The Cabin in the Woods

The Cabin in the Woods – Verfehlt Einzug in die Top 10 der deutschen Kinocharts

Nach dem langlebigen Erfolg, den Warner Bros. etwa mit der deutschen Auswertung der Chernobyl Diaries einfahren konnte, ist auch The Cabin in the Woods mit respektablen Zahlen in der deutschen Kinolandschaft aufgeschlagen. Am ersten Wochenende zählte das Regiedebüt von Drew Goddard immerhin 70.000 Besucher, vornehmlich angetrieben durch zahlreiche Preview-Vorstellungen in den vergangenen Wochen. Ob die Hütte im Wald ähnliche Standhaftigkeit beweist wie die direkte Konkurrenz bei Warner, müssen dann allerdings erst die kommenden Wochen zeigen. Im aktuellen Fall reichten die erzielten Besucherzahlen für eine Platzierung auf dem 11. Rang der Kinocharts. The Cabin in the Woods war schon 2009 für einen Kinostart angepeilt, fiel dann allerdings der drohenden Insolvenz von MGM zum Opfer. Erst Lionsgate Films sorgte im Frühjahr für die Wiederbelebung des Films und spielte damit bislang 65 Millionen Dollar ein.

Cabin in the Woods

Geschrieben am 11.09.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Cabin in the Woods, News





Der Film ist gut,ich empfehle ihn…
Also anschauen…schmunzeln und gruseln… =)



der film ist schlecht, ich empfehle ihn nicht…
also nicht anschauen… nicht vor langeweile sterben… =(



Der Film ist sehr gut, ich empfehle ihn.
Natürlich muss man ihn verstehen und vll etwas Vorwissen im Horrorgenre haben um gewissen Anspielungen als Vorgänge zu verstehen.
Ohne zu viel zu verraten, durchbricht der Film ähnlich wie Funny Games die vierte Wand und ist für manche dadurch nicht immer ganz nachzuvollziehen.
Gruseln, schmunzeln und nen Mindf*ck erleben



@ god näpp

“Natürlich muss man ihn verstehen und vll etwas Vorwissen im Horrorgenre haben um gewissen Anspielungen als Vorgänge zu verstehen.”

in diesem zusammenhang möchte ich auf die mannbeisstfilm rezension (http://mannbeisstfilm.de/kritik/Drew-Goddard/The-Cabin-In-The-Woods/2450.html) verweisen. dieser kann ich nur zustimmen.



Ich fand den Film gut, gute Mischung zwischen Splatter und Komik. Besonders Jesse Williams ist wie immer eine Augenweide… ;-)



Mir hat der Film auch nur sehr bedingt gefallen. Wo einige eine Splatter-Komödie ausmachen kann ich leider gar nicht nachvollziehen – gab’ es Splatter? Und ganz ehrlich, eine gute Horrorkomödie ist mir ja hin und wieder willkommen, aber dieses schlechte Spiel mit teils sehr alten Horror-Klischess mag ich einfach nicht und kann dem auch nichts lustiges abgewinnen. Das Ende mag kreativ sein, aber leider ist es genauso blöd. Schade.



Der Film ist sehr gut, ich empfehle ihn.
Also unbedingt anschauen! Der Film ist gruselig, witzig, spannend, parodiert gekonnt die bekanntesten Horrorklischees und hat einen doppelten Boden, der, nun ja, ganz schön tiefsinnig ist. Trotz einer mebhge Blut, die vergossen wird, setzt sich der Film entschieden von der Torture Porn-Welle ab, was ich ziemlich wohltuend fand. Fans solcher Filme mögen sich gelangweilt haben, mir war es absolut Horror genug. Man kann mit den Opfern mitfühlen, und seltsam genug, letztlich sogar mit den Tätern. Der Film bringt nicht nur eine Menge Gags, Grusel und skurrile Einfälle, er besticht durch im Horrorgenre selten gewordene unerwartete Wendungen und führt uns an die Wurzeln der bekanntesten Horrorfilmformeln, die, und das ist vielleicht das gruseligste, bis in die Wirklichkeit reichen. Ein Film mit Nachwirkung …




Kommentar schreiben



Kommentar





Poltergeist
Kinostart: 28.05.2015Im Poltergeist Remake ist Eric Bowen ein vom Schicksal gebeutelter Familienvater, der für einen Neuanfang in eine fremde Stadt zieht. Doch erst die mysteriöse Entführu... mehr erfahren
San Andreas
Kinostart: 28.05.2015In dem zerstörerischen Thriller San Andreas spielt Dwayne Johnson (Die Reise zur geheimnisvollen Insel oder Scorpion King) einen fürsorglichen Vater, der alles daran se... mehr erfahren
Lost River
Kinostart: 28.05.2015Jeder ist auf der Suche nach einem besseren Leben… Das einst blühende Lost River ist zu einer gefährlichen Geisterstadt geworden - wer kann, zieht weg. Billy (Christi... mehr erfahren
High-Rise
Kinostart: 04.06.2015Tausend Apartments beherbergt das 40 stöckige Hochhaus, bewohnt von gut verdienenden, kultivierten Menschen. Als das Hochhaus voll besetzt ist, macht sich unter den Bewo... mehr erfahren
Jurassic World
Kinostart: 11.06.2015Jurassic Park 4 setzt die Geschehnisse der bisherigen Ableger fort, soll die Thematik aber aus einem neuen Blickwinkel heraus angehen.... mehr erfahren
Out Of the Dark
DVD-Start: 29.05.2015Out Of the Dark erzählt die Geschichte von Sarah und Paul Harriman, einem amerikanischen Paar, das nach Kolumbien umzieht. Gemeinsam mit ihrer jungen Tochter Hannah woll... mehr erfahren
Ouija
DVD-Start: 04.06.2015Es war ein mysteriöser Unfall in einem alten Haus, bei dem das Mädchen Debbie ums Leben kam – und nun versuchen ihre Freunde mit einem Ouija-Brett, das sie im Haus ge... mehr erfahren
5 Zimmer Küche Sarg
DVD-Start: 05.06.2015Die Vampire Viago, Deacon, Vladislav und Petyr teilen sich eine Villa in Wellington. Abgesehen vom fehlenden Spiegelbild, einseitiger Ernährung und gelegentlichen Ausein... mehr erfahren
Late Phases
DVD-Start: 09.06.2015Auf Drängen seines Sohnes Will bezieht der blinde Vietnam-Veteran Ambrose sein neues Heim in der beschaulichen Senioren-Wohnsiedlung Crescent Bay. Doch mit dem Frieden i... mehr erfahren
GirlHouse
DVD-Start: 11.06.2015Du weißt nie wer zuschaut! Collegegirl Kylie zieht als Neue in das \"Girlhouse\", eine abgeschiedene Villa, in der Mädchen vor einer Webcam nicht mit ihren Reizen geize... mehr erfahren