Martyrs – Wo bleibt das Remake? Regisseur Daniel Stamm sorgt für Klarheit

2008 schockierte Frankreich die Welt des Genrefilms mit dem brutalen Torture Porn-Vertreter Martyrs. Es dauerte nicht lange, bis auch die Filmproduzenten aus Hollywood hellhörig wurden. So kam es 2010 zur Verpflichtung von Daniel Stamm, der damals mit The Last Exorcism einen Großerfolg feierte. Seither wurde es still um die amerikanische Neuverfilmung. Was mit dem Projekt passierte, verriet Stamm in einem aktuellen Interview: „Im Remake bleiben beide Frauen am Leben, während im französischen Original eine von beiden bereits frühzeitig aus dem Verkehr gezogen wird. Zwei Figuren zu haben, die dasselbe Schicksal erleiden, macht die Geschichte wesentlich dramatischer. Alles war so weit vorbereitet. Doch dann kam der Anruf, bei dem uns mitgeteilt wurde, dass die französischen Produzenten mehr Geld wollen. Das hat unser Budget natürlich gesprengt“, erklärt Stamm. Dies bedeutet allerdings nicht, dass das Remake endgültig abgeschrieben wurde.

„Sie arbeiten gerade daran und wollen den Film für rund eine Million Dollar umsetzen. Das könnte sogar funktionieren. In Hollywood herrscht allerdings die Regel, dass man als Filmemacher keine Low Budget-Projekte mehr realisiert, wenn man erst einmal an einer größeren Produktion beteiligt war. Wenn du nacheinander zwei Filme derselben Klasse drehst, dann bringt man dich damit in Verbindung. Du bist dann der Typ, den man nur noch die kleinen Brötchen backen lässt. Meine Agenten würden es daher nicht mehr zulassen“. Das Martyrs Remake wird also ohne Stamm auskommen müssen. Der Deutsche hat trotzdem nur lobende Worte übrig: „Eine wunderschöne Charakterstudie und vermutlich eines der besten Drehbücher, das ist bislang gelesen habe.“

martyrs

Geschrieben am 04.04.2014 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Martyrs, News



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Light of my Life
DVD-Start: 24.01.2020Zehn Jahre nach einer Epidemie, die fast alle Frauen und Mädchen der Erde das Leben gekostet hat, muss ein Vater seine heranwachsende Tochter um jeden Preis beschützen.... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren