Centralia – NBC dreht auf Geisterstadt basierende Serie, an der sich Silent Hill orientiert hat

Wusstet Ihr, dass es eine Geisterstadt wie Silent Hill tatsächlich gibt und sich die gleichnamige Videospielreihe daran orientiert hat? Vor zahlreichen Jahren brach in Centralia, Pennsylvania ein Feuer in der örtlichen Kohlenmiene aus, welches über 5 Jahrzehnte lang brannte und somit reichlich Rauch und Asche erzeugte. Alle Bewohner waren dazu gezwungen, ihr Heim zu ver- und eine Geisterstadt zu hinterlassen. Geister und andere Kreaturen wurden in der Realität allerdings keine gesichtet, denn die sind der Fantasie der Spieleentwickler von Silent Hill entsprungen. NBC möchte jedenfalls eine Horror-Serie produzieren, welche sich Centralia nennt und eine eigene Interpretation zum Feuer liefert. Darin soll es sich um einige der verbliebenen Bewohner drehen, die sich entschlossen haben, trotz allen Übels in ihren Häusern zu bleiben – und das, ohne wirklich zu wissen, welche Schrecken sich bereits den Weg an die Oberfläche bahnen. Ob Centralia eine rein realistische Schiene fährt oder ebenfalls mit übersinnlichen Elementen daherkommt, darf an dieser Stelle noch spekuliert werden. Die Serie soll nach aktueller Planung im Herbst 2016 erscheinen.

Silent-Hill-2_06

Geschrieben am 22.10.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Silent Hill