Area 51 – Alien-Schocker von Oren Peli noch immer in Produktion und Planung

Fast vier Jahre sind seit der Ankündigung der Oren Peli-Regiearbeit Area 51 vergangen, die uns zusammen mit Darstellern wie Glenn Campbell, Sandra Staggs und Jennefer Ludwigsen in das berühmt-berüchtigte Sperrgebiet führen sollte. Doch was wurde aus dem vielversprechenden Found Footage-Horrorfilm des Paranormal Activity Erfinders? Erfolgproduzent Jason Blum (Insidious und Sinister) kennt die Antwort: „Der Film existiert tatsächlich! Momentan sind wir noch mit der Nachbearbeitung beschäftigt. Wie ihr sicher wisst, hat Paranormal Activity auch fast vier Jahre im Verborgenen verbracht, bevor er der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Oren Peli liebt es einfach, im Geheimen an der fertigen Version zu arbeiten.“ 2011, fast ein Jahr nach der Fertigstellung, wurde Schauspieler Chris Denham für zusätzliche Nachdrehs und Änderungen an Bord geholt. Area 51 erzählt von einem zufälligen Fund von außerirdischen Filmaufnahmen, die drei beste Freunde dazu verleiten, in die Nellis Air Force Base in Nevada einzubrechen. Gerüchten zufolge soll das übernatürliche Filmprojekt dann spätestens im nächsten Jahr das Licht der Kinoleinwand erblicken.

Geschrieben am 21.08.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Area 51, News