Victor Frankenstein – Neue Szenen und TV-Spots zur Erschaffung eines echten Monsters

Ende 2015 darf sich das Frankenstein Monster abermals erheben und sich über seine Existenz freuen. Der Klassiker von Mary Shelley wurde in den vergangenen Jahrzehnten bereits unzählige Male neu interpretiert und bekommt auch in den nächsten Jahren wieder mehrere Adaptionen spendiert. In Victor Frankenstein, der hierzulande am 10. Dezember in den Kinos startet, werden Dr. Frankenstein und dessen Assistent Igor von James McAvoy aus X-Men: First Class und Daniel Radcliffe (Die Frau in Schwarz) porträtiert. Brandneue Szenen- und Behind the Scenes-Bilder, die wir Euch natürlich wieder nach dem Umblättern zeigen, erlauben uns schon vorab einen kleinen Ausblick auf die Produktion aus dem Hause 20th Century Fox. Das Max Landis (Chronicle) Skript zu Frankenstein wird als moderne Herangehensweise an den berühmten und zahlreich verfilmten Klassiker von Mary Shelley beschrieben, bei der auch Sci/Fi-Elemente zum Einsatz kommen sollen.

Geschrieben am 24.11.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Victor Frankenstein




  • Filmfan1990

    Daniel Radcliffe ist für mich mittlerweile ein Arschloch – leider. :D

  • Sascha #2

    Mittlerweile? Ich find, nach Harry Potter wird der langsam erträglich :)

  • Damian Thorn

    Hmmm… Ich mag ihn: Wüsste nicht, was Daniel Radcliffe vorzuwerfen wäre…
    In Interviews z.B. finde ich ihn ungemein sympathisch und locker.
    Ich frage mich bloß, was sie in diesem Film neues erzählen wollen…

  • Filmfan1990

    Ok, so schlimm ist er eigentlich nicht. Aber leider kann ich ohne Harry Potter kaum noch was mit ihm anfangen (und er hat zu viel Geld). :D

  • p41n

    @Filmfan1990:
    Noch kein Film von Harry Potter habe ich komplett gesehen. Ich find den Streifen einfach zu langweilig. Mit Horror hat das nichts zu tun. Das ist kein Kinderfilm. Nichts weiter. Und damals gab es keinen Besseren wie Daniel Radcliffe für diese Rolle. Hat einfach gepasst..

    Doch heute ist er nicht mehr der kindliche Darsteller. Er hat sich weiter entwickelt und einen riesigen Schritt gemacht. In Woman in Black fand ich ihn schon super. Auf Horns bin ich tierisch gespannt. Der Trailer war super. Aktuell sehe ich ihn mir gerne an. Er erinnert mich an Elijah Wood. Ähnlicher Darsteller, der zuerst mit HdR als kleiner Hobbit bekannt wurde und nun in beinharten Genre-Filmen die Hauptrolle spielt. Beide sind super Schauspieler und für unser Genre wie gemacht.. :)

  • p41n

    Ich meinte ein Kinderfilm und nicht „kein Kinderfilm“.. ^^


Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart: 26.01.2017Resident Evil: The Final Chapter knüpft direkt an die Handlung aus Resident Evil: Retribution an. Nach den Verlusten, die der letzte Widerstand der Menschheit erleiden m... mehr erfahren
Split
Kinostart: 26.01.2017Das Leben von drei Mädchen wird zum grauenvollen Alptraum, als sie von einem unheimlichen Mann brutal gekidnappt und verschleppt werden. Der Entführer entpuppt sich als... mehr erfahren
Rings
Kinostart: 02.02.2017Der The Ring-Nachfolger Rings befasst sich auf neuartige Weise mit dem grausigen Mythos um das berüchtigte Killervideo und Brunnengeist Samara. Denn hinter dem berüchti... mehr erfahren
The Girl with All the Gifts
Kinostart: 09.02.2017Nach dem Ausbruch einer tödlichen Spore, die aus den Befallenen willenlose „Hungries“ mit akuter Gier auf Menschenfleisch macht, haben sich die Überlebenden in Mili... mehr erfahren
A Cure For Wellness
Kinostart: 23.02.2017In A Cure For Wellness, dem Horror-Comeback von Gore Verbinski (The Ring), fliegt ein Mitarbeiter zur Rettung seines Chefs nach Europa. Das “Wellness Spa”, in dem die... mehr erfahren
Last Shift
DVD-Start: 27.01.2017Die junge Polizistin Jessica soll die letzte Schicht in einer verlassenen Polizeiwache übernehmen in der nur noch altes Beweismaterial lagert. Was die junge Frau zunäch... mehr erfahren
Die Insel der besonderen Kinder
DVD-Start: 02.02.2017Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz, ganz anderes … Inzwischen ist Jacob 15 Jahre alt und kann sich kaum... mehr erfahren
The Devil's Hand
DVD-Start: 02.02.2017Die Handlung, geschrieben von Karl Mueller, ist in dem kleinen Städtchen New Bethlehem angesiedelt, das noch immer von den Dorfältesten regiert wird. Merkwürdige Dinge... mehr erfahren
Train to Busan
DVD-Start: 03.02.2017Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Vir... mehr erfahren
Ouija: Ursprung des Bösen
DVD-Start: 23.02.2017Ouija 2 ist die direkte Fortsetzung zum Kinohit aus dem Jahr 2014 und erzählt die Geschichte um das Hexenbrett weiter. Inszeniert wurde der Nachfolger durch Genrefilmer ... mehr erfahren