The Nun – Zu gruselig: YouTube sperrt Werbespot, neues Filmposter

Es ist Sinn und Zweck einer Werbung, für Aufmerksamkeit zu sorgen. Doch im Fall des Conjuring-Spin-Offs The Nun meinte es die zuständige PR-Agentur wohl etwas zu gut. Der Spot war mit einem derart fiesen Jumpscare versehen, dass reihenweise Beschwerden bei der Videoplattform YouTube eingingen. Öffentlich reagierte man jetzt auf einen Tweet, der sage und schreibe 150.000 Mal geliked und fast genauso häufig retweeted wurde: „Danke, dass du uns darauf aufmerksam machst. Der Spot verstößt gegen unsere Werbe-Richtlinie und wird nicht länger zu sehen sein.“ Das wiederum dürfte ganz im Sinne von Warner Bros. und New Line Cinema sein, denn bekanntlich gibt es keine schlechte Publicity. Und wie ließe sich ein Horrorfilm besser bewerben als mit einem Video, das so unheimlich ist, dass es entfernt werden muss? Auch das amerikanische Gegenstück zur FSK, die MPAA, bescheinigt dem Film von Corin Hardy (The Hallow) ausnehmend unheimliche Qualitäten und urteilte kürzlich mit einem R-Rating für „Terror, Gewalt und beunruhigende wie blutige Bilder“.

Corin Hardy versetzt uns in ein abgeschiedenes Kloster im Herzen Rumäniens, in dem sich gerade ein schrecklicher und mysteriöser Selbstmord unter den dortigen Nonnen zugetragen hat. Prompt werden vom Vatikan ein vorbelasteter Priester und sein Novize ausgesandt, deren Aufgabe es sein wird, den mysteriösen Fall genauer unter die Lupe zu nehmen. Doch kaum dort angekommen, werden auch schon brüchige Stellen in der vermeintlich sicheren Fassade des Ordens sichtbar, die auf eine dämonische Präsenz innerhalb der Mauern zurückzuführen sind. Jene Präsenz, der wir in Form von Valak schon in The Conjuring 2 über den Weg gelaufen sind.

©Warner Bros.

Geschrieben am 15.08.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The Nun



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 05.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren