicht

Beim Toronto Film Festival im Herbst 2006 erstmals auf der großen Leinwand zu sehen gewesen, sollte es für All the Boys Love Mandy Lane am 13. März diesen Jahren in den deutschen Kinos so weit sein. Da Senator International den Film jedoch auch in den amerikanischen Kinos auswerten wird, fiel dieser Starttermin dem üblichen Konzept zum Opfer. Besserung ist jedoch bereits in Sicht: Als neuer Kinostart steht ab sofort der 26. Juni 2008 auf der deutschen Horror-Landkarte. Mandy Lane ist das begehrteste Mädchen ihrer Schule. Sie ist nett zu allen, sieht gut aus und ist unglaublich beliebt. Als es zu einer Ranch-Party kommt, bei der natürlich auch Mandy anwesend ist, will jeder bei ihr landen. Die Obsession schlägt zugleich in wildes Verlangen um, was zu einem folgeschweren Unheil führt. Hauptdarstellerin Amber Heard ist demnächst in gleich drei großen Produktionen zu sehen: Im Krimi-Drama Pineapple Express neben James Franco; In der Senator Produktion The Informers neben Billy Bob Thornton und im Horror-Remake The Stepfather für Sony Screen Gems. 

Mittwoch, 19.03.2008


All The Boys Love Mandy Lane – Die ersten 10 Minuten der Mandy Lane

Ab dem 13. März diesen Jahres ist es endlich so weit: An diesem Datum wird die wunderschöne Mandy Lane, gespielt von Amber Heard, alles unternehmen, um die Männerherzen Deutschlands im Sturm zu erobern. Ob es ihr letztendlich gelingt, bleibt abzuwarten. Wer sich bis dahin aber nicht mehr gedulden kann, überbrückt die Zeit mit neuem und umfangreichen Videomaterial. Hierbei handelt es sich um die ersten 10 Minuten von All the Boys Love Mandy Lane, welche Yahoo! Movies ins Netz stellte. Der Film vom Regisseur Jonathan Levine handelt von einer reizenden Dame namens Mandy Lane. Sie ist das begehrteste Mädchen ihrer Schule. Sie ist nett zu allen, sieht gut aus und ist unglaublich beliebt. Als es zu einer Ranch-Party kommt, bei der natürlich auch Mandy anwesend ist, will jeder bei ihr landen. Die Obsession schlägt zugleich in wildes Verlangen um, was zu einem folgeschweren Unheil führt. Begleiten werden Amber Heard auf ihrem Horrortrip Anson Mount, Michael Welch, Aaron Himelstein, Edwin Hodge, Whitney Able, Luke Grimes, Melissa Price und Adam Powell. Der Teenieslasher wird hiezulande von Senator Film vertrieben.

Sonntag, 27.01.2008


All the Boys Love Mandy Lane – Verschiebt sich um einen Monat

Um den Kindern aus Das Waisenhaus den Vortritt zu geben, hat Senator Filmverleih den Horror-Thriller All the Boys Love Mandy Lane auf den 14. März des kommenden Jahres verschoben und startet The Orphanage bereits am 14. Februar. Mit Der Nebel, ab dem 03. Januar im Kino zu sehen, warten drei spannenden Kinomonate auf das Publikum. Der Film von Jonathan Levine lief im Sommer bereits beim Fantasy Filmfest und bekam in unserer Besprechung 61 von 100 möglichen Prozentpunkten spendiert. Mandy Lane ist das begehrteste Mädchen ihrer Schule. Sie ist nett zu allen, sieht gut aus und ist unglaublich beliebt. Als es zu einer Ranch-Party kommt, bei der natürlich auch Mandy anwesend ist, will jeder bei ihr landen. Die Obsession schlägt zugleich in wildes Verlangen um, was zu einem folgeschweren Unheil führt. Amber Heard ist nach einigen Auftritten in kleinen Produktionen und Serien erstmals in der Hauptrolle eines Spielfilms zu sehen. 

Montag, 22.10.2007


All the Boys love Mandy Lane – Wir sehen uns nächstes Jahr

Die News rund um die bezaubernde Mandy Lane häufen sich langsam. Dieses Mal sieht es allerdings nicht so rosig aus, denn Senator Film hat den Streifen vom ehemaligen Kinostart am 25. Oktober 2007 nach hinten verschoben. So müssen sich alle Fans des Genres Teen-Horror bis zum neuen Jahr gedulden, denn der neue Termin ist voraussichtlich der 14. Februar 2008. Es wird also noch eine Weile dauern, bis das Gemetzel rund um das beliebte Mädchen hierzulande auf der Leinwand startet. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich den Film auch auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest ansehen. Und für alle die, die keine Zeit dafür finden, gibt es allerdings auch noch eine positive Nachricht zu verkünden. Auf IGN wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der einige neue Szenen beinhaltet. Und wenn man bisherigen Kritiken Glauben schenken darf, dann erwartet uns mit All the Boys love Mandy Lane wieder einmal ein sauberer Teenie-Slasher.

Montag, 16.07.2007


All the Boys love Mandy Lane – Wer gewinnt die Gunst der Mandy Lane?

Seit dem gestrigen Tag könnt ihr euch ein erstes Bild davon machen, wie es in dem neuen Horrorstreifen des Regisseurs Jonathan Levine wohl zugehen wird. Für diejenigen, die wir damit noch nicht zufrieden stellen konnten, haben wir im Inneren dieser News eine Reihe weiterer neuer Bilder sowie das offizielle Kinoposter zum Film. Mandy Lane ist das begehrteste Mädchen ihrer Schule. Sie ist nett zu allen, sieht gut aus und ist unglaublich beliebt. Als es zu einer Ranch-Party kommt, bei der natürlich auch Mandy anwesend ist, will jeder bei ihr landen. Die Obsession schlägt zugleich in wildes Verlangen um, was zu einem folgeschweren Unheil führt. Ab dem 25. Oktober wird Mandy Lane versuchen, die Herzen der deutschen Männer zu erobern, aber wer sich dahin nicht mehr gedulden kann, sollte sich schleunigst zu einem der Orte des Fantasy FilmFest begeben und Karten für All the Boys love Mandy Lane besorgen, weil der Film das Programm dieser Veranstaltung komplettieren wird.

Mittwoch, 11.07.2007


All the Boys love Mandy Lane – Blut auf Haut und Haar

All the Boys love Mandy Lane. Ob das auch für die deutschen Jungs zutrifft, erfahren wir mit dem diesjährigen Fantasy FilmFest, denn dort feiert der neue Film von Regisseur Jonathan Levine seine Deutschlandpremiere. Im Inneren dieser News wartet die blonde Mandy mit einem neuen Bild auf Euch. Darauf zeigt sich bereits, dass auch Blut in dem Streifen eine Rolle spielen wird – und das mit Sicherheit nicht nur auf Miss Lanes Haut und Haar. Offiziell begibt sich All the Boys love Mandy Lane dann am 25. Oktober hierzulande in die Lichtspielhäuser. Mandy Lane ist das begehrteste Mädchen ihrer Schule. Sie ist nett zu allen, sieht gut aus und ist unglaublich beliebt. Als es zu einer Ranch-Party kommt, bei der natürlich auch Mandy anwesend ist, will jeder bei ihr landen. Die Obsession schlägt zugleich in wildes Verlangen um, was zu einem folgeschweren Unheil führt.

Dienstag, 10.07.2007


All the Boys Love Mandy Lane – UK Trailer gesichtet

Hübsche Damen haben es schon schwer. Sie werden verfolgt, vergöttert und fotografiert. Ähnlich ergeht es auch Mandy Lane im titelgebenden All the Boys love Mandy Lane. Den taufrischen Trailer zum englischen Kinostart, der das ganze Ausmaß der Obsession zeigt, haben wir natürlich in unserer Datenbank für Euch. Mandy Lane ist das begehrteste Mädchen ihrer Schule. Sie ist nett zu allen, sieht gut aus und ist unglaublich beliebt. Als es zu einer Ranch-Party kommt, bei der natürlich auch Mandy anwesend ist, will jeder bei ihr landen. Die Obsession schlägt zugleich in wildes Verlangen um, was zu einem folgeschweren Unheil führt. Amber Heard übernimmt im Debütwerk von Regisseur Jonathan Levine die Rolle der Mandy. Am 25. Oktober bringt Senator Film den Horror-Thriller auch in die deutschen Lichtspielhäuser.

Mittwoch, 27.06.2007


Neue Kinostarts – 1408 und All the Boys love Mandy Lane

Senator Film entwickelt sich mit seinem Label Autobahn langsam aber sicher zum Spezialisten für Genrefilme. Zwei weitere Filme haben heute den Eintrag in unsere schon jetzt sehr lange Liste für die Kinostarts im nächsten Jahr gefunden. John Cusack macht sich in 1408, der am 25. Oktober 2007 zusammen mit Concorde Films 30 Days of Night starten wird, auf die Suche nach einem mysteriösen Phänomen. Mike (Cusack) verbringt eine verhängnisvolle Nacht in einem geheimnisvollen Hotel, in dem bereits 59 Gäste gestorben sind. Wird er dem Geheimnis auf die Spur kommen? Im Bereich des Teenie-Horror lässt sich All the Boys love Mandy Lane einordnen, der auf internationalen Festivals bereits viel Lob einheimste und am 03. Oktober 2007 in den deutschen Kinos startet. Mandy Lane ist das begehrteste Mädchen ihrer Schule. Sie ist nett zu allen, gutaussehend und unglaublich beliebt. Als es zu einer Ranch-Party kommt, bei der natürlich auch Mandy anwesend ist, will jeder bei ihr landen. Die Obsession schlägt zugleich in wildes Verlangen um, was zu einem folgeschweren Unheil führt…

Donnerstag, 21.12.2006


All the Boys love Mandy Lane – Eine Frau macht die Männerwelt verrückt

Alle Männer lieben Horrorfilme. Oder doch nicht? Zumindest Mandy Lane steht im Mittelpunkt der Begierde. Im nächsten Jahr kommt der All the Boys love Mandy Lane betitelte Teen-Slasher in die deutschen Kinos. Im Ausland überraschte der Horrorfilm von Regisseur Jonathan Levine und Drehbuchautor Jacob Forman mit Lob, das die Festival-Presse für den Film übrig hatte, der nichts neu, dafür aber vieles besser machen soll. Der Weinstein Company in den USA war Mandy Lane sogar derart wichtig, dass sie einen Scheck im Wert von drei Millionen Dollar zückten. Und darum gehts: Mandy Lane ist das begehrteste Mädchen ihrer Schule. Sie ist nett zu allen, gutaussehend und unglaublich beliebt. Als es zu einer Ranch-Party kommt, bei der natürlich auch Mandy anwesend ist, will jeder bei ihr landen. Die Obsession schlägt zugleich in wildes Verlangen um, was zu einem folgeschweren Unheil führt. Senator Film bringt das Werk im dritten Quartal 2007 in die deutschen Kinos.

Montag, 20.11.2006


1 Seiten1

Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren