Alien 5 – Neill Blomkamp bestätigt: Produktion zu Fortsetzung vorerst auf Eis gelegt

Für Fox ist es offenbar doch zu riskant, gleich zwei Filme parallel zu produzieren, welche inhaltlich im Alien-Universum angesiedelt sind. Dabei betonte Alien-Schöpfer Ridley Scott noch im Oktober, dass Neill Blomkamps Film gleich nach der Drehphase zu Alien: Paradise Lost alias Prometheus 2 in Produktion gehen würde. Diese Pläne wurden nun aber offenbar doch nicht bewilligt. Stattdessen möchte man abwarten und beobachten, wie sich Alien: Paradise Lost an den Kinokassen schlägt und erst danach in Erwägung ziehen, Alien 5 umzusetzen: „Alien 5 ist vorerst auf Eis gelegt, bis Prometheus 2 gestartet ist. So bin ich leider gezwungen, mich jetzt anderen Projekten zu widmen, so sehr ich Alien und Ripley auch liebe“, erklärte Regisseur Neill Blomkamp, Schöpfer von District 9, Elysium und Chappie, auf seinem Twitter-Profil. Mit Alien 5 ist somit nicht vor 2019 zu rechnen, wenn überhaupt. So oder so, viel Zeit lassen sollten sich die Produzenten nicht. Sigourney Weaver steuert mittlerweile auch schon auf die 70 zu und jünger wird auf dieser Welt bekanntlich niemand.

Hoffentlich bald wieder vereint: Ripley und Hicks

Geschrieben am 30.10.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Alien, News




  • Thure

    Und da legen sie ernsthaft den Film für Prometheus 2 auf Eis. Ich hätte es eher umgekehrt gemacht und Prometheus 2 für Alien 5 auf Eis gelegt. Und dann die Zeit bis 2019 genutzt die Story und das Script wirklich gut hinzubekommen. Denn das war einfach mit die größte Schwäche des ersten Films.

    Aber vielleicht traut man Blomkamp nach Chappie auch nicht mehr so ganz und will erst sehen wie er sich bei einem anderen Projekt schlägt bevor man ihn an das Alien Franchise ran lässt. Problem ist halt Weaver die wie bereits hier gesagt nicht jünger werden wird.

    Wobei ich persönlich auch nichts dagegen hätte Ellen Ripley wegzulassen und eine eigenständige Fortsetzung zu machen mit neuen Chars zu machen.
    Klappt bei Alien isolation (Spiel) in der die Story von ihrer Tochter Amanda Ripley erzählt wird auch ziemlich gut.
    Der Film kann aber z.B. auch in der Zeit zwischen 3 und 4 spielen. Immerhin ein Zeitraum von gut 200 Jahre.

  • Shades of Terror

    Ich denke, dass damit Prometheus 2 für mich gestorben ist. Als Scott den Titel es Sequels in Alien: Paradise Lost änderte war es klar, dass er dahinter steckt, A5 zu Fall zu bringen. Sehen einige von Blomkamps Konzeptzeichnungen nicht geradezu „paradiesisch“ aus?

  • MasterPhW

    Wow, dass Sigourney Weaver mittlerweile schon 66 Jahre ist, habe ich nie so wirklich auf den Schirm gehabt. Man, man, man.

    Diese Entscheidung zeigt auch erneut, dass die Geldgeber (immer noch) nicht wirklich von SciFi Überzeugt sind.

    Hätte es sich um junge Menschen Literatur mit Phantasy Einschlag und am besten einer oder mehreren starken weiblichen Hauptfiguren (obwohl zumindest das ja auf beide Filme im Alien Universum zutrifft!) gehandelt, wäre es wohl kein Problem gewesen, zwei unabhängig voneinander stattfindende Filme zu drehen.

    Übrigens bin ich von Blomkamp als A5 Regisseur eh nicht überzeugt. Bisher war keiner seiner Filme für mich ein „Boah!“ Erlebnis oder wurde der Ehre zu teil, dass er mehr als einmal angeschaut wurde…


Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Bye Bye Man
Kinostart: 20.04.2017In The Bye Bye Man werden drei College-Studenten nämlich von einer unheimlichen Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form ... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 04.05.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
Shin Godzilla
Kinostart: 04.05.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
Get Out
Kinostart: 04.05.2017Bevor Chris in Get Out auf die Verwandten seiner Freundin Rose trifft, bestand seine Hauptsorge noch darin, aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptiert zu werden. Doch ers... mehr erfahren
Vampire Nation 2: Badlands
DVD-Start: 31.03.2017Die Welt, wie wir sie einst kannten, existiert nicht mehr: Horden seelenloser Vampire haben die menschliche Zivilisation praktisch ausgelöscht. Nachdem die monströsen K... mehr erfahren
Day of Reckoning
DVD-Start: 31.03.2017Vor 15 Jahren stiegen Millionen von Dämonen und anderen furchteinflößenden Kreaturen aus dem Inneren der Erde empor, verteilten sich über den ganzen Planeten und rott... mehr erfahren
Eloise
DVD-Start: 31.03.2017Jacob Martin erfährt, dass sein Vater Selbstmord begangen und ihm eine Erbschaft hinterlassen hat, welche das Vorweisen der Sterbeurkunde einer Tante voraussetzt. Ihr le... mehr erfahren
The Discovery
DVD-Start: 31.03.2017Jason Segel, Robert Redford und Rooney Mara machen eine Entdeckung, die das Leben für immer verändern soll. Im Netflix-Exklusivtitel The Discovery erbringen sie nämlic... mehr erfahren
Seoul Station
DVD-Start: 31.03.2017Die rebellische Hyun-suen ist von zu Hause ausgerissen und lebt mit ihrem nichtsnutzigen Freund in einem kleinen Apartment, für das ihr mittlerweile das Geld ausgeht. Al... mehr erfahren