SAW – Lionsgate kündigt neues Reboot an, Chris Rock und Darren Lynn Bousman dabei

Lionsgate Films und Twisted Pictures lassen die SAW-Reihe aufleben – schon wieder. Nachdem sich 2017 Michael und Peter Spierig beim letzten Teil der Reihe (Jigsaw) austoben durften, ist es diesmal an US-Komiker Chris Rock, sich schaurige Fallen und Hindernisse für die Opfer von Puzzelmörder Jigsaw auszudenken. Sein Film, geschrieben von Pete Goldfinger und Josh Stolberg, wird eine moderne Neuerfindung, die ebenso wie die Vorgänger auf „intensive Momente und bewusstseinserschütternden Horror“ setzt. „Als Chris Rock mit seiner fantastischen Vision an uns herantrat, waren wir sofort Feuer und Flamme. Sie stellt die Welt von Puzzlemörder Jigsaw völlig auf den Kopf“, weiß Joe Drake von Lionsgate. Die SAW-Reihe ist eine der erfolgreichsten Horror-Reihen aller Zeiten und dementsprechend wertvoll und wichtig für das Flop-gebeutelte US-Studio hinter Hellboy – Call of Darkness oder Robin Hood.

„Seine Idee ist eine Verbeugung vor den bisherigen Filmen, lässt das Franchise mit seinem Witz, seiner kreativen Vision und Leidenschaft aber gleichzeitig auch komplett neu aufleben.“ Chris Rock bezeichnet sich selbst als SAW-Fan der ersten Stunde. Deshalb ist es auch nur konsequent, dass mit Darren Lynn Bousman ein Filmemacher auf den Regiestuhl zurückkehrt, der das Franchise über vier Jahre und drei Filme (SAW 2, 3 und 4) hinweg begleitet hat. „Dieser SAW wird ein Eventfilm für Horrorfans“, freuen sich die beiden langjährigen Serien-Produzenten Mark Burg und Oren Koules. „Er bringt all die verdrehten, kranken Ideen und Ebenen mit, die Zuschauer von einem Meister seiner Zunft, Darren Lynn Bousman, erwarten würden.“

Damit wandelt Lionsgate Films auf den Spuren von Blumhouse, wo man jüngst schon Michael Myers und Halloween zu einem erfolgreichen Kino-Comeback verhelfen konnte. Auf Papier gebracht wird die neue Geschichte wieder von den beiden Jigsaw-Autoren Pete Goldfinger und Josh Stolberg, deren Schaffen einschlägige Genrefilme wie Piranha 3D, Crawlspace, Schön bis in den Tod oder die kommende Nightbreed-Serie umfasst.

Darren Lynn Bousman neben Jigsaw am SAW-Set. ©Lonsgate

Geschrieben am 16.05.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren