Moviebase Misery

Misery
Misery

unbewertet

Userbewertung: 95%
bei 101 Stimmen

Jetzt voten:
Originaltitel: Misery
Kinostart: 25.04.1991
DVD/Blu-Ray Verkauf: 01.08.2005
DVD/Blu-Ray Verleih: Unbekannt
Freigabe: FSK 16
Lauflänge: 107 Minuten
Studio: Castle Rock Entertainment, Nelson Entertainment
Produktionsjahr: 1990
Regie: Rob Reiner
Drehbuch: Stephen King
Darsteller: James Caan, Kathy Bates, Richard Farnsworth, Lauren Bacall, Graham Jarvis, Rob Reiner, J.T. Walsh, Frances Sternhagen, Jerry Potter, Thomas Brunelle, June Christopher, Julie Payne, Archie Hahn III, Gregory Snegoff, Wendy Bowers, Misery the Pig

Der Autor Paul Sheldon (James Caan) hatte jahrelangen Erfolg mit den Liebesromanen über seine Figur Misery Chastaine. Doch jetzt hat er die Nase voll und will andere Bücher schreiben. Als er jedoch im Schnee einen Autounfall hat, findet ihn ausgerechnet Annie Wilkes (Kathy Bates), der wohl größte lebende Misery-Fan. Annie, die ihn erkennt, pflegt ihn auf eigene Gefahr gesund, obwohl Paul schwer verletzt ist. Denn Annie ist im stillen schon eine Psychopathin, die ihre Misery auf jeden Fall zurückhaben will. Also zwingt sie Paul, einen neuen Misery-Roman zu schreiben, so wie sie ihn haben will. Und wenn er nicht spurt, schreckt sie auch vor körperlicher Gewalt nicht zurück...

Momentan liegt noch keine Besprechung vor.

Schreibe Deine eigene User-Kurzkritik
  • Die Produktion der Stephen King Verfilmung schlug mit einem Budget von 20 Millionen Dollar zu Buche.
  • Nach der Sichtung von The Shining wollte Rob Reiner umgehend selbst eine King Adaption in Angriff nehmen.
  • Die Bücher des Hauptcharakters Paul Sheldon werden von Viking verlegt, dem gleichen Verlag von Stephen King zu jener Zeit.
  • Jack Nicholson wurde die Hauptrolle angeboten, er war sich aber unsicher, ob er so kurz nach The Shining abermals in einer Adaption spielen sollte.
  • Bette Midler und Anjelica Huston waren beide für den weiblichen Part vorgesehen, bevor Kathy Bates den Zuschlag bekam.
Momentan liegen noch keine News vor.




Die Insel der besonderen Kinder
Kinostart: 06.10.2016Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
Sausage Party - Es geht um die Wurst
Kinostart: 06.10.2016Sausage Party - Es geht um die Wurst erzählt die Geschichte einer Wurst, die eine Gruppe von Supermarkt-Lebensmitteln auf einer abenteuerlichen Suche anführt. Gemeinsam... mehr erfahren
Blair Witch
Kinostart: 07.10.2016The Woods soll sich um eine Gruppe Teenager drehen, die in einem Wald campen und früher oder später feststellen müssen, dass sie nicht alleine sind.... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
Kinostart: 20.10.2016Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren
31
Kinostart: 27.10.2016Der Rob Zombie-Film behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte H... mehr erfahren
Abattoir
DVD-Start: 06.10.2016In Abattoir versucht sich ein Immobilienmakler an dem Verkauf eines Hauses, in dem es kürzlich zu einem Massaker gekommen ist. Die Besichtigung nimmt ein jähes Ende, al... mehr erfahren
Cabin Fever - The New Outbreak
DVD-Start: 06.10.2016Remake zum gleichnamigen Klassiker von Eli Roth. Nach dem Stress der Prüfungszeit fährt eine Gruppe Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Die Hütte liegt idylli... mehr erfahren
The Blackburn Asylum
DVD-Start: 06.10.2016Fünf College-Freunde sind in Alaskas Wäldern unterwegs. Doch aufgrund eines Waldbrands können sie nicht weiterfahren, dann ist auch noch der Sprit alle und die nahe ge... mehr erfahren
Green Room
DVD-Start: 07.10.2016Ein absolutes Worst-Case-Szenario: Mit dem letzten Tropfen Benzin und völlig abgebrannt, schafft es die Punkband „Ain't Rights“ gerade noch zu ihrem Gig in einer ent... mehr erfahren
Southbound
DVD-Start: 13.10.2016Die Horror-Anthologie V/H/S war derart erfolgreich, dass sie gleich zwei Nachfolger nach sich zog und ihre Filmemacher für weiterführende Produktionen bekannt machte. D... mehr erfahren