The Walking Dead – Pünktlich zu Season 10: RTL 2 holt neunte Staffel ins Free TV

Auch dieses Jahr ist auf RTL 2 in Sachen The Walking Dead wieder Verlass: Ab dem 05. Oktober – und somit sogar noch vor Start der kommenden 10. Staffel – nimmt der Sender aus Grünwald die aktuelle neunte Season der Zombie-Erfolgsserie ins Programm auf, von der es ab 23 Uhr (am ersten Tag bereits um 22 Uhr) jeweils gleich zwei Folgen am Stück zu sehen geben wird. RTL 2 benötigt somit nur eine Woche für die 16-teilige Staffel. Ideale Voraussetzungen also, um direkt danach mit der parallel dazu startenden Season 10 auf Fox und AMC TV weiterzumachen. Staffel 9 beginnt mit einem gewaltigen Zeitsprung: Zwei Jahre nach dem Kampf gegen den Despoten Negan (Jeffrey Dean Morgan) haben die Überlebenden unter Ricks Leitung wieder zu einem fragilen Frieden gefunden. Die Saviors wurden sogar in die Gemeinden integriert. Doch den Überlebenden erscheint der Aufbau einer neuen Zivilisation mühevoller, als der Krieg gegen die Saviors.

Und aus einem weiteren Grund bleibt die Stimmung unter der Oberfläche explosiv: Rick hat seinen Erzfeind Negan nicht getötet, sondern ihn stattdessen in eine Zelle gesperrt, wo der bis ans Ende seiner Tage bleiben soll. Die eigenmächtige Entscheidung hat Zwietracht gesät und Rick selbst von engen Vertrauten entfremdet. Ahnt er, dass Daryl (Norman Reedus), Maggie (Lauren Cohan), Michonne (Danai Gurira) und Carol (Melissa McBride) die Angelegenheit nicht so schnell auf sich beruhen lassen?

Season 9 ist die letzte mit Rick Grimes-Darsteller Andrew Lincoln, der seit Serienstart das Aushängeschild von The Walking Dead war. Auch der Zeitsprung bringt viele Veränderungen mit: „Wir zeigen, was geschah, nachdem Ressourcen ausgingen und Strukturen zusammenbrachen“, erklärt Angela Kang, die Scott Gimple letztes Jahr als Showrunner ablöste. „Infrastruktur wie Straßen oder Brücken verändern sich und fangen an zu zerbröckeln. Wir werden außerdem thematisieren, was passiert, wenn Lebensmittel und andere Dinge immer knapper werden. Vom Stil her wird sich die neue Staffel wie ein Western anfühlen.“

In den neuen Folgen verschlägt es die restlichen Überlebenden ins wohlhabende Commonwealth. Bei dieser Kolonie handelt es sich um eine gigantische Gemeinschaft mit 50.000 Überlebenden, in der die Schönen und Reichen das Sagen haben. Natürlich ist auch hier nicht alles Gold, was glänzt. Das Commonwealth hat mit ganz eigenen Problemen zu kämpfen, bietet Rick Grimes und den restlichen Überlebenden aber endlich die Aussicht auf ein bisschen Zivilisation.

Geschrieben am 20.09.2019 von Torsten Schrader



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren