Hellraiser: Revelations – Fortsetzung mit einem neuen Pinhead ausgestattet

Wer den neuen Pinhead des kommenden Hellraiser Sequels Hellraiser: Revelations aus dem Hause Dimension Films verkörpern wird? Diese Frage kann nun auch mit einem Namen beantwortet werden: Stephan Smith Collins. Der gebürtige Amerikaner war in den vergangenen Jahren bereits in zahlreichen Indie-Produktion zu Gast, unter anderem Broken Arrows oder Violent Jake. Dimension Films konnte dabei erneut Neo Art & Logic mit der Realisierung des DVD-Sequels beauftragen, nachdem diese bereits für Hellseeker und Hellworld verantwortlich waren. Auf dem Regiestuhl nimmt Mirrors 2 und Return to House on Haunted Hill Regisseur Victor Garcia Platz, der folgende Geschichte erzählt: Die Handlung folgt zwei Freunden, die Pinhead zum Leben erwecken und fortan als dessen Diener zu Werke gehen. In den Hauptrollen spielen Devon Sorvari (The Dark), Steven Brand, Sanny Van Heteren, Tracey Fairaway und Daniel Buran.

Geschrieben am 21.09.2010 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News




  • Tarantel

    Das wird nix. Derek Mears sieht nicht besonders intelligent aus, ein Merkmal, dass ich mit Pinhead in Verbindung bringe. Und dann so ein namensloser Regisseur. Hellraiser ist die mit Abstand schlimmste Reihe, in der die Qualität nach dem zweiten Teil immer mehr und mehr abgesackt ist und zwischenzeitlich sogar unter TV Niveau gefallen ist.

  • Marcus

    Oh ja, da sehe ich auch schwarz, eine Direkt to DVD Produktion und dann noch son kackregisseur,
    Und ich gebe meinem Vorredner recht ( nix gegen Derek Mears ) aber er passt mal so gar ned in die Rolle, der hat ne Statur wie en Wresler, und Pinhead is niemand der von seiner Körperlichen Statur sondern von seiner Mimik lebt
    Und ich denke nicht das D M die hat
    Wunder gibt es zwar immer wieder, aber ich glaub dad geht schwer in die Hose

  • Ich mag Derek Mears zwar sehr (ab ihn auch schon persönlich auf dem WOH getroffen), als Pinhead kann ich ihn mir allerdings auch nicht vorstellen.

  • Michael-Myers666

    Im Internet steht allerdings das nicht Derek Mears sonder der relativ unbekannte Stephan Smith Collins die Rolle des Pinhead übernimmt o_O Was denn nun?!

  • Ham

    @Tarantel:
    Daran merkt man dass es eine der großen Horrorfilm-Reihen ist, Sequeletis mit Regisseuren auf Crack setzt ein und irgendwann gibt es als Todesstoß ein Reboot.

  • benny-b

    sollen lieber ein remake machen welches im kino anläuft und nicht diese billig abklatscher seit teil 2 des originals geht es nur noch berg ab teil 3 ging noch und dann immer schlechter

  • Campslasher

    Wieso reden die Leute hier ständig von Derek Mears?
    Stephan Smith Collins wird Pinhead spielen, nicht Mears.
    Und nur weil er Mears im Ansatz „etwas“ ähnlich sieht, kein Grund den jetzt schlecht zu reden. Smith bekommt ne Chance und ich denke, der wird den Job schon machen. Wenn man sich die Bilder auf seiner Homepage mal ansieht, dann passt der schon in das Hellraiserprofil. Freu mich.

  • Dr. Loomis

    Ich habe mir die letzten Wochen die gesamte Reihe (alle 8 Teile) reingezogen und find sie ziemlich gut. Klar driftets hier und da mal in Richtungen ab, die selbst für Fantasy und Horror abstrus erscheinen, aber das ist immer noch besser, als hätte man in jedem Teil das gleiche Handlungsschema mit neuen Schauspielen wieder von vorne verfilmt. Ich finde, die Reihe lebt gerade von ihrer Vielfältigkeit. Klar merkt man den neueren Teilen stellenweise an, dass es sich um reine Video- und DVD-Produktionen handelt. Andererseits sind selbst diese Teile immer noch besser, als so manches, was es tatsächlich ins Kino schafft. Die Filme sind schon ziemlich gut gemacht, die Schauspieler sind okay und auch die Effekte können sich sehen lassen. Von daher freue ich mich auf den neunten Teil, auch wenns ein Jammer ist, dass Doug Bradley nicht mehr mit von der Partie sein wird. Wird sicher gewöhnungsbedürftig. Ich werde dem Film dennoch eine Chance geben.

  • nobody

    oh gott.. ich weiß nicht was ich gerade schlimmer finde…
    dat es zu mirrors einen zweiten teil gibt *bibber*
    oder dat der regisseur davon, auf nen neuen hellraiser angesetzt wird..

    dat sie sich nen neuen pinhead aussuchen, ist für mich nur noch der nagel auf einem sehr stabilen sarg

  • LVTHN

    MIt Hellraiser ist es wie mit den meisten Reihen. Es gibt bessere und schlechtere Teile. Teil 5,6,7 waren sehr gelungen.
    Das was ich hier so an Plot und sonst an Bildern im Netz finde, deuten auf einen schwächeren Part hin.


Insidious 4: The Last Key
Kinostart: 04.01.2018Insidious 4 setzt direkt nach den Geschehnissen aus Insidious: Chapter 3 an und konzentriert sich auf den neuesten Fall von Parapsychologin Elise Rainier.... mehr erfahren
It Comes At Night
Kinostart: 18.01.2018In It Comes at Night lebt ein Mann (Joel Edgerton) mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in einem abgelegenen Haus. Als auf einmal eine verzweifelte Familie bei ihnen Zufluc... mehr erfahren
Heilstätten
Kinostart: 22.02.2018In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstä... mehr erfahren
Predator, The
Kinostart: 01.03.2018Noch ist unklar, ob es ein Sequel oder vollständiges Reboot wird.... mehr erfahren
Winchester
Kinostart: 15.03.2018Helen Mirren porträtiert in Winchester die reiche Waffen-Erbin Sarah Winchester, die fest davon überzeugt war, von jenen Seelen heimgesucht zu werden, die mit einem Gew... mehr erfahren
Leatherface
DVD-Start: 19.12.2017In Leatherface beginnt alles mit einer Krankenschwester, die von vier skrupellosen Teenagern auf einen Höllentrip entführt wird. Bei ihren Kidnappern handelt es sich au... mehr erfahren
Better Watch Out
DVD-Start: 04.01.2018Levi Miller verkörpert in Better Watch Out einen doppelzüngigen Jungen, der einen ganzen Abend mit seiner Babysitterin verbringen soll. Doch wie es das Schicksal so wil... mehr erfahren
Annabelle 2
DVD-Start: 18.01.2018Im Mittelpunkt von Annabelle 2 stehen diesmal ein Puppenmacher und seine Frau, die zwanzig Jahre nach dem tragischen Tod ihrer kleinen Tochter eine Nonne und die Bewohner... mehr erfahren
Mother!
DVD-Start: 25.01.2018Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Eines Tages steht ein fremder Man... mehr erfahren
Day of the Dead: Bloodline
DVD-Start: 25.01.2018In einer postapokalyptischen Welt hat sich eine kleine Gruppe von Menschen in einen Bunker retten können und forscht jetzt nach einem Heilmittel gegen die Zombies. Doch ... mehr erfahren