Geschichten aus der Gruft – Shyamalan überdenkt sein Konzept für Kultserien-Reboot

Horror-Serien gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Zwischen den Jahren 1989 und 1996 war das noch anders, als vor allem eine Show im Wochenrhythmus mit Schauermärchen fesselte: Tales From The Crypt, hierzulande besser bekannt als Geschichten aus der Gruft. Nach immerhin sieben Staffeln wurde die Serie, damals auf HBO, abgesetzt. Nun soll die auf einer Comicreihe basierende Serie aber fortgeführt werden. Neuerdings soll sie jedoch bei TNT einen Sendeplatz kriegen, was natürlich einige Veränderungen bedeutet. Die Rechte am bekannten Puppen-Crypt Keeper, der uns durch die früheren Episoden begleitete, liegen nach wie vor bei HBO. Deshalb muss sich TNT ein wenig umorientieren und einen neuen Erzähler aus dem Hut zaubern. Eine Neuerung wurde dagegen schon wieder verworfen. Im vergangenen Jahr hieß es noch, man würde sich ähnlich wie bei American Horror Story an einer festen Rahmenhandlung orientieren. Nun soll man aber doch daran interessiert sein, genau so wie früher jede Woche eine neue Geschichte zu thematisieren:

„Vor sechs Monaten hätte ich noch etwas anderes gesagt, aber im Moment sieht es ganz danach aus, als würden wir etwas wie Black Mirror auf die Beine stellen“, erklärte M. Night Shyamalan, der für die Umsetzung des Reboots verantwortlich zeichnet. Bei Black Mirror handelt es sich ebenfalls um eine Horror-Anthologie, welche 2011 ihren Startschuss hatte und noch immer erfolgreich läuft. Bis Geschichten aus der Gruft tatsächlich auf Sendung geht, dauert es aber noch. Ein klares Konzept scheint zum aktuellen Zeitpunkt nämlich noch nicht zu existieren.

tales-from-the-crypt-cryptkeeper

 

 

 

Geschrieben am 30.03.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News





Ghost in the Shell
Kinostart: 30.03.2017Die Verfilmung zu Ghost in the Shell spielt in einer düsteren, futuristischen Zukunft. Technologie und Chirurgie sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass viele Mens... mehr erfahren
The Bye Bye Man
Kinostart: 20.04.2017In The Bye Bye Man werden drei College-Studenten nämlich von einer unheimlichen Figur namens Bye Bye Man heimgesucht, die als Mensch mit einer extrem ausgeprägten Form ... mehr erfahren
Sieben Minuten nach Mitternacht
Kinostart: 04.05.2017Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diesmal begegnet er einem Wesen, das seine geheimsten ... mehr erfahren
Shin Godzilla
Kinostart: 04.05.2017In Godzilla: Resurgence lebt die Riesenechse wieder auf und hält ganz Japan in Atem. Das bis dato größte Monster besteht erstmals sowohl aus handgemachten als auch aus... mehr erfahren
Get Out
Kinostart: 04.05.2017Bevor Chris in Get Out auf die Verwandten seiner Freundin Rose trifft, bestand seine Hauptsorge noch darin, aufgrund seiner Hautfarbe nicht akzeptiert zu werden. Doch ers... mehr erfahren
Bedeviled - Das Böse geht online
DVD-Start: 24.03.2017Es ist schon unheimlich, als Nikki ihren engsten Highschool-Freunden eine Einladung schickt, diese App runterzuladen. Denn Nikki ist tot. Ihr Herz ist einfach stehengebli... mehr erfahren
House - Willkommen in der Hölle
DVD-Start: 24.03.2017Norwegen, Winter 1942: Zwei deutsche Soldaten versuchen mit einem verletzten norwegischen Gefangenen ihre Einheit zu erreichen. Im verschneiten Wald kommen sie vom Weg ab... mehr erfahren
The Horde - Die Jagd hat begonnen
DVD-Start: 29.03.2017Eigentlich will John Crenshaw, ein ehemaliger Elite-Soldat, seine Freundin Selina und deren Studenten nur auf eine Naturfotografie-Expedition begleiten. Doch schnell entw... mehr erfahren
Vampire Nation 2: Badlands
DVD-Start: 31.03.2017Die Welt, wie wir sie einst kannten, existiert nicht mehr: Horden seelenloser Vampire haben die menschliche Zivilisation praktisch ausgelöscht. Nachdem die monströsen K... mehr erfahren
Day of Reckoning
DVD-Start: 31.03.2017Vor 15 Jahren stiegen Millionen von Dämonen und anderen furchteinflößenden Kreaturen aus dem Inneren der Erde empor, verteilten sich über den ganzen Planeten und rott... mehr erfahren