Fear the Walking Dead – Amazon holt zweite Staffel nach Deutschland

Im Sommer konnte Amazon Prime einen ersten großen Coup in Deutschland vermelden, als man sich noch vor Fox die Auswertungsrechte an Fear the Walking Dead sicherte. Im April kehrt das Spin-Off zu The Walking Dead dann nicht nur in den USA aus der Winterpause zurück, sondern auch hier in Deutschland. Wieder hat Amazon das Rennen bei der Rechtevergabe gemacht und zeigt die neuen Folgen ab dem 11. April 2016 nur einen Tag nach der US-Erstausstrahlung und natürlich exklusiv für Prime-Kunden in Deutschland oder Österreich. Zu sehen gibt es die 15-teilige zweite Season dann jeweils wöchentlich und, wie schon von The Walking Dead gewohnt, aufgeteilt in zwei Blöcke zu je 7 und 8 Episoden. Am Ende von Staffel eins haben Madison Clark (Kim Dickens), Travis Manawa (Cliff Curtis) und ihre Familien kurzzeitig Schutz im sicheren Anwesen von Victor Strand (Colman Domingo) an der Pazifikküste gesucht. Während Unruhen in der Bevölkerung zunehmen und die Toten Los Angeles immer mehr einnehmen, bereitet sich die Gruppe darauf vor, zur „Abigail“ zu flüchten – Strands großer Yacht, die vor der Küste vor Anker liegt.

Fear the Walking Dead war eine der meisterwarteten Serien der Welt. Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel freuen wir uns, unseren Kunden die neuen Episoden wieder exklusiv und nur einen Tag nach der US-Premiere anbieten zu können“, so Christoph Schneider, Geschäftsführer Amazon Video Deutschland. „Mit der zweiten Staffel von Fear the Walking Dead unterstreichen wir ein weiteres Mal unser Bestreben, unseren Kunden ihre Lieblingsserien exklusiv bei Deutschlands beliebtestem Video-Streaming-Service Amazon Prime zur Verfügung zu stellen.“

die-zombieapokalypse-geht-weiter-die-zweite-staffel-der-amc-serie-fear-the-walking-dead-feiert-am-11

Geschrieben am 01.03.2016 von Torsten Schrader




  • Maxxon

    Ich mag die Mutterserie wirklich sehr gerne.
    Aber dieses Spin-Off überzeugt mich bisher gar nicht. Lauwarmer Aufguss und in meinen Augen auch überflüssig. Liegt vielleicht auch daran, dass ich mit der Figur Travis überhaupt nicht warm werde. Nerviger Charakter

    • L34D

      Bei mir genau anders herum. TWD hat mich nach Staffel 4 total kalt gelassen. Die Szenen haben sich wiederholt. Was ich hingegen leider überhaupt nicht verstehe wieso sie so schnell den Ausbruch gestaltet haben. Ich fand die Idee das sie den Ausbruch darstellen sehr geil und dann sind wir jetzt mit Staffel 2 quasi genau dort wo wir in TWD grad sind. Glaub Staffel 2 wird mich auch kalt lassen da einfach nur noch stumpf abgeschnetzelt wird.


Wolves at the Door
Kinostart: 02.03.2017Wenn die Nacht einbricht, fangen die Wölfe an zu jagen. In Wolves at the Door versammeln sich vier Freunde in einer eleganten Villa, um eine letzte gemeinsame Party zu f... mehr erfahren
Kong: Skull Island
Kinostart: 09.03.2017Als Grundlage für Kong: Skull Island dient ein Skript aus der Feder von John Gatins und Max Borenstein, das einen jungen Mann auf eine mysteriöse Insel, die Heimat des ... mehr erfahren
Within
Kinostart: 23.03.2017Within folgt einer jungen Familie beim Umzug in ein neues Haus, dessen frühere Bewohner einem in den Wänden lebenden Killer zum Opfer gefallen sind. ... mehr erfahren
Life
Kinostart: 23.03.2017In Life steht die sechsköpfige Crew einer internationalen Raumstation steht kurz vor einer der wichtigsten Entdeckungen der Menschheitsgeschichte: dem ersten Beweis extr... mehr erfahren
Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
31
DVD-Start: 02.03.2017Rob Zombie's 31 behandelt die blutigen Geschehnisse um fünf Menschen, die während der letzten Tage vor Halloween entführt und anschließend in eine handgemachte Hölle... mehr erfahren
Missionary
DVD-Start: 09.03.2017Katherine (Dawn Olivieri) lebt mit ihrem Sohn Kesley (Connor Christie) nach der Trennung von ihrem Mann zurückgezogen. Eines Tages lernt sie den freundlichen mormonische... mehr erfahren
The Darkness
DVD-Start: 13.03.2017 The Darkness von Wolf Creek-Regisseur Greg McLean basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt von einer Familie, die aus dem Urlaub unwissentlich eine übernatürliche... mehr erfahren
The Monster
DVD-Start: 23.03.2017Ein einsamer Waldabschnitt bei Nacht, strömender Regen und ein verschreckter Wolf, der ihnen ins Auto läuft: Eigentlich wollte die geschiedene und alkoholkranke Kathy i... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren